Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Battleborn-Vorschau: So spielen sich die Versus-Modi im Team-Shooter - mit Video

    Alle Helden von Battleborn haben einen großen Wiedererkennungswert - wie etwa Marquis hier auf dem Bild. Quelle: 2K Games

    Der Helden-Shooter der Borderlands-Macher ist sich langsam aber sicher auf der Zielgerade. Wir hatten nun die Möglichkeit, die Versus-Modi von Battleborn auszuprobieren. Wir sagen euch, wie viel Potenzial die kurzweiligen Gefechte haben.

    Battleborn, Battefront, Battlefield, Battlecry … Sogar ausgewiesene Shooter-Experten kommen aktuell bei den Titeln, die mit "Battle" anfangen, leicht durcheinander. Natürlich können die Entwicklerstudios nur wenig dafür, dass sie zurzeit neben zig anderen Firmen an Online-Shootern werkeln, und die haben bekanntlich vor allem mit Kämpfen zu tun – ergo: Das "Battle" passt zu den Titeln wie die Faust aufs Auge. Wir hatten nun erstmals die Gelegenheit, die kompetitiven Mehrspielermodi von Battleborn auszuprobieren. Ja, so heißt das kommende Spiel mit dem "Battle" davor, das von den Borderlands-Machern kommt. Auch wenn die Koop-Granate von Gearbox weltweit zu den bekanntesten Spielen im Genre gehört, müssen die Texaner mit Battleborn noch ziemlich viel Überzeugungsarbeit leisten, zumal aus dem Hause Blizzard mit dem (noch) PC-exklusiven Titel Overwatch haushohe Konkurrenz vor der Tür steht.

    04:15
    Battleborn: Multiplayer-Modi im Vorschau-Video
    Spielecover zu Battleborn
    Battleborn

    Das kenn' ich doch!

    Auf dem Anspiel-Event konnten wir nun zwei der insgesamt drei Versus-Modi von Battleborn ausprobieren. Neben den kompetitiven und kurzweiligen Gefechten wird der Helden-Shooter auch eine Koop-Kampagne bieten, in der wir das letzte Sternensystem der Galaxie vor dem fiesen Schurken Rendain retten müssen – um einen zu schmalen Umfang oder eine zu starke Konzentrierung auf den Mehrspielerpart sollten man sich also keine Sorgen machen. Mehr über die Welt und die Koop-Kampagne erfahrt ihr in unserer ersten Battleborn-Vorschau.

    Im Capture-Modus kämpfen beide Teams um Fahnenpunkte Im Capture-Modus kämpfen beide Teams um Fahnenpunkte Quelle: 2K Games Die erste von uns gespielte Variante könnte man fast als Standardware bezeichnen: In "Capture" müssen zwei fünfköpfige Teams versuchen, drei Fahnenpunkte auf relativ kleinen Karten zu erobern und zu halten. Für jeden eingenommenen Bereich sammelt man Punkte, und sobald eine Seite 1.000 Tickets hat, ist die Partie vorbei. Doch obwohl die Spielregeln altbekannt sind, sorgt Gearbox mit den insgesamt 25 unterschiedlichen Helden für viel Abwechslung in den Partien. So entwickelt sich ein Match ganz anders, wenn zum Beispiel kein Support-Charakter wie etwa Miko dabei ist und die Teamkameraden deshalb sehr auf ihre Lebensenergie achten müssen. Oder wenn auf Nahkampf spezialisierte Helden wie Rath oder Phoebe in der Überzahl sind und so die Gefechte deutlich hektischer ausfallen als mit den Sturmsoldaten wie Oscar Mike und Reyna.

    Schön ist auch, dass alle Helden sich dank des neuartigen Helix-Levelsystem innerhalb einer Partie weiterentwickeln. Aus Shootern wie Battlefield oder auch Call of Duty ist man es ja gewöhnt, dass man in jedem Gefecht Erfahrungspunkte sammelt und so für die nächsten Partien neue Ausrüstungsteile freischaltet. In Battleborn dagegen steigt ihr in bis zu zehn Stufen auf, jedoch nur innerhalb eines Matches – auf der nächsten Karte fangt ihr wieder bei null an. Sobald ihr genügend Erfahrungspunkte auf eurem Konto habt, müsst ihr euch zwischen zwei unterschiedlichen Boni entscheiden. So kann Sturmsoldat Oscar Mike zum Beispiel seinen Granatenschaden oder die Zielgenauigkeit seiner Waffe erhöhen. Heiler Miko kann dagegen seine Heilkräfte oder den Schaden seiner Wurfdolche verbessern. Der Gedanke der Entwickler hinter dem System: Ihr könnt euch innerhalb einer Partie den Bedürfnissen eures Teams anpassen. Wenn zum Beispiel bereits zwei Support-Charaktere an eurer Seite kämpfen, lohnt es sich viel eher, dem Heiler Miko eine schlagkräftigere Attacke zu verpassen. Im Meltdown-Modus müsst ihr kleine Roboter beschützen beziehungsweise die feindlichen Minions zerstören Im Meltdown-Modus müsst ihr kleine Roboter beschützen beziehungsweise die feindlichen Minions zerstören Quelle: 2K Games

    Teamplay geht vor

    Der zweite von uns angespielte Mehrspielermodus von Battleborn nannte sich "Meltdown". In dieser Variante gilt es die eigenen Roboter-Minions zu einem Altar zu begleiten, sodass sie für den Minrec – einen verrückt gewordenen ehemaligen Recycling-Chef der Minion Robotics – geopfert werden. Wie in "Capture" kämpfen hier zwei fünfköpfige Teams auf ziemlich kleinen Maps so lange, bis eine bestimmte Anzahl an Punkten erreicht wird. Die Seiten können auf unterschiedliche Taktiken setzen und zum Beispiel offensiv gegen die feindlichen Minions vorgehen oder auch mit freischaltbaren Abwehrtürmen für ihre Verteidigung sorgen. Auch wenn die von uns gespielte Partie noch ziemlich chaotisch war, verspricht "Meltdown" ein Fest für Teamplayