Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Battlefield: Hardline - Multiplayer-Modus ausführlich angespielt

    Im Hotwire-Modus stellen diverse Fahrzeuge mobile Eroberungspunkte dar. Dementsprechend wird gerammt und aus Fenstern geschossen, was das Zeug hält, um dem Gegner den fahrbaren Untersatz zu stibitzen. Oder ihn zu zerstören. Quelle: PC Games

    Am 19. März erscheint Battlefield: Hardline hierzulande - und auf Einladung von EA spielten wir vor unserem Test (folgt am Dienstag, 17. März 2015) noch einmal den Mehrspieler-Part Probe, um euch vor dem Release mit allen wichtigen Informationen zu versorgen.

    Nächsten Donnerstag ist es soweit: Mit Battlefield: Hardline erscheint ein neuer Serienableger der beliebten Shooter-Reihe. Auf Einladung von EA flogen wir zur letzten Anspiel-Gelegenheit vor Release nach London, um uns dort zwei Tage lang ausführlich mit dem Mehrspieler-Part der PS4-Version zu beschäftigen. Unser letzter Eindruck vor dem Test: Wir sind durchaus angetan, aber nicht komplett euphorisch.

    Die bleireichen Sieben

    Im Hotwire-Modus stellen diverse Fahrzeuge mobile Eroberungspunkte dar. Dementsprechend wird gerammt und aus Fenstern geschossen, was das Zeug hält, um dem Gegner den fahrbaren Untersatz zu stibitzen. Oder ihn zu zerstören. Im Hotwire-Modus stellen diverse Fahrzeuge mobile Eroberungspunkte dar. Dementsprechend wird gerammt und aus Fenstern geschossen, was das Zeug hält, um dem Gegner den fahrbaren Untersatz zu stibitzen. Oder ihn zu zerstören. Quelle: PC Games Battlefield: Hardline präsentiert euch zum Start sieben Modi auf insgesamt neun Karten – je nach Spielart sind dann mal mehr oder weniger große Teile der Map zugänglich. Von den sieben Modi sind nur zwei altbekannt: Team Deathmatch ist wie von der Reihe gewohnt leicht wirr, aber unterhaltsam, Conquest (Large) vermittelt am ehesten das typische Battlefield-Gefühl. Die Karten sind in diesem Fall weitläufig, die Fahrzeuge zahlreich und das Gezanke um die drei Eroberungspunkte ist motivierend wie eh und je, aber eben auch schon hinlänglich bekannt. Spannender wird es daher an der Neuheiten-Front. Passend zum Gangster-Polizei-Setting haben sich die Entwickler Visceral Games (Dead-Space-Reihe) nämlich gleich fünf mehr oder weniger innovative Spielmodi ausgedacht.

    Nehmen wir die ernüchterndste Nachricht in dieser Hinsicht direkt vorneweg: Der von den Machern im Vorfeld so hochgelobte Hotwire-Modus ist unserer Meinung nach leider auch der langweiligste. Ziel ist es, fünf Fahrzeuge auf der Karte zu erobern und möglichst lange mit ihnen unbeschadet herumzufahren – mobile Conquest-Eroberungspunkte quasi. Wer keine der heiß begehrten Karossen steuert, versucht, die vom Gegner kontrollierten Gefährte abzudrängen, zu kapern oder zumindest zu zerstören. Das mag in der Theorie ganz spaßig klingen, was aber von den Entwicklern noch als "episches Chaos" tituliert wurde, artete in der Praxis eher in ein ödes Chaos aus. In unseren Probepartien gurkten die Fahrer eigentlich immer nur im Kreis herum, während sich zwischendrin der Rest der Teams bekriegte. Das mag an der fehlenden Kommunikation der anwesenden Journalisten – was in Ermangelung von Headsets und individuellen Charakternamen verständlich war – gelegen haben, so wirklich warm wurden wir mit dem Dauer-Herumgefahre jedenfalls noch nicht. Schade, aber vielleicht ändert sich das ja im Live-Betrieb mit etwas besserer Kommunikation. Übrigens: Einige Kollegen waren von Hotwire wiederum äußerst angetan, der Modus hat also das Potenzial, die Meinungen der Battlefield-Community zu spalten.

