Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Bioshock 2-Vorschau: PC Games enthüllt den Nachfolger des Jahres!

    Etwas lauert im Wasser. Und zwar das Sequel des Jahres! PC Games enthüllt Bioshock 2, inklusive ersten Infos zu Rapture, Big Sister, Plasmiden, Waffen und Charakteren.

    Wenn ein Studio wie 2K Marin (Bioshock) einlädt, lassen wir uns nicht lange bitten. Warum auch, in San Francisco ist es um diese Jahreszeit sehr viel angenehmer als in Deutschland. Und wenn man uns dann auch noch den heiß ersehnten Bioshock-Nachfolger präsentiert, umso besser. Vorhang auf, werte Leser, für Bioshock 2!
    'Die Big Sister war früher eine Little Sister, deshalb ist sie jung und agil und besitzt ihre Fähigkeiten noch nicht sehr lange', Jeff Weir, Animation Supervisor von Bioshock 2. "Die Big Sister war früher eine Little Sister, deshalb ist sie jung und agil und besitzt ihre Fähigkeiten noch nicht sehr lange", Jeff Weir, Animation Supervisor von Bioshock 2. Quelle: 2 Marin / Take-Two Die Präsentation: Erste Erlebnisse in Bioshock 2

    Das Licht im Präsentationsraum erlischt. Auf einem übergroßen Flachbildschirm zeichnet sich verschwommen ein erstes Bild des um zehn Jahre gealterten Rapture ab. Satter Surround-Sound füllt die Luft mit Melodien aus den 50ern. Noch bevor die Sicht aufklart und wir erkennen, wo genau wir uns gerade befinden, meldet sich eine alte Bekannte aus Bioshock (hier geht's zum Test) per Funk - Dr. Tenenbaum. "Wach auf!".

    Der bis dato noch unbekannte Protagonist hebt den Kopf aus einer Pfütze und wir blicken in eine kleine Halle. Das Wasser reicht uns bis zu den Knien, und während wir uns umsehen, fällt uns der monströse Bohrkopf an unserem rechten Arm auf. "Wir sind doch nicht etwa ...", fragen wir uns insgeheim, als Präsentator und Creative Director Jordan Thomas sogleich die Antwort liefert: "In Bioshock 2 steuert ihr einen Big Daddy. Aber nicht irgendeinen Big Daddy, sondern den ersten. Ihr steht damit in Rapture an der Spitze der Nahrungskette."

    Während der monströse Taucher auf dem Bildschirm durch einen Holzverschlag bricht und mitten in einer Gruppe Splicer landet, überlegen wir, wer uns dann im Spiel überhaupt noch gefährlich werden kann. Als hätten die Splicer unsere Gedanken erraten, ergreifen einige von ihnen die Flucht, der Rest segnet schnell unter Schlägen und Plasmid-Angriffen das Zeitliche. Das war ja einfach. Zu einfach ...

    Eine seltsame Gestalt huscht vor unserer Nase durch den Raum. Irgendein ... ein ... Ding mit Taucherhelm, roten Lichtern auf dem Kopf und einem Korb auf dem Rücken; kräftig, agil und doch irgendwie zierlich und verletzlich. "Auch wenn ihr als Big Daddy kaum etwas fürchten müsst - es gibt eine neue Bedrohung in Rapture." Wie auf Kommando hüpft die Kreatur wieder an uns vorbei und hetzt mit einem kreischenden Geräusch über ein Panoramafenster, das das Meer draußen und uns drinnen trocken hält.

    Es klingt, als würde jemand mit einem Metallstück über eine Glasscheibe fahren. Oh verdammt! Es fährt jemand mit einem Metallstück über eine Glasscheibe! Der Präsentator lenkt den Protagonisten weg von der nun an einigen Stellen bereits geborstenen Glasfront - doch es ist schon zu spät. Ein Schwall kalten Salzwassers ergießt sich in den Raum. "Hey, der Kerl lebt ja noch!", durchfährt es uns, die wir uns erschrocken an den Armlehnen festkrallen. "Eine der größten Neuerungen in Bioshock 2 ist, dass der Spieler jetzt auch Rapture verlassen und auf dem Meeresgrund herumspazieren kann", kommentiert Thomas das Geschehen. Das klingt spannend ...

    Der Big Daddy stapft schwerfällig durch eine malerische Unterwasserwelt von Bioshock 2. Atemgeräusche und leise Musik - mehr dringt hier unten nicht an unsere Ohren. Die Szene erinnert stark an Stanley Kubricks Leinwandepos 2001 - Odyssee im Weltraum, allerdings ist der Meeresspaziergang weit weniger langweilig und -wierig. Durch eine noch intakte Glasscheibe blicken wir ins Innere der heruntergekommenen und dennoch traumhaft schönen Stadt.
    Ein Splicer schleicht von uns unbeeindruckt durch einen Flur. Wieder meldet sich Dr. Tenenbaum per Funk, ihre Stimme wirkt hier auf dem Meeresgrund seltsam unwirklich. Auch was sie zu sagen hat, klingt wie aus einer anderen Welt: Die Forscherin erzählt uns von einer groß gewordenen Little Sister, die sich selbst zu einer Art Big Daddy "umfunktioniert" hat und seitdem kleine Mädchen nach Rapture verschleppt.
    'Bioshock 2 besitzt eine völlig neue Technik für Charakteranimationen', Hogarth de la Plante,
Lead Artist von Bioshock 2. "Bioshock 2 besitzt eine völlig neue Technik für Charakteranimationen", Hogarth de la Plante, Lead Artist von Bioshock 2. Quelle: 2 Marin / Take-Two Diese sollen dort als Little Sisters Adam sammeln. Adam, Segen und Fluch von Rapture, eine Wunderdroge, die die Menschen der Stadt einst erleuchtete und anschließend ins Verderben stürzte. Noch immer regiert die Droge den Alltag in Rapture, sie ist das wichtigste Gut - auch für den Protagonisten.

