Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Bioware: Fans und EA schuldig am Ausstieg von Zeschuk und Muzyka - Ex-Bioware Mitarbeiter Trent Oster über die Gründe

    Im vergangenen Monat überraschten die beiden Bioware-Gründer Greg Zeschuk und Ray Muzyka mit ihrem Ausstieg bei den Rollenspiel-Experten von Bioware und aus der Spielebranche. Der ehemalige Mitarbeiter von Bioware, Trent Oster, sieht Zeschuks Ausstieg vor allem in der negativen Fan-Stimmung zu Mass Effect 3 und Star Wars: The Old Republic begründet. Die Ursachen für den Rücktritt von Muzyka vermutet Oster in der Führungsebene von Publisher Electronic Arts.

    Im Gespräch mit der englischsprachigen Webseite nowgamer.com sprach der ehemalige Bioware-Mitarbeiter Trent Oster über den Ausstieg von Greg Zeschuk und Ray Muzyka aus der Spielebranche. So hält Oster die negative Reaktion der Fans auf Mass Effect 3 und Star Wars: The Old Republic für einen bedeutenden Faktor bei der Entscheidung der beiden Gründer, das Unternehmen zu verlassen. Oster berichtet, dass besonders Zeschuk bei seinem letzten Treffen mit ihm sichtbar ausgebrannt wirkte.

    "Das letzte Mal als ich mich mit ihm getroffen habe, fühlte ich seine Erschöpfung", erzählt Oster von einem Treffen mit Greg Zeschuk. Weiter führt Oster aus, dass er denke "die Reaktion der Fans auf Mass Effect 3 und die negative Einstellung zu The Old Republic waren zu viel" für Zeschuk. Demnach stecke jeder Entwickler sein Herz in ein Spieleprojekt, dann zu sehen wie die Fans Petitionen gegen das geliebte Spiel starten, sei nicht leicht zu ertragen, so Oster weiter.

    Der gleichzeitige Ausstieg von Ray Muzyka habe Trent Oster dagegen überrascht. "Ich dachte, Rays Plan war es zunächst Frank Gibeau und am Ende John Riccitello selbst als Chef von EA zu beerben", so Oster. Demnach sieht der Ex-Bioware-Mitarbeiter die Schuld für dessen Ausstieg in der EA-Führungsetage: "Das obere Management von EA muss schlimmer sein als ich dachte." Die Ausführungen von Trent Oster zum Ausstieg der Bioware-Gründer Ray Muzyka und Greg Zeschuk findet ihr auf der Webseite nowgamer.com.

    01:33
    Mass Effect 3: Launch-Trailer zum Leviathan-DLC
    Spielecover zu Mass Effect 3
    Mass Effect 3
  • Es gibt 30 Kommentare zum Artikel
    Von neu-nintendy
    In einer 300-Millionen-Dollar-Fusion ging BioWare Ende 2005 mit dem amerikanischen Entwickler Pandemic Studios eine…
    Von LostHero
    Made my day ;).
    Von McDrake
    Genau dafür gibts Crowdfunding.Da müssen sich die Produzenten eben selber Geld von den potentiellen Käufern holen.Man…
    • Es gibt 30 Kommentare zum Artikel

      • Von neu-nintendy Neuer Benutzer
        In einer 300-Millionen-Dollar-Fusion ging BioWare Ende 2005 mit dem amerikanischen Entwickler Pandemic Studios eine Partnerschaft ein. Mit Kapital der Kapitalbeteiligungsgesellschaft Elevation Partners wurde die VG Holding Corp gegründet, zu deren Tochterunternehmen Pandemic und Bioware wurden.[7] Zwei…
      • Von LostHero Erfahrener Benutzer
        Zitat
        "Das obere Management von EA muss schlimmer sein als ich dachte."
        Made my day ;).
      • Von McDrake Erfahrener Benutzer
        Zitat von knarfe1000
        Nein. Nicht, solange die weiter ehemals tolle Studios in den Abgrund reißen.
        Genau dafür gibts Crowdfunding.
        Da müssen sich die Produzenten eben selber Geld von den potentiellen Käufern holen.

        Man darf aber auch nicht vergessen:
        EA & Co haben schon nicht so tolle, bzw nicht so erfolgreiche Projekte finanziert und viele Löhne bezahlt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1027639
Bioware
Bioware: Fans und EA schuldig am Ausstieg von Zeschuk und Muzyka - Ex-Bioware Mitarbeiter Trent Oster über die Gründe
Im vergangenen Monat überraschten die beiden Bioware-Gründer Greg Zeschuk und Ray Muzyka mit ihrem Ausstieg bei den Rollenspiel-Experten von Bioware und aus der Spielebranche. Der ehemalige Mitarbeiter von Bioware, Trent Oster, sieht Zeschuks Ausstieg vor allem in der negativen Fan-Stimmung zu Mass Effect 3 und Star Wars: The Old Republic begründet. Die Ursachen für den Rücktritt von Muzyka vermutet Oster in der Führungsebene von Publisher Electronic Arts.
http://www.pcgames.de/Bioware-Firma-15280/News/Bioware-Fans-und-EA-schuldig-am-Ausstieg-von-Zeschuk-und-Muzyka-1027639/
01.10.2012
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2012/09/zeschuk_muzyka.jpg
bioware,mass effect 3,swtor - star wars the old republic
news