    Screenshots aus Battlefield: Hardline

    Brandgranaten sind vor allen Dingen in den Modi effektiv, in denen ein Team einen Engpass oder eine bestimmte Stelle verteidigt, also etwa Rescue oder Blood Money. Brandgranaten sind vor allen Dingen in den Modi effektiv, in denen ein Team einen Engpass oder eine bestimmte Stelle verteidigt, also etwa Rescue oder Blood Money. Quelle: PC Games Zwei Modi, in denen das großangelegte Chaos hingegen bereits sehr gut funktioniert, sind Heist und Blood Money, wobei es hier auch eines gewissen Maßes an Taktik bedarf. Heist dreht sich, wie der Name schon verrät, um Raubüberfälle. Als Kriminellen-Team versucht ihr, in ein Gebäude einzudringen, etwas zu stehlen, und das Diebesgut im Anschluss in eine Endzone zu schaffen; als Polizist versucht ihr dementsprechend, all dies zu verhindern. Da sowohl die Teams als auch die Karten recht groß sind und zudem immer mehrere Wege ans Ziel führen, wird Zusammenarbeit zwar belohnt, aber auch Alleingänge oder Gefechte abseits des Hauptgeschehens sind möglich.

    Ähnliches gilt für Blood Money. Hier streiten sich beide Teams um einen zentralen Geldvorrat, den sie in ihr eigenes Lager schaffen wollen. Der Clou an der Sache: Ihr könnt euch nicht nur beim Zentrallager bedienen, sondern auch dem Gegnerteam den bereits erbeuteten Zaster klauen. Ergo könnt ihr zwar blind zur Mitte der Karte stürmen, um Geld einzusammeln und feindliche Monetenschlepper abfangen, aber nur Teams, die sich auch ein wenig in der Defensive koordinieren, sind vor feindlichen Raubzügen im eigenen Lager geschützt.

    Besonders schön finden wir bei alledem übrigens, dass es die meisten Belohnungen in Form von Erfahrungspunkten sowie Geld und somit Freischaltungen für team- oder matchorientiertes Vorgehen hagelt und nicht für stumpfes Gegnerabschießen. Die Entwickler sind sich also bewusst, dass sie hier ein Setting darbieten, bei dem sie taktisches Denken belohnen sollten und nicht den schnellsten Zeigefinger.

    02:16
    Battlefield Hardline: Offizieller Gameplay-Launchtrailer (deutsch)
    Spielecover zu Battlefield Hardline
    Battlefield Hardline
  • Battlefield Hardline
    Battlefield Hardline
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Visceral Games
    Release
    19.03.2015
    Es gibt 5 Kommentare zum Artikel
    Von Kwengie
    Ich wünsch Euch jedenfalls am 19. März viel Spaß, wenn Ihr Euch in die Schlacht stürzt.Meiner einer bleibt lieber beim…
    Von Saji
    Hardline ist kein Battlefield und dann doch wieder. Es ist wie der Cousin der so richtig seltsam, aber eigentlich auch…
    Von Amosh
    @smutjesmooth: Das ist doch nur ein BF4 DLC! :DNein, im Ernst. Ich weiß nicht, ich wurde mit Battlefield Hardline…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von I Expect You To Die Release: I Expect You To Die
    Cover Packshot von Watch Dogs 2 Release: Watch Dogs 2 Ubisoft , Ubisoft
    • Es gibt 5 Kommentare zum Artikel

      • Von Kwengie Erfahrener Benutzer
        Ich wünsch Euch jedenfalls am 19. März viel Spaß, wenn Ihr Euch in die Schlacht stürzt.
        Meiner einer bleibt lieber beim Militärsetting.
      • Von Saji Erfahrener Benutzer
        Hardline ist kein Battlefield und dann doch wieder. Es ist wie der Cousin der so richtig seltsam, aber eigentlich auch ganz cool ist. Wie der Mathelehrer aus der sechsten Klasse, den man heute noch hasst, der einem aber viel beigebracht hat.
      • Von Amosh Erfahrener Benutzer
        @smutjesmooth: Das ist doch nur ein BF4 DLC! :D

        Nein, im Ernst. Ich weiß nicht, ich wurde mit Battlefield Hardline nicht warm während der Betaphasen. Mir macht 4 doch deutlich mehr Spaß.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1153457
Battlefield Hardline
Vor dem Test: Multiplayer-Modus ausführlich gespielt
Am 19. März erscheint Battlefield: Hardline hierzulande - und auf Einladung von EA spielten wir vor unserem Test (folgt am Dienstag, 17. März 2015) noch einmal den Mehrspieler-Part Probe, um euch vor dem Release mit allen wichtigen Informationen zu versorgen.
http://www.pcgames.de/Battlefield-Hardline-Spiel-54393/News/Vor-dem-Test-Multiplayer-Modus-ausfuehrlich-gespielt-1153457/
16.03.2015
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2015/03/Aufmacher_20150313143508-pc-games_b2teaser_169.jpg
battlefield,ea electronic arts,ego-shooter
news