    Wir erreichen eine Luftschleuse und haben Sekunden später wieder trockenen Boden unter den Füßen. Etwas verwirrt von den lauten Raumklängen, die das Meer kurz zuvor noch angenehm ausblendete, stolpern wir über ein kleines Mädchen, das leise singend am Boden kniet - eine Little Sister. Sie freut sich, uns zu erspähen, und schmettert uns ein frohgemutes "Mister B.!" entgegen. Auf Knopfdruck hebt sich die Spielfigur das Kind auf die Schulter - Bioshock-Kenner wissen bereits um die Bodyguard-Funktion eines Big Daddy. Weil auch wir wieder auf der Jagd nach Adam sind, leisten uns die kleinen Mädchen gute Dienste, so wir denn gut auf sie aufpassen. Und was das bedeutet, merken wir schon wenige Schritte später ...

    Vor uns liegt ein lebloser Körper beziehungsweise "ein Engel", wie ihn die Little Sisters lieber nennen. Wir setzen unsere Schutzbefohlene ab und sie beginnt, wieder mit einem traurig-schönen Lied auf den Lippen, mit einer großen Spritze Adam aus der Leiche zu saugen. Sie setzt gerade ihr Werkzeug an, als im Hintergrund Stimmen und Schritte erhallen. Splicer. Von der Droge angezogen, kümmern sich die armen Kreaturen nicht um uns, den ihnen weit überlegenen Big Daddy, sondern sie stürmen mit Rohrzangen, Pistolen und Granaten bewaffnet blindlings auf das kleine Mädchen zu.

    Wir tauschen den Bohrer in unserer rechten Hand gegen ein antik-futuristisches Druckluftgewehr und erlösen einen der Angreifer von seinem Leiden. Einem zweiten schlagen wir aus unserer linken Hand eine gigantische Stichflamme entgegen - Sekunden später sackt er verkohlt zu Boden. Ein dritter hat sich der Little Sister von hinten genähert, mit einem kurzen Sprint sind wir bei ihm und knallen ihm den Gewehrkolben vors Kinn - scheinbar verfügen die Waffen nun auch über Sekundärangriffe.

    Zwei oder drei solcher Scharmützel später erzittert der Raum wie unter einem Erdbeben. Die vorhin schon kurz erspähte Kreatur taucht auf einem Balkon über uns auf. "Die Big Sister will nicht, dass du mit mir spielst!", kommentiert unsere kleine Adam- Sammlerin das Geschehen. Wohl aus diesem Grund springt das gefährlich anmutende Wesen zu uns herab, bewirft uns mit Stühlen und setzt uns mit einem beherzten Volltreffer außer Gefecht. Der Bildschirm wird schwarz. Wir sehen das Bioshock 2-Logo. Ende der Präsentation.

  • Bioshock 2
    Bioshock 2
    Publisher
    2K Games
    Release
    09.02.2010
    Es gibt 24 Kommentare zum Artikel
    Von MurPhYsSHeeP
    genau das spiel wo bereits nach einem gameplayvideo die ganze Com aufschreit: shooter, kinderkacke, ödes gameplay,…
    Von GamerLeo
    Hmm die Fortsetzung des Jahres kanns für mich eigentlich gar nicht mehr werden, denn da soll ja noch so nen Spiel…
    Von direx999
    Nachdem ich mir jetzt einige Videos mit Spielszenen angeschaut habe, ist meine Vorfreude doch merklich abgekühlt. ich…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von I Expect You To Die Release: I Expect You To Die
    Cover Packshot von Watch Dogs 2 Release: Watch Dogs 2 Ubisoft , Ubisoft
    • Es gibt 24 Kommentare zum Artikel

      • Von MurPhYsSHeeP Erfahrener Benutzer
        Zitat von GamerLeo am 27.04.2009 17:54
        Hmm die Fortsetzung des Jahres kanns für mich eigentlich gar nicht mehr werden, denn da soll ja noch so nen Spiel kommen, das sie Mafia 2 nennen.



        genau das spiel wo bereits nach einem gameplayvideo die ganze Com aufschreit: shooter, kinderkacke, ödes gameplay, ducken bäää, usw.....  

        naja ich werde mir trotzdem beide titel vormerken .
      • Von GamerLeo Neuer Benutzer
        Hmm die Fortsetzung des Jahres kanns für mich eigentlich gar nicht mehr werden, denn da soll ja noch so nen Spiel kommen, das sie Mafia 2 nennen.
      • Von direx999 Benutzer
        Nachdem ich mir jetzt einige Videos mit Spielszenen angeschaut habe, ist meine Vorfreude doch merklich abgekühlt. ich kann diesem langsamen Gameplay als "Big Daddy" nichts abgewinnen. Das nervt schon beim zuschauen ... Ich warte ab ...

        Direx
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
682234
Bioshock 2
Bioshock 2 Preview
Etwas lauert im Wasser. Und zwar das Sequel des Jahres! PC Games enthüllt Bioshock 2, inklusive ersten Infos zu Rapture, Big Sister, Plasmiden, Waffen und Charakteren.
http://www.pcgames.de/Bioshock-2-Spiel-18981/News/Bioshock-2-Preview-682234/
23.04.2009
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2009/04/Bioshock_2_Preview_Screenshot__5_.jpg
bioshock 2
news