Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Battlefield Hardline: "Kauft es nicht blind zum Launch" - Ex-DICE-Mitarbeiter rät zu warten

    Ex-DICE-Mitarbeiter Tim Kjell empfiehlt Spielern Battlefield Hardline nicht blind vorzubestellen, sondern auf erste Meinungen nach Release zu warten. Quelle: EA

    Der frühere DICE-Mitarbeiter Tim Kjell rät Fans mit dem Kauf von Battlefield Hardline zu warten, bis erste Meinungen veröffentlicht sind. Dies sei besser als Geld blind in leere Versprechen zu investieren. Das Vorgängerspiel Battlefield 4 kam bekanntlich in einem desolaten Zustand auf den Markt. Kjell hat für das zuständige Team dennoch viel Respekt übrig.

    Battlefield Hardline zum Release einfach blind zu kaufen, ist nach Meinung von Tim Kjell keine gute Idee. Der frühere DICE-Mitarbeiter und heutige eSports-Coach zeigte im Rahmen eines Reddit AMA viel Sympathie für jene Sorte von Gamern, die geduldig auf erste Kunden- und Pressemeinungen warten, anstatt sich auf die Versprechen der Hersteller zu verlassen. Schon damals bei Battlefield 4 hätten Spieler vor dem Kauf am ersten Erscheinungstag gewarnt, erinnert sich Kjell zurück. "Das Gleiche würde ich auch Leuten bei Battlefield Hardline empfehlen - es ist einfach ein deutlich besserer Weg kein Geld in Versprechen zu investieren, die noch nicht erwiesen sind." Sollte Battlefield Hardline stabil laufen, könne man natürlich in den Laden rennen und sich das Spiel zulegen. Dies würde er auch machen.

    Kjell sprach auch über das Battlefield 4 Fiasko im vergangenen Jahr. Den Trend zu immer mehr Features und größeren Umfängen sieht er kritisch. Durch das Streben nach "immer mehr Inhalten" würden die verantwortlichen Enwicklerstudios irgendwann an einen Punkt kommen, an dem die Koordination beinah unmöglich ist. Dies sei auch bei Battlefield 4 vor einem Jahr der Fall gewesen. Der Ego-Shooter kam bekanntlich in einem desolaten Zustand auf den Markt. Technische Mängel, nervige Bugs und andere Ungereimtheiten empörten Fans und hatten einen Vertrauensverlust für Electronic Arts und DICE zufolge. Obwohl Battlefield 4 zum Launch alles andere als rund lief, hat Kjell viel Respekt für das zuständige Team übrig. Jene Mitarbeiter hätten im Rahmen ihrer Möglichkeiten einen "wirklich guten Job" geleistet. Während der ersten "schwierigen Wochen" nach Release sorgten sie mit Patches für etwas Abhilfe.

    Hätte Electronic Arts Battlefield 4 also besser verschieben sollen? "Nun, es gibt immer Druck vom Publisher, ebenso auch firmenintern vom Studio." Mit besserer Planung und der Methode, Dinge lieber simpel zu halten, wäre Battlefield 4 seiner Meinung nach ein deutlich besseres Spiel geworden. Die Führungsetage und das Marketing sollte laut Kjell den Entwicklern mehr vertrauen, anstatt sie zu unterbrechen. Branchenriese EA hat in der Vergangenheit mehrfach beteuert, aus dem Debakel mit Battlefield 4 die richtigen Lehren gezogen zu haben. Firmenchef Andrew Wilson sprach zuletzt über die Etablierung einen unternehmensinternen Spieler-zuerst-Mentalität. Die Verschiebung von Battlefield Hardline auf das Jahr 2015 sei ein Ergebnis der Bemühungen, mehr auf Kundenwünsche zu hören.

    Quelle: totalxbox.com

    00:41
    Battlefield Hardline: Massig Action im Into-the-Jungle-Trailer
    Spielecover zu Battlefield Hardline
    Battlefield Hardline
  • Battlefield Hardline
    Battlefield Hardline
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Visceral Games
    Release
    19.03.2015
    Leserwertung
     
    Meine Wertung
    Es gibt 11 Kommentare zum Artikel
    Von USA911
    BF4 läuft seit April 2014, Veröffentlichung Oktober 2013. Schön das es ein halbes Jahr später erst excellent läuft.…
    Von battschack
    Wie meinst du das? Ich denke für mein Alter(27) habe ich schon alles mögliche gesehen wo manche in 50jahren nicht…
    Von AC3
    Schon wieder der typischer Schwachsinn der verbreitet wird obwohl das Problem vor dem Monitor sitzt.BF4 läuft seit…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Inner Chains Release: Inner Chains
    Cover Packshot von Mr. Shifty Release: Mr. Shifty tinyBuild Games , Team Shifty
    Cover Packshot von Yooka-Laylee Release: Yooka-Laylee
    Cover Packshot von LEGO City: Undercover Release: LEGO City: Undercover Warner Bros. Interactive , TT Games
    • Es gibt 11 Kommentare zum Artikel

      • Von USA911 Erfahrener Benutzer
        Zitat von AC3
        Schon wieder der typischer Schwachsinn der verbreitet wird obwohl das Problem vor dem Monitor sitzt.

        BF4 läuft seit April 2014 exzellent und die Hardline Beta im Sommer lief ebenso exzellent.
        Wenn es bei jemanden NICHT läuft dann liegt es weder an Intel, Nvidia, AMD…
      • Von battschack Erfahrener Benutzer
        Zitat von McDrake
        Welche Lebenserfahrung hast Du?
        Wie meinst du das? Ich denke für mein Alter(27) habe ich schon alles mögliche gesehen wo manche in 50jahren nicht erleben. Von A-Z alles dabei suchs dir aus :P

        Du glaubst doch nicht das einer der noch dort arbeitet dir die wahrheit sagt oder?…
      • Von AC3 Erfahrener Benutzer
        Zitat
        Mein persönliches Fazit: Hardline nicht kaufen, und auch keinen weiteren BF-Teil mehr, solange nicht glaubwürdige Berichte vorliegen, daß die Performance stimmt (Treffererkennung, Server-Abfragerate usw.).
        Schon wieder der typischer Schwachsinn der verbreitet wird obwohl das Problem vor dem…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1137756
Battlefield Hardline
"Kauft es nicht blind zum Launch" - Ex-DICE-Mitarbeiter rät zu warten
Der frühere DICE-Mitarbeiter Tim Kjell rät Fans mit dem Kauf von Battlefield Hardline zu warten, bis erste Meinungen veröffentlicht sind. Dies sei besser als Geld blind in leere Versprechen zu investieren. Das Vorgängerspiel Battlefield 4 kam bekanntlich in einem desolaten Zustand auf den Markt. Kjell hat für das zuständige Team dennoch viel Respekt übrig.
http://www.pcgames.de/Battlefield-Hardline-Spiel-54393/News/Kauft-es-nicht-blind-zum-Launch-Ex-DICE-Mitarbeiter-raet-zu-warten-1137756/
30.09.2014
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2014/05/BattlefieldHardline_keyart-gamezone_b2teaser_169.jpg
battlefield,ea electronic arts,ego-shooter
news