Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Battlefield 4: Gratis eine Woche spielbar - EA macht's möglich

    Battlefield 4 gratis spielbar: Bis zum 14. August müsst ihr den Ego-Shooter über Origin eurer Spiele-Sammlung hinzufügen. Quelle: Electronic Arts

    Die PC-Version von Battlefield 4 ist eine Woche lang gratis spielbar. EA nimmt den Ego-Shooter in das Origin Game Time-Programm auf. Wer das Actionspiel bis zum 14. August seiner Spiele-Bibliothek hinzufügt, kann das Angebot wahrnehmen. Die Spielzeit läuft in Echtzeit ab dem ersten Spielstart.

    Battlefield 4 kostenlos: Electronic Arts gewährt euch die Möglichkeit, den Ego-Shooter gratis auszuprobieren. Eine Woche lang, das entspricht insgesamt 168 Stunden, dürft ihr den Ego-Shooter zocken. Voraussetzung hierfür ist ein gültiger Origin-Account. Außerdem müsst ihr Battlefield 4 bis zum 14. August eurer Spiele-Bibliothek hinzugefügt haben. Danach verfällt das Angebot. Nach Angaben von Electronic Arts beginnt eure Spielzeit erst, wenn ihr Battlefield 4 heruntergeladen und das erste Mal gestartet habt.

    Aktuelles aus der Battlefield-Reihe: Battlefield 1

    Electronic Arts hierzu: "Los, nutzt eure 168 Spielstunden, um die komplette Einzelspielerkampagne zu beenden. Danach springt ihr in den Multiplayer, verbindet euch mit euren Freunden in 64-Spieler-Partien, bis die Sonne aufgeht... immer und immer wieder." Eure errungenen Origin-Achievements werden übrigens gespeichert. Solltet ihr euch nach Ablauf der Spielzeit entschließen, Battlefield 4 zu kaufen, übernehmt ihr alle bis dato erspielten Erfolge automatisch. Für all jene, die Battlefield 4 bereits ihr Eigen nennen, hat die Werbeaktion laut EA auch einen netten Nebeneffekt: Mehr Rekruten schließen sich euren Squads an. Battlefield 4 kam Ende Oktober 2013 für PC, PS3 und Xbox 360 auf den Markt.

    Einige Wochen später folgte die PS4- und Xbox One-Umsetzung. Der Multiplayer-Shooter krankte anfänglich an Bugs. Auch der Netzcode und die Spielbalance waren längst nicht so, wie es sich viele Spieler (und auch Entwicklerstudio DICE) wünschten. Nach etlichen Updates ist Battlefield 4 aber praktisch reibungslos spielbar. Bei DICE entsteht aktuell der letzte Zusatzinhalt "Final Stand". Werdet ihr euch Battlefield 4 herunterladen und ausprobieren? Eure Meinung könnt ihr unter den Kommentaren verewigen. Alle Neuigkeiten zu Battlefield 4 laufen wie gewohnt auf unserer Themenseite zusammen.

    Quelle: Origin

    09:33
    Battlefield 4 - Dragon's Teeth: Alle Maps angespielt
    Spielecover zu Battlefield 4
    Battlefield 4
  • Battlefield 4
    Battlefield 4
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    DICE - Digital Illusions Creative Entertainment
    Release
    30.10.2013
    Leserwertung
     
    Meine Wertung
    Es gibt 23 Kommentare zum Artikel
    Von McDrake
    Dass sich das spiel mit der Radeon 7950 nicht starten lässt, kann doch auch ein Problem von Deiner Seite her sein,…
    Von BxBender
    Hey, EA, behalte deinen Scheiß! Wenn das Spiel nicht einmal mit einer weit verbreiteten Radeon 7950 und zertifiziertem…
    Von Kwengie
    Mir persönlich hat Battlefield 3 oder Battlefield: Bad Company 2 im Singleplayer mehr Spaß gemacht, weil Du…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Outlast 2 Release: Outlast 2
    Cover Packshot von Inner Chains Release: Inner Chains
    Cover Packshot von Mr. Shifty Release: Mr. Shifty tinyBuild Games , Team Shifty
    Cover Packshot von Yooka-Laylee Release: Yooka-Laylee
    • Es gibt 23 Kommentare zum Artikel

      • Von McDrake Erfahrener Benutzer
        Dass sich das spiel mit der Radeon 7950 nicht starten lässt, kann doch auch ein Problem von Deiner Seite her sein, oder nicht?
        Zumindest scheint das Spiel vor ein paar Monaten damit funktioniert zu haben.
        Das scheinen ein paar Tests zu sagen:
        [url=http://www.gamestar…
      • Von BxBender Erfahrener Benutzer
        Hey, EA, behalte deinen Scheiß! Wenn das Spiel nicht einmal mit einer weit verbreiteten Radeon 7950 und zertifiziertem Treiber 14.4 startbar ist, dann bringt mir die kostenlose Testversion auch nicht viel. Programmiert ein ordentliches, stabiles und lauffähiges Spiel, meinetwegen Bad Company 3, streicht…
      • Von Kwengie Erfahrener Benutzer
        Mir persönlich hat Battlefield 3 oder Battlefield: Bad Company 2 im Singleplayer mehr Spaß gemacht, weil Du minutenlang selbst verschiedene Vehikel steuert konntest. In Battlefield 4 dagegen darfst Du im gleichnamigen Modus nur 1 Minute lang die Schnellboote steuern und das wars schon. Ansonsten bist Du in…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1131589
Battlefield 4
Gratis eine Woche spielbar - EA macht's möglich
Die PC-Version von Battlefield 4 ist eine Woche lang gratis spielbar. EA nimmt den Ego-Shooter in das Origin Game Time-Programm auf. Wer das Actionspiel bis zum 14. August seiner Spiele-Bibliothek hinzufügt, kann das Angebot wahrnehmen. Die Spielzeit läuft in Echtzeit ab dem ersten Spielstart.
http://www.pcgames.de/Battlefield-4-Spiel-18685/News/Gratis-eine-Woche-spielbar-EA-machts-moeglich-1131589/
08.08.2014
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2013/03/battlefield4_b2teaser_169.jpg
battlefield,ea electronic arts,ego-shooter
news