Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Battlefield 1 - Guide mit Tipps zur Operation: Öl der Imperien

    Battlefield 1: Operation Öl der Imperien - Östlich von Al Jifar (Wüste Sinai) Quelle: PC Games

    Battlefield 1 Guide mit Tipps zur Operation "Öl der Imperien": Eine der schwersten Operationen in Battlefield 1 dreht sich um Karten, die im Mittleren Osten angesiedelt sind. Wüstengegenden mit viel Platz für Scharfschützen. Wir zeigen euch, worauf zu achten ist.

    Battlefield 1-Guide mit Tipps zu den drei Karten der Operation "Öl der Imperien" in Battlefield 1, muss das angreifende Team einen Sektor nach dem anderen erobern. Die Angreifer haben mehrere Bataillone (anders gesagt: Versuche) zur Verfügung. Scheitern sie bei einem Angriff, bekommen sie Unterstützung durch besonders heftiges Kriegsgerät: einen Behemoth (Panzerzug oder Schlachtschiff). Weitere Guides zum Spiel findet ihr zusammengefasst auch in unserem Tipps-Bereich zu Battlefield 1.

    Battlefield 1 - Öl der Imperien

    Historischer Hintergrund

    In dieser Operation geht es um die sogenannte Palästinafront, einem Nebenkriegsschauplatz des Ersten Weltkriegs. 1915 stieß das Osmanische Reich zum Suezkanal vor, wurde aber von den Briten wieder zurückgeschlagen. 1916 versuchten die Osmanen es mit Unterstützung des deutschen Asien-Korps nochmal und scheiterten erneut. Die Briten setzen danach zur Gegenoffensive an und eroberten die Sinai-Halbinsel. Die Schlacht bei Megiddo am 19. September 1918 brachte den englischen Truppen schlussendlich den Sieg in Palästina, am 30. Oktober musste das Osmanische Reich dem Waffenstillstand von Moudros zustimmen.

    Aufbau in Battlefield 1

    Die Operation " Öl der Imperien" verläuft in Battlefield 1 wie folgt:

    Kriegsparteien: Osmanisches Reich vs. England
    Anzahl Bataillone für Angreifer: 3

    1. Karte - Halbinsel Al-Faw (Festung von Faw)

    Sektoren: 3
    Schlachtfeldziele: 6
    Behemoth: Schlachtschiff
    Battlefield 1: Operation Öl der Imperien - Halbinsel Al-Faw Battlefield 1: Operation Öl der Imperien - Halbinsel Al-Faw Quelle: PC Games

    2. Karte - Westufer des Kanals (Suez-Kanal)

    Sektoren: 4
    Schlachtfeldziele: 8
    Behemoth: Panzerzug
    Battlefield 1: Operation Öl der Imperien - Westufer des Kanals (Suez Kanal) Battlefield 1: Operation Öl der Imperien - Westufer des Kanals (Suez Kanal) Quelle: PC Games

    3. Karte - Östlich von Al Jifar (Wüste Sinai)

    Sektoren: 5
    Schlachtfeldziele: 11
    Behemoth: Panzerzug
    Battlefield 1: Operation Öl der Imperien - Östlich von Al Jifar (Wüste Sinai) Battlefield 1: Operation Öl der Imperien - Östlich von Al Jifar (Wüste Sinai) Quelle: PC Games Nachfolgend stellen wir die Sektoren im Detail vor und verraten euch, worauf ihr achten müsst.

    Halbinsel Al-Faw (Festung von Faw)

          

    Sektor 1 - Vorposten

    Schlachtfeldziele: 2
    Ziel A ist ein kleiner, von niedrigen Sandsäcken umgebener Vorposten. Ziel B liegt auf einer Insel auf einem Hügel.

    Besonderheiten: Bei Ziel B findet sich eine ziemlich exponierte Flak nah an der Küste.

    Achtung: Scharfschützen der Verteidiger schießen oft vom Berghang im Norden. Dort umgehen auch gern Verteidiger die Reihen der Angreifer um ihnen in den Rücken zu fallen.
    Battlefield 1: Operation Öl der Imperien - Al-Faw: Sektor 1 Battlefield 1: Operation Öl der Imperien - Al-Faw: Sektor 1 Quelle: PC Games

    Sektor 2 - Schwemmland

    Schlachtfeldziele: 2
    Ziel B liegt an der Küste auf einem Hügel. Schlachtfeldziel A befindet sich in einem kleinen Hof im Norden.

    Besonderheiten: Um B zu erobern, müssen die Angreifer über eine ziemlich offene Fläche westlich von B, und zu allem Überfluss noch durch Wasser. Bei Schlachtfeldziel A findet sich eine Flak.

    Achtung: Scharfschützen der Angreifer lauern westlich von A auf dem Berghang, während es sich die Späher der Verteidiger auf dem weitläufigen Berghang nördlich von A gemütlich machen. Verteidiger snipern zudem aus der Festung heraus.
    Battlefield 1: Operation Öl der Imperien - Al-Faw: Sektor 2 Battlefield 1: Operation Öl der Imperien - Al-Faw: Sektor 2 Quelle: PC Games

    Sektor 3 - Festung von Faw

    Schlachtfeldziele: 2
    Die massive Festung beherbergt zwei Schlachtfeldziele. Zu Ziel A geht es durch einen Durchbruch in der Mauer im Norden oder durch eine Tür genau zwischen A und B im Westen. Ziel B kann von A aus angegriffen werden, viele Angreifer klettern aber über die Mauer südwestlich von B.

    Besonderheit: Es gibt neben den späherverseuchten Türmen mehrere Gänge und Bunker innerhalb der Festung.

    Achtung: Verteidigende Späher hocken oft auf den Türmen.
    Battlefield 1: Operation Öl der Imperien - Al-Faw: Sektor 3 Battlefield 1: Operation Öl der Imperien - Al-Faw: Sektor 3 Quelle: PC Games

    Westufer des Kanals (Suez-Kanal)

          

    Sektor 1 - Schützengräben am Ostufer

    Schlachtfeldziele: 2
    Den eigentlichen Schützengräben vorgelagert ist Ziel B im Süden, in einer Sanddünensenke. Ziel A liegt an den Eisenbahngleisen im Norden, an einem kleinen Haus.

    Besonderheit: In den Eisenbahnwaggons auf den Gleisen bei Ziel A befinden sich stationäre MGs.

    Achtung: Verteidigende und angreifende Späher gehen gern nördlich der Bahnlinie am Wasser entlang. Über diesen Weg versuchen auch Kavalleristen häufig dem Feind in den Rücken zu fallen.
    Battlefield 1: Operation Öl der Imperien - Suez: Sektor 1 Battlefield 1: Operation Öl der Imperien - Suez: Sektor 1 Quelle: PC Games

    Sektor 2 - Schützengräben am Ostufer

    Schlachtfeldziele: 2
    Klassischer Schützengrabenkampf ist bei den Zielen A (Norden) und B (Süden) angesagt.

    Achtung: Von der großen, langen Düne im Südwesten von B aus wird viel gesnipert und gemörsert. Außerdem kann von der Stadt im Osten von den Dächern teilweise in die Gräben hineingeschossen werden.
    Battlefield 1: Operation Öl der Imperien - Suez: Sektor 2 Battlefield 1: Operation Öl der Imperien - Suez: Sektor 2 Quelle: PC Games

    Sektor 3 - Kantara

    Schlachtfeldziele: 2
    Kurz hinter den Schützengräben im Nordwesten geht es eine Anhöhe zur Stadt hinauf. Dort findet sich Schlachtfeldziel A, das kaum Deckung bietet und von den Häusern der Stadt aus unter Feuer genommen werden kann. Ziel B liegt mitten im vorderen Teil der Stadt, hier ist Häuserkampf angesagt.

    Achtung: Späher der Verteidiger und Angreifer sind oft südlich von B in den Dünen zu finden.
    Battlefield 1: Operation Öl der Imperien - Suez: Sektor 3 Battlefield 1: Operation Öl der Imperien - Suez: Sektor 3 Quelle: PC Games

    Sektor 4 - Kantara und Höhe 50

    Schlachtfeldziele: 2
    Der hintere Teil der Stadt Kantara beherbergt Ziel A, direkt an einer breiten Schneise mitten in der Stadt. Schlachtfeldziel B ist eine weitläufige Angriffsstellung auf einem Hügel im Südosten von A.

    Besonderheit: Bei Ziel B befinden sich Artilleriestellungen und MGs. Der Weg zu B führt einen offenen Hang hinauf.

    Achtung: Attackierende Späher sowie Angriffstrupps kommen häufig entweder von Süden oder von Norden über die Dünen.
    Battlefield 1: Operation Öl der Imperien - Suez: Sektor 4 Battlefield 1: Operation Öl der Imperien - Suez: Sektor 4 Quelle: PC Games

    Östlich von Al Jifar (Wüste Sinai)

          

    Sektor 1 - Vor den Ruinen

    Schlachtfeldziele: 2
    In der Wüste sind die Schlachtfeldziele häufig völlig offen, wie die beiden im ersten Sektor. Im Norden findet sich Ziel B, auf einer kleinen Stellung auf einem Felsen. Es gibt kaum Deckung. Ziel B ist im Südwesten etwas einfacher einzunehmen, da man sich hinter Felsen unterhalb der Flagge verstecken kann.

