Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Doc Story erzählt: Die Geschichte von Battlefield: Bad Company

    In "Doc. Story erzählt" berichten wir regelmäßig über die Hintergrundgeschichten verschiedener Spiele. Heute bereiten wir Sie mit der Story des nur für Konsolen erschienenen Battlefield: Bad Company auf den nahenden Release von Bad Company 2 vor.

    In Bad Company 2 spielen Sie Preston Marlow und schon im ersten Abschnitt des Spiels lernen Sie Ihre neue Kompanie kennen. Die B-Kompanie, auch Bad Company genannt. Nachdem Sie einen Hinterhalt und einen Artellerie-Angriff überlebt haben, stolpert Ihr Kollege Sweetwater über den toten Körper eines Söldners der Gruppe Die Legionäre – übrigens angeführt von einem Mann namens – wait for it - Der Legionär. Die Vereinigung handelt nach dem lateinischen Sprichwort Acta Non Verba, was so viel heißt wie Handeln, nicht sprechen. Jeder einzelne Söldner wird mit Gold bezahlt. Ihr Kollege Haggard durchsucht den toten Körper und findet tatsächlich einen kleinen Goldbarren.

    Nachdem die B-Kompanie in der Karibik ein Waffendepot hochgenommen und in Zabograd der US-Army ausgeholfen hat, entdecken die Haudegen einen Lastwagen der Legionäre, der just in diesem Moment mit Gold beladen wird und sich auf den Weg in den fiktiven osteuropäische Staat Serdaristan macht. Da Serdaristan neutral im andauernden Kampf zwischen den USA und Russland ist, soll das Squad die Verfolgung abbrechen. Doch Haggard spielt verrückt und läuft lauthals schreiend und seine Pumpgun mehrmals in die Luft feuernd über die Grenze und besetzt das neutrale Land quasi auf eigene Faust. Seine Freunde können ihn wenig später stoppen, ehe err weiteren Schaden anrichtet. Es kommt jedoch wie es kommen muss: Redford – Anführer der B-Kompanie – wird von seinem Vorgesetzten ermahnt und dieser kündigt an, ihn für Haggards Taten vors Kriegsgericht zu stellen und die B-Kompanie aufzulösen. Also machen die Jungs das, was sie für das einzig Richtige halten und verfolgen den Truck weiter, bis sie an einen Hafen gelangen, wo ein ganzes Schiff mit Gold beladen wird. Die US-Army versucht die Kompanie aufzuhalten, schafft es aber nicht und handelt einen Deal aus: Da die B-Kompanie nicht länger unter US-Flagge handelt, solle sie Serdaristan untersuchen. Die US-Regierung glaube nicht länger an die Neutralität des Landes. Der neue Auftrag: den Präsidenten von Serdaristan festnehmen. Als Sie am Stützpunkt des Präsidenten ankommen, erfahren Sie, dass sowohl die Legionäre als auch die US-Army sich gegen die B-Kompanie gestellt haben. Sie entkommen zusammen mit dem Präsidenten – in einem goldenen Hubschrauber. Wenig später werden Sie abgeschossen und die Legionäre nehmen den Präsidenten gefangen. Kurz vor seiner Exekution retten Sie ihn aus den Händen der Terroristen.

    Nach weiteren Einsätzen findet sich das Squad in Sadiz, einer Stadt am kaspischen Meer, wieder und entdeckt erneut das mit Gold beladene Boot. Als die B-Kompanie erfährt, dass die US-Army einen Angriff darauf plant, fürchten sie einen weiteren Konkurrenten um das Gold – also wird die anrückende Armee kurzerhand sabotiert und die B-Kompanie stößt auf ein riesiges Goldlager. Doch der Anführer der Legionäre erwartet sie bereits und es kommt zu einem erbitterten Kampf, aus dem die B-Kompanie siegreich hervorgeht. Nachdem sie den feindlichen Helikopter auseinander genommen haben und zum Depot zurück kommen, ist die Armee bereits dabei, das Gold auf Lastwagen zu verladen. Geknickt machen sich die Soldaten auf den Rückzug, ehe sie von einem Offizier gestoppt werden. Sie versuchen einen letzten Trick und machen ihm klar, dass sie amerikanische Soldaten seien. Kurz darauf weist dieser ihnen ein mit Gold beladenen Truck zu. Sie sollen dem Konvoi hinterherfahren. Natürlich machen sie das nicht…

    Zum Ende von Battlefield: Bad Company gibt’s einen Blick auf den zerstörten Helikopter des Legionärs. Dieser hat den Absturz scheinbar unbeschadet überlebt und schaut wütend und nach Rache dürstend in die Kamera.

  • Battlefield: Bad Company 2
    Battlefield: Bad Company 2
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    DICE - Digital Illusions Creative Entertainment
    Release
    31.03.2011
    Es gibt 5 Kommentare zum Artikel
    Von beese-chuger1337
    also eigentkich sind hier lauter detailfehler im bericht ... z.B. macht sich nicht die gesamte B-Company eigenständig…
    Von Asholibus
    Danke für den Bericht, hab schon fast vergessen was in BC1 passiert ist.Aber bitte les dir den Text nochmal durch, hab…
    Von Luzinator
    In CoD4 stirbt doch Price und in MW2, 5 oder 6 Jahre nach den Ereignissen des ersten Teils rettet man ihn aus der…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Styx: Shards of Darkness Release: Styx: Shards of Darkness
    Cover Packshot von Dead Rising 4 Release: Dead Rising 4 Capcom , Capcom
    Cover Packshot von Hollow Knight Release: Hollow Knight
    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    • Es gibt 5 Kommentare zum Artikel

      • Von beese-chuger1337 Neuer Benutzer
        also eigentkich sind hier lauter detailfehler im bericht ... z.B. macht sich nicht die gesamte B-Company eigenständig sondern nur die 4 soldaten Sweetwater, Preston, ... und Redford ist nicht der befehlshaber der gesamten Company sondern nur des squads von den vieren. Also wenn schon dann doch bitte genauer und detailgetreuer schreiben bitte.
      • Von Asholibus Erfahrener Benutzer
        Danke für den Bericht, hab schon fast vergessen was in BC1 passiert ist.
        Aber bitte les dir den Text nochmal durch, hab da einiges an Fehlern gefunden. (Artellerie, err, usw)

        Freu mich auf das Spiel. Die Beta macht sau spaß.
      • Von Luzinator Erfahrener Benutzer
        Zitat von Emanuel06
        Da soll sich noch einer über die Story von Modern Warfare 2 beschweren... ;)
        In CoD4 stirbt doch Price und in MW2, 5 oder 6 Jahre nach den Ereignissen des ersten Teils rettet man ihn aus der Gefangenschaft.Das sorgt vielleicht für eine Überraschung, aber logisch ist was anderes 
        Ich glaube nicht, dass eine Story zu einem Ego- Shooter nur ,,Sterbende" braucht, um die Spannung aufrecht zu erhalten 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
705208
Battlefield: Bad Company 2
Battlefield: Bad Company Story
In "Doc. Story erzählt" berichten wir regelmäßig über die Hintergrundgeschichten verschiedener Spiele. Heute bereiten wir Sie mit der Story des nur für Konsolen erschienenen Battlefield: Bad Company auf den nahenden Release von Bad Company 2 vor.
http://www.pcgames.de/Battlefield-Bad-Company-2-Spiel-15855/Specials/Battlefield-Bad-Company-Story-705208/
21.02.2010
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2006/08/badcompany2.jpg
battlefield bad company 2
specials