Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Battlefield 4: Zu viele Features, zu wenig Zeit - Mitarbeiter der Qualitätssicherung packt aus

    Battlefield 4 läuft derzeit alles andere als rund. Server-Probleme, diverse Bugs und mangelhafte Spielbalance trüben den Spaß. Die Community fragt sich, warum der Ego-Shooter trotz derart eklatanter Mängel in den Handel kam. Auf Reddit meldete sich nun ein Mitarbeiter der Qualitätssicherung zu Wort. Demnach hätte das Team nicht ausreichend Zeit gehabt, wirklich alles ausgiebig zu testen. Electronic Arts drängte darauf, Battlefield 4 unbedingt zwei Wochen vor Release von Call of Duty: Ghosts zu veröffentlichen.

    Nicht nur über den versemmelten Verkaufsstart von Call of Duty: Ghosts regen sich derzeit viele Shooter-Fans auf. Auch der Konkurrent Battlefield 4 kämpft derzeit mit vielen Problemen, die insbesondere den Multiplayer-Modus betreffen. Käufer beklagen sich in den Foren über unerklärliche Server-Abstürze, das plötzliche Verschwinden von Soundeffekten und diverse andere Bugs. Und das lässt die Frage aufkommen, wie derart eklatante Mängel der internen Qualitätssicherung entgehen konnten. Ein Reddit-Nutzer konnte sich mit einem Mitarbeiter der entsprechenden Abteilung unterhalten.

    Nach Angaben des DICE-Angestellten sind die Probleme unter anderem der Unternehmenskultur geschuldet. Bis zum Release von Battlefield 4 wurde noch an weiteren Features und Inhalten gearbeitet. Electronic Arts setzte die Spieletester zusätzlich unter Druck, denn der Publisher wollte Battlefield 4 etwa zwei Wochen vor dem Konkurrenzprodukt Call of Duty: Ghosts in den Handel bringen - und zahlt dafür jetzt den Preis. Laut Aussage des DICE-Mitarbeiters hätte das Team nicht ausreichend Zeit gehabt, um alle möglichen Kombinationen aus Waffen, Fahrzeugen und Gadgets zu testen.

    Als Beispiel führt er die Schrotflinte Spas-12 heran. Die Qualitätssicherung hätte die Waffe mit integriertem Schalldämpfer im Juni getestet. Einen Monat später macht jemand aus der Soundabteilung eine Änderung. Muss die Testprozedur erneut komplett wiederholt werden? Darf man allen verbieten, nach der finalen Abnahme durch die Qualitätssicherung weiter an der Spas-12 zu arbeiten? Eine schwierige Entscheidung, glaubt der Insider. Die Aussagen des QA-Angestellten von DICE über die Probleme bei der Entwicklung von Battlefield 4 lest ihr im Orginal unter dem Link.

    05:19
    Battlefield 4: PC-Version im Testvideo
    Spielecover zu Battlefield 4
    Battlefield 4
  • Battlefield 4
    Battlefield 4
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    DICE - Digital Illusions Creative Entertainment
    Release
    30.10.2013
    Leserwertung
     
    Meine Wertung
    Es gibt 28 Kommentare zum Artikel
    Von Datamind
    Solange du mir nicht das Gegenteil beweisen kannst, ist meine Aussage ein durchaus vertretbarer Standpunkt. Also,…
    Von LordCrash
    LOL.....jaja, ist klar. Jeder, der die eigene Meinung nicht teilt, ist korrupt.... :-B:-S
    Von Datamind
    Och, die Medien machen kräftig mit und sind an vielen Fehlkäufen mit einer vermutlich grossen Prozentzahl beteiligt.…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Outlast 2 Release: Outlast 2
    Cover Packshot von Inner Chains Release: Inner Chains
    Cover Packshot von Mr. Shifty Release: Mr. Shifty tinyBuild Games , Team Shifty
    Cover Packshot von Yooka-Laylee Release: Yooka-Laylee
    • Es gibt 28 Kommentare zum Artikel

      • Von Datamind
        Solange du mir nicht das Gegenteil beweisen kannst, ist meine Aussage ein durchaus vertretbarer Standpunkt. Also, beweise mir das Gegenteil oder zieh das ganze noch etwas mehr ins Lächerliche. Du hast die Wahl!

        Hier auch noch einmal für dich Mr. Jorgensens Worte. [url=http://seniorgamer.wordpress…
      • Von LordCrash Gesperrt
        Zitat von Datamind
        Och, die Medien machen kräftig mit und sind an vielen Fehlkäufen mit einer vermutlich grossen Prozentzahl beteiligt. Hier spricht man z.B. durch eine rosarote Brille von 92% (sehr gut) und einem edlen Shooter...

        Also, die Manipulationskette ist gar nicht mehr…
      • Von Datamind
        Zitat von Worrel
        Wer ist denn bitte so verblendet und lässt sich von den Publishern halbgare Betaware ausliefern? Ich für meinen Teil hab keine Lust, mit mit halbfertiger Software rum zu ärgern, statt dessen kaufe ich mir dann die Goty Pakete, wo dann alles drin ist und ich nicht noch…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1096299
Battlefield 4
Battlefield 4: Zu viele Features, zu wenig Zeit - Mitarbeiter der Qualitätssicherung packt aus
Battlefield 4 läuft derzeit alles andere als rund. Server-Probleme, diverse Bugs und mangelhafte Spielbalance trüben den Spaß. Die Community fragt sich, warum der Ego-Shooter trotz derart eklatanter Mängel in den Handel kam. Auf Reddit meldete sich nun ein Mitarbeiter der Qualitätssicherung zu Wort. Demnach hätte das Team nicht ausreichend Zeit gehabt, wirklich alles ausgiebig zu testen. Electronic Arts drängte darauf, Battlefield 4 unbedingt zwei Wochen vor Release von Call of Duty: Ghosts zu veröffentlichen.
http://www.pcgames.de/Battlefield-4-Spiel-18685/News/Battlefield-4-Zu-viele-Features-zu-wenig-Zeit-Mitarbeiter-der-Qualitaetssicherung-packt-aus-1096299/
07.11.2013
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2013/09/Conquest-pc-games.jpg
battlefield,ea electronic arts,ego-shooter
news