    Achtung: Verteidigende Späher nutzen die Felsformationen im Nordosten von A zum snipern, ebenso wie den Berghang südöstlich von B.
    Battlefield 1: Operation Öl der Imperien - Sinai: Sektor 1 Battlefield 1: Operation Öl der Imperien - Sinai: Sektor 1 Quelle: PC Games

    Sektor 2 - Ruinen

    Schlachtfeldziele: 2
    Einige alte Ruinen und Säulen im Sand geben den beiden neuen Zielen etwas Deckung - aber das reicht nicht, um es Fernkämpfern ernsthaft zu erschweren. A liegt dabei im Westen tiefer als die Ruinen bei Schlachtfeldziel B.

    Achtung: Auch hier wird gesnipert was das Zeug hält. Verteidiger spähen nordöstlich und südlich von B, Angreifer nehmen die Felsen nördlich von A und den Berghang südlich von A. Mörser feuern aus dem Schutz der niedrigen Mauern aus dem Bereich rund um B auf Angreifer.
    Battlefield 1: Operation Öl der Imperien - Sinai: Sektor 2 Battlefield 1: Operation Öl der Imperien - Sinai: Sektor 2 Quelle: PC Games

    Sektor 3 - Tal von Jabal

    Schlachtfeldziele: 2
    Hier fängt es an, eklig zu werden. Ziel A liegt in einer kleinen Stellung hinter einem größeren Felsen, B ist mitten in einer Senke unter dem riesigen Felsmassiv im Ostwesten angesiedelt.

    Achtung: Die Sniper-Kriege gehen weiter. Verteidiger schießen gern vom großen Felsmassiv im Osten (man kommt über die Felsbrücke östlich von A auf den Felsen drauf). Angreifer versuchen über den Felshügel südwestlich von B zurückzuschießen.
    Battlefield 1: Operation Öl der Imperien - Sinai: Sektor 3 Battlefield 1: Operation Öl der Imperien - Sinai: Sektor 3 Quelle: PC Games

    Sektor 4 - Tal von Jabal

    Schlachtfeldziele: 2
    Ziel A liegt völlig offen in der Mitte des Sektors. B ist vom riesigen Felsmassiv im Süden geschützt.

    Besonderheit: Bei Ziel B befinden sich MG- und Artilleriestellungen. Der Weg zu B führt durch den schmalen Pass im Westen oder im Norden. Angreifer versuchen auch auf das Felsmassiv über die nördliche Felsenbrücke (kann gesprengt werden!) zu gelangen und dann auf die Verteidiger bei B herunter zu ballern.
    Battlefield 1: Operation Öl der Imperien - Sinai: Sektor 4 Battlefield 1: Operation Öl der Imperien - Sinai: Sektor 4 Quelle: PC Games

    Sektor 5 - Bir El-Mazar

    Schlachtfeldziele: 3
    Gleich drei Ziele müssen jetzt noch genommen beziehungsweise verteidigt werden. Ziel A befindet sich direkt an der Eisenbahnlinie und kann von einem Panzerzug gehalten werden. Das etwa halbkreisförmige Dorf umgibt Ziel B im Süden. Schlachtfeldziel C ist eine kleine Stellung im Osten.

    Besonderheit: Um zum Dorf zu gelangen, können Angreifer eigentlich nur im Südwesten zwischen dem Felsmassiv und dem Dorf die Anhöhe zum Dorf einigermaßen gedeckt überwinden.

    Achtung: Verteidigende Scharfschützen lungern überall in und auf den Häusern des Dorfes. Positionen für die Angreifer zum snipern sind rar gesät, die Anhöhe bietet nicht viel passende Deckung. An den Berghängen südöstlich von C liegen ebenfalls oft Späher herum.
    Battlefield 1: Operation Öl der Imperien - Sinai: Sektor 5 Battlefield 1: Operation Öl der Imperien - Sinai: Sektor 5 Quelle: PC Games
    Weitere Details, Videos und Screenshots findet ihr auch auf unserer Themenseite zu Battlefield 1.

  • Battlefield 1 (2016)
    Battlefield 1 (2016)
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    DICE - Digital Illusions Creative Entertainment
    Release
    21.10.2016
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1213544
Battlefield 1 (2016)
Battlefield 1 - Guide mit Tipps zur Operation: Öl der Imperien
Battlefield 1 Guide mit Tipps zur Operation "Öl der Imperien": Eine der schwersten Operationen in Battlefield 1 dreht sich um Karten, die im Mittleren Osten angesiedelt sind. Wüstengegenden mit viel Platz für Scharfschützen. Wir zeigen euch, worauf zu achten ist.
http://www.pcgames.de/Battlefield-1-2016-Spiel-54981/Tipps/Guide-Operation-Oel-der-Imperien-1213544/
16.11.2016
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2016/11/sinai-pc-games_b2teaser_169.jpg
battlefield,shooter,ea electronic arts
tipps