Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 12 Kommentare zum Artikel

      • Von Slay78 Erfahrener Benutzer
        Zitat von Shadow_Man
        Was manche heute in der Spielebranche nicht verstehen, ist, dass es viele unterschiedliche Zielgruppen gibt. Die einen spielen nur im Einzelspieler, andere wieder nur im MP und es gibt auch Leute, die beides gleich gerne spielen. Jetzt das ganze runterzubrechen…
      • Von s0cKe Benutzer
        Ich vertrete immernoch die Meinung dass es weniger darauf ankommt welches Genre oder welche Marketinggruppe man nun anpeilt, eher darauf ein _gutes_ Spiel zu machen. Klar gibt es bestimmt Genre in denen Erfolg 'leicht' ist, aber der x-te Call of Duty Teil ist für mich bspw. weniger deutlich weniger Interessant als ein XCOM, Rome 2 oder sogar einem Prison Architect.
      • Von Shadow_Man Erfahrener Benutzer
        Was manche heute in der Spielebranche nicht verstehen, ist, dass es viele unterschiedliche Zielgruppen gibt. Die einen spielen nur im Einzelspieler, andere wieder nur im MP und es gibt auch Leute, die beides gleich gerne spielen. Jetzt das ganze runterzubrechen und zu sagen, DER Spieler will das so und so…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1065410
Bethesda Softworks
Bethesda: Singleplayer-Games sind nicht tot - Dishonored und Skyrim als Beweis
Branchenexperten prophezeiten in der Vergangenheit mehrfach das Ende klassischer Singleplayer-Games. Pete Hines von Bethesda will daran nicht so recht glauben. Der Vice President des Publishers ist der Ansicht, dass Videospiele nicht alle Interessen von Gamern bedienen können. Entscheidend sei, dass sie die Menschen unterhalten. Dishonored und The Elder Scrolls 5: Skyrim verkauften sich demnach auch ohne Mehrspieler-Modi gut.
http://www.pcgames.de/Bethesda-Softworks-Firma-15275/News/Bethesda-Singleplayer-Games-sind-nicht-tot-Dishonored-und-Skyrim-als-Beweis-1065410/
16.04.2013
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2013/04/petehines.jpg
bethesda,dishonored,skyrim
news