Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Battlefield 3: Angeblich echte EA-Mail an Handelspartner - Rücknahme des Shooters nicht nötig [News des Tages]

    In einer angeblich echten Mail wendet sich Dr. Olaf Coenen, Geschäftsführer von EA Deutschland, an die Handelspartner und spricht davon, dass es keinen Grund gebe, Battlefield 3 zurückzunehmen. Zweifel an der Echtheit dieses Schreibens werden jedoch durch zahlreiche Ungereimtheiten laut.

    Auf der Origin-Protestseite theorigin.de ist ein angeblich offizielles Schreiben von Electronic Arts aufgetaucht. Dieses soll an Handelspartner (Media Markt, Saturn, Müller etc.) gerichtet sein und direkt vom deutschen EA Geschäftsführer Dr. Olaf Coenen stammen. Darin heißt es unter anderem: "Es gibt keinerlei Veranlassung, die PC-Version von Battlefield 3 zurückzunehmen. Das Spiel ist voll funktionsfähig und bekommt exzellente Bewertungen. Origin als Bestandteil der PC-Version von Battlefield 3 (wie auf der Produktverpackung angegeben) verstößt weder gegen geltendes Recht, noch enthält die Software Spyware oder greift auf unerlaubte Weise auf Daten des Spielers zu. Die Lizenzvereinbarungen von Origin entsprechen branchenüblichen Datenschutzerklärungen, wie sie von vielen anderen populären Web Services verwendet werden und wurden im Interesse der Klarheit für Kunden aktualisiert."

    Zweifel an der Echtheit sind allerdings durchaus berechtigt. So enthält das vermeintliche Schreiben weder einen Absender, noch einen Empfänger. Auch ein Datum ist nicht angegeben. Darüber hinaus wurden zwei Schriftarten verwendet und Tippfehler ("Die gesamt Kommunikation dreht sich […]") übersehen. Auch die Formulierungen entsprechen nicht den in anderen Mitteilungen genutzten Wörtern. Links sind falsch gesetzt und eine Unterschrift fehlt ebenfalls. Auch die User auf theorigin.de gehen mittlerweile zu einem Großteil davon aus, dass das eingesandte PDF die Fälschung eines Trittbrettfahrers ist, der Electronic Arts einen Denkzettel verpassen will. PC Games hat dennoch bei EA Deutschland um eine Stellungnahme zu diesem vermeintlichen Schreiben gebeten. Das wiederum stammt angeblich von der Handelskette Müller. Die PDF-Datei zu Origin und Battlefield 3 findet ihr unter diesem Link. Mehr über den Ego-Shooter erfahrt ihr auf unserer Battlefield 3-Themenseite.

    01:46
    Battlefield 3 Launch Trailer
  • Battlefield 3
    Battlefield 3
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    DICE - Digital Illusions Creative Entertainment
    Release
    27.10.2011
    Es gibt 49 Kommentare zum Artikel
    Von dohderbert
    Lieber phifi,ich habe Steam seit dem wir von Valve gezwungen wurden von Counter Strike 1.5 auf 1.6 umzusteigen,…
    Von Exar-K
    Mäßigt bitte euren Umgangston, sonst werden wir hier wieder saubermachen.
    Von FranzMeier
    Es gibt eine interessante Analyse der gestrigen Stellungnahme von EA auf SPON:"EA bestätigt Spywarevorwurf teilweise –…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    • Es gibt 49 Kommentare zum Artikel

      • Von dohderbert Erfahrener Benutzer
        Zitat von phifi
        Du stellst dir hier leider ein Armutszeugnis aus. Offensichtlich bist du ein "erfolgreiches" Opfer der falschen Berichterstattung. Wenn du zwar Nein zu Origin, jedoch Ja zu Steam sagst, zeigst du damit eindrucksvoll dass du dich nicht mit der Thematik auseinander…
      • Von Exar-K Community Officer
        Mäßigt bitte euren Umgangston, sonst werden wir hier wieder saubermachen.
      • Von FranzMeier Neuer Benutzer
        Es gibt eine interessante Analyse der gestrigen Stellungnahme von EA auf SPON:

        "EA bestätigt Spywarevorwurf teilweise – und keiner hats gemerkt."

        http://pflaumensaft.wordpress.com/2011/11/04/ea-bestatigt-spywarevorwurf-teilweise-und-keiner-hats-gemerkt/
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 02/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
852643
Battlefield 3
Battlefield 3: Angeblich echte EA-Mail an Handelspartner - Rücknahme des Shooters nicht nötig [News des Tages]
In einer angeblich echten Mail wendet sich Dr. Olaf Coenen, Geschäftsführer von EA Deutschland, an die Handelspartner und spricht davon, dass es keinen Grund gebe, Battlefield 3 zurückzunehmen. Zweifel an der Echtheit dieses Schreibens werden jedoch durch zahlreiche Ungereimtheiten laut.
http://www.pcgames.de/Battlefield-3-Spiel-18708/News/Battlefield-3-Angeblich-echte-EA-Mail-an-Handelspartner-Ruecknahme-des-Shooters-nicht-noetig-News-des-Tages-852643/
03.11.2011
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2011/10/battlefield_3_highlights_fails_997.jpg
battlefield 3,ea electronic arts,ego-shooter
news