Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
  • Battlefield 3: Origin und der Datenschutz - Analyse der angeblichen Spyware, neues Statement von EA und EULA-Änderungen [News des Tages]

    Origin soll eine Spyware sein, behaupten Kritiker des Programms, die seine Funktionsweise unter die Lupe nahmen. Durch diese Anschuldigungen geraten nicht nur die Download-Plattform und Battlefield 3 in die Kritik, auch der gute Ruf von Electronic Arts steht auf dem Spiel. Doch was macht Origin wirklich? PC Games fasst Analysen und Gegenargumente zusammen.

    Battlefield 3 kommt aufgrund von Electronic Arts' Online-Plattform Origin kaum mehr aus den Schlagzeilen heraus. Der Vorwurf der Spyware hängt in der Luft und Kritiker der Software versuchen mithilfe von Screenshots und Youtube-Videos zu beweisen, dass Origin personenbezogene Daten sammelt, die Programme auf dem Rechner scannt oder sogar Daten an Amazon verschickt. Nun wurde auf theorigin.de allerdings die Analyse eines Kritiker-Kritikers veröffentlicht, die Licht in die Sache bringen will. Demnach werden die Ergebnisse des Microsofts-Programms Process Monitor falsch interpretiert. Zwar wird von Origin der Name der Datei, die Dateiattribute und die Rechte ausgelesen, der Inhalt selbst bleibe aber unangetastet, "da beim Auslesen einer Datei sonst eine Operation namens ‚Read File' auftauchen würde, welche den ausgelesenen Bereich der Datei angibt".

    Daten werden an Amazon Web Services gesendet
    Zwar durchlaufe Origin beim Start alle Ordner und Unterordner des Pfades "C:\ProgramData", das sei allerdings nicht ungewöhnlich, schließlich müsse Origin stets prüfen, ob sich unter diesem Pfad noch die Konfigurationsdatei befindet. "Durch Abrufen des Ordnerinhalts von "ProgramData" werden von den entsprechenden Funktionen auch automatisch andere Informationen wie Dateigröße, Attribute (Versteckt, Schreibgeschützt,..) sowie Dateirechte (Besitzer, Lese/Schreibrechte) eingeholt."

    Doch damit nicht genug der Analyse, schließlich steht noch ein weiterer Vorwurf im Raum. So haben diverse selbsternannte Programmierer behauptet, Origin würde Daten an Amazon senden. Das ist generell auch nicht falsch, allerdings werden Daten von Origin nicht an den Amazon-Shop gesendet, sondern vielmehr an die Amazon Web Services, eine Datencloud. Origin nutzt dieses Content Delivery System, um Daten nicht von einem zentralen Server abrufen zu müssen. Das verbessere vor allem die Performance. "Dies geschieht über den eingebauten Websiterenderer "Webkit", welcher auch in Chrome verwendet wird. EA hat also keine eigene Cloud, sondern mietet diese, wie viele andere große Unternehmen an."

    Auch PC Games wurde eine Mail zugespielt. Die Quelle arbeitet für eine große Cheater-Seite und steht daher eigentlich in einem Interessenskonflikt mit Electronic Arts. Was derzeit allerdings über Origin verbreitet werde, sei haltlos. "Wir haben Origin auseinander genommen und sind zu dem Ergebnis gekommen, dass diese ganze Panikmache von wegen Spyware insofern Blödsinn ist, da in dem kompletten Code in keinster Weise was von irgendwelchen scannenden Threads, Tools, geschweige denn Prozessen zu finden ist, welche auch nur im Geringsten die derzeitige Hetzkampagne der deutschen Medien rechtfertigt."

    Der Analyse zufolge scannt Origin lediglich EA Ordner, verwertet ausschließlich Nutzungsdaten der eigenen Spiele und scannt die MD5-Signaturen von EA Games, um beschädigte oder modifizierte Dateien durch Originale zu ersetzen. Außerdem würden Informationen ausgelesen, um mögliche Cheater dauerhaft auszusperren. Auch zu den zahlreichen Youtube-Videos hinsichtlich vermeintlicher Systemscans nimmt die Analyse Stellung. Bei diesen handele es sich um ein Anti-Viren-Programm, das seine Arbeit verrichtet. Der Video-Ersteller habe der AntiVirus.exe einfach den Namen und das Logo von Origin verpasst.

  • Battlefield 3

    Battlefield 3

    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    DICE - Digital Illusions Creative Entertainment
    Release
    27.10.2011
    Leserwertung
     
    Meine Wertung
    Es gibt 202 Kommentare zum Artikel
    Von Worrel
    Jedes Programm hantiert mit Daten und packt diese von A nach B.

    Seien es jetzt Texturen, die in den Speicher der Grafikkarte gepackt werden (aber bitte nur die aus dem aktuellen Level), Eingabedatenströme wie Tastaturbuffer und Mausbewegungen, die an eine Spielsteuerung weitergegeben werden oder das…
    Von p4nd4fri3nd
    Dann halt Leitlinien...
    Von Xorydol


    Rein die technische Möglichkeit, diese Daten zu sammeln, bieten wohl auch Steam oder Battle Net oder Itunes...

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Black Desert Online Release: Black Desert Online
    Cover Packshot von Squad Release: Squad
    Cover Packshot von Battlecry Release: Battlecry Bethesda Softworks
    • Es gibt 202 Kommentare zum Artikel

      • Von Worrel Erfahrener Benutzer
        Jedes Programm hantiert mit Daten und packt diese von A nach B.

        Seien es jetzt Texturen, die in den Speicher der Grafikkarte gepackt werden (aber bitte nur die aus dem aktuellen Level), Eingabedatenströme wie Tastaturbuffer und Mausbewegungen, die an eine Spielsteuerung weitergegeben werden oder das…
      • Von p4nd4fri3nd Erfahrener Benutzer
        Dann halt Leitlinien...
      • Von Xorydol Erfahrener Benutzer
        Zitat von p4nd4fri3nd
        Danke für die Info

        Nur der Unterschied ist soweit ich weiss, dass Origin, im Gegensatz zu anderen Programmen, unter anderem für eine Sammlung von Daten entwickelt wurde. Somit könnte man damit doch deutlich einfacher auf Dateien zugreifen und Informationen…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2016 PC Games Hardware 06/2016 PC Games MMore 05/2016 play³ 06/2016 Games Aktuell 06/2016 buffed 06/2016 XBG Games 03/2016 N-Zone 05/2016 WideScreen 06/2016 SpieleFilmeTechnik 07/2016
    PC Games 06/2016 PCGH Magazin 06/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
852501
Battlefield 3
Battlefield 3: Origin und der Datenschutz - Analyse der angeblichen Spyware, neues Statement von EA und EULA-Änderungen [News des Tages]
Origin soll eine Spyware sein, behaupten Kritiker des Programms, die seine Funktionsweise unter die Lupe nahmen. Durch diese Anschuldigungen geraten nicht nur die Download-Plattform und Battlefield 3 in die Kritik, auch der gute Ruf von Electronic Arts steht auf dem Spiel. Doch was macht Origin wirklich? PC Games fasst Analysen und Gegenargumente zusammen.
http://www.pcgames.de/Battlefield-3-Spiel-18708/News/Battlefield-3-Origin-und-der-Datenschutz-Analyse-der-angeblichen-Spyware-neues-Statement-von-EA-und-EULA-Aenderungen-News-des-Tages-852501/
02.11.2011
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2011/10/battlefield_3_highlights_fails_7.jpg
battlefield 3,ea electronic arts,ego-shooter
news