Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Battlefield: Bad Company 2: Multiplayer-Test - Ein würdiges Battlefield-Spiel mit wenigen Macken

    Besitzt Battlefield: Bad Company 2 einen würdigen Battle­field-Multiplayer-Modus oder ist es doch nur nette Dreingabe? Wir wagten uns für Sie aufs virtuelle Schlachtfeld.

    Für bestimmte Aktionen bekommen Sie sogenannte Pins (Einblendung oben). Die bringen Extra-Erfahrungspunkte. Für bestimmte Aktionen bekommen Sie sogenannte Pins (Einblendung oben). Die bringen Extra-Erfahrungspunkte. Quelle: PC Games In der vergangenen Ausgabe widmeten wir uns dem Einzelspielerspaß in Battlefield: Bad Company 2, da wir bis Redaktionsschluss nur die Beta-Version des Multiplayer-Modus ausprobieren konnten. Nun, nach Veröffentlichung des Titels, stürzten sich drei Redakteure in die Schlachten im Internet, um Ihnen berichten zu können, was Bad Company 2 im Mehrspieler-Modus taugt und ob es ein würdiger Battlefield-Teil ist oder nicht. Bevor Sie loslegen dürfen, benötigen Sie einen EA-Online-Account. Dort hinterlegt das Spiel später Ihre Spielerstatistik. EAs Service funktionierte allerdings bis zum Redaktionsschluss Mitte März nicht einwandfrei. So passierte es oft, dass unsere Daten nicht geladen wurden oder nach einem Server-Update unsere Freundesliste im Spiel gelöscht war. Ärgerlich. In die gleiche Kerbe schlägt die zweite Hürde, die Sie nehmen müssen, bevor Sie losspielen: der Server-Browser. Das wichtigste Werkzeug, um an einer der vielen Internetpartien teilzunehmen, ist nämlich unkomfortabel und fehlerhaft.

    Fehlende Filtermöglichkeiten (zum Beispiel, ob Sie einen Server mit Hardcore-Modus suchen oder nicht) stoßen sauer auf. Doch schlimmer ist, dass die Informationen über die gerade gespielte Karte und Spielerzahl auf einem Server, die Ihnen das Menü nach teilweise minutenlangem Warten präsentiert, so gut wie nie stimmen. So wird die Suche nach passenden Matches zum Geduldsspiel. Immerhin hat es Dice geschafft, die „Sofort Spielen“-Funktion, bei der Bad Company 2 selbstständig nach einem x-beliebigen Server Ausschau hält, zu überarbeiten, sodass man dabei nach einigen Versuchen in eine laufende Partie geworfen wird.

    Wenn im Spielmodus Rush die Bombe aktiviert wurde, sollten Sie alles daransetzen, das Ding wieder zu entschärfen. Zusammen mit Team-Kameraden steigen die Chancen. Wenn im Spielmodus Rush die Bombe aktiviert wurde, sollten Sie alles daransetzen, das Ding wieder zu entschärfen. Zusammen mit Team-Kameraden steigen die Chancen. Quelle: PC Games Wer sich davon nicht abschrecken lässt und die genannten Hindernisse zum Start überwindet, wird von Bad Company 2 mit actionreichen, taktischen und extrem motivierenden Schlachten belohnt. Auf acht Karten dürfen Sie in vier verschiedenen Spielmodi (siehe Testcenter) antreten und merken bereits nach wenigen Spielminuten, dass Dice den Spielverlauf stark darauf ausgelegt hat, dass Sie mit drei anderen Pistoleros im Team spielen, das sogenannte Squad. Einzelgänger haben auf Dauer nur wenig Chancen und bekommen zudem weniger von den wichtigen Erfahrungspunkten. Denn gerade wenn Ihr Squad eine ausgewogene Mischung der vier Spielerklassen (Sturmsoldat, Aufklärer, Sanitäter und Pionier) umfasst, kommen Sie gut voran. Zwar fällt dabei auf, dass die Soldatentypen etwas unausgewogen sind und etwa der Sanitäter zu Beginn viel einfacher Erfahrungspunkte sammelt als die anderen Kollegen, doch das relativiert sich mit fortlaufender Spielzeit.

    Die genannten Erfahrungspunkte bekommen Sie für beinahe jede Aktion, die Sie in einem Match ausführen. Für erledigte Gegner, für entschärfte Bomben, für geheilte Kameraden und so weiter klingelt es in der Kasse. Wenn Sie Ihrem Squad helfen, gibt es zudem deutlich mehr Zähler. Außerdem bekommen Sie sogenannte Pins zugesprochen, wenn Sie eine bestimmte Zahl an Abschüssen schaffen oder Ähnliches, was ebenfalls wieder extra Erfahrungspunkte bringt, genauso wie wenn Sie eine Waffe sehr lange benutzen und so weiter. Damit schalten Sie dann neue Knarren und Gegenstände (etwa einen Defibrillator) frei und steigen langsam im Rang auf, was auch Vorteile bringt. Dieses System motiviert extrem dazu, am Ball zu bleiben, da die Belohnung stets in greifbarer Nähe scheint.

    Der Spielverlauf von Bad Company 2 ist schneller als in den anderen Battlefield-Teilen. Sie müssen also schnell zwischen Feuermodi und Zielarten wechseln. Der Spielverlauf von Bad Company 2 ist schneller als in den anderen Battlefield-Teilen. Sie müssen also schnell zwischen Feuermodi und Zielarten wechseln. Quelle: PC Games Was den Einzelspieler-Part schon bereicherte, macht auch in den Online-Gefechten Laune, nämlich das Schadenssystem. Versteckt sich ein Gegner in einem Haus, sprengen Sie ihm einfach die Deckung weg, Gleiches gilt umgekehrt. Auch wenn wir uns hier etwas mehr Möglichkeiten gewünscht hätten, werden Sie sich schnell dabei erwischen, wie Sie Objekte auf der Karte als Waffe nutzen, versprochen. Dazu kommen noch etliche große Kaliber an Waffen, etwa Panzer und Helikopter (auch wenn die Auswahl etwas gering ausfällt), mit denen Sie die Levels nach Lust und Laune zerlegen dürfen. Ein Heidenspaß.

    Doch es gibt auch Schattenseiten im Spielverlauf. So ist es nicht möglich, dass Sie Ihr Squad organisieren und quertreibende Mitspieler rauswerfen oder Freunde einladen. Etwas, was wir uns für einen Patch wünschen würden. Ein weiterer nerviger Punkt: Manche Karte hat Dice nicht richtig ausbalanciert, sodass zum Beispiel Ihre Gegner mit einem Panzer in ihrem Startgebiet stehen, in das Sie jedoch nicht gelangen, da es sich außerhalb der begehbaren Karte befindet. Mit dem Stahlungetüm ballern Ihre Widersacher allerdings dann locker auf Ihre Stellung und Sie haben dem so gut wie nichts entgegenzusetzen. Ebenfalls ein Punkt, den wir uns durch ein Update verändert wünschen. Abgesehen von diesen Kleinigkeiten und den Startschwierigkeiten hält Bad Company 2 aber, was der Name Battlefield verspricht: exzellente Mehrspieler-Action, die dazu motiviert, sich lange auf den Schlachtfeldern auszutoben.

    PC Games Multiplayer-Wertung: 90 Prozent

    Battlefield: Bad Company 2 (PC)

    Spielspaß
    90 %
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    Motivierender Spielverlauf
    Zerstörung hervorragend eingebunden
    Gut aufeinander abgestimmte Klassen
    Glaubhafte Ballistik der Waffen
    Unkomfortabler Server-Browser
    EA Online teilweise fehlerhaft
    Kein Squad-Management möglich
  • Battlefield: Bad Company 2
    Battlefield: Bad Company 2
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    DICE - Digital Illusions Creative Entertainment
    Release
    31.03.2011
    Es gibt 60 Kommentare zum Artikel
    Von Mantelhuhn
    mir sind die level zu schlauchig, man stirbt mir zu früh, gegner entdecken mich IMMER (ka woran das liegt?!) bf bc1…
    Von tavrosffm
    so ich hole mal den alten schinken hervor und gebe mal meine meinung zum multiplayer ab nachdem ich nun alles…
    Von Weakmc
    Wer hat denn diesen Scheiss Artikel geschrieben !Der mist ist gerade mal in der Alpha Phase, und alle Spieler Spiel…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von I Expect You To Die Release: I Expect You To Die
    Cover Packshot von Watch Dogs 2 Release: Watch Dogs 2 Ubisoft , Ubisoft
    • Es gibt 60 Kommentare zum Artikel

      • Von Mantelhuhn Erfahrener Benutzer
        mir sind die level zu schlauchig, man stirbt mir zu früh, gegner entdecken mich IMMER (ka woran das liegt?!) bf bc1 und bf1943 sind mir da lieber
      • Von tavrosffm Erfahrener Benutzer
        so ich hole mal den alten schinken hervor und gebe mal meine meinung zum multiplayer ab nachdem ich nun alles freigeschaltet habe an waffen und gadgets.
        zusammenfassend....das spiel ist schon tot bevor es auch nur ein halbes jahr alt ist.
        im vergleich zu bf2 ist der multiplayer wohl eher was für cod fans…
      • Von Weakmc Benutzer
        Wer hat denn diesen Scheiss Artikel geschrieben !

        Der mist ist gerade mal in der Alpha Phase, und alle Spieler Spiel Tester. Man das Game ist total unbalanced und hat bugs bis zum stinken. Da darf man sich doch mal nicht bestechen lassen und mal den Multiplayer wegen der ganzen Fehler mit 50% bewerten.…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
743927
Battlefield: Bad Company 2
Battlefield: Bad Company 2: Multiplayer-Test - Ein würdiges Battlefield-Spiel mit wenigen Macken
Besitzt Battlefield: Bad Company 2 einen würdigen Battle­field-Multiplayer-Modus oder ist es doch nur nette Dreingabe? Wir wagten uns für Sie aufs virtuelle Schlachtfeld.
http://www.pcgames.de/Battlefield-Bad-Company-2-Spiel-15855/Tests/Battlefield-Bad-Company-2-Multiplayer-Test-Ein-wuerdiges-Battlefield-Spiel-mit-wenigen-Macken-743927/
30.03.2010
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2010/03/bad_company_2__021__100330143524.jpg
battlefield bad company 2,ea electronic arts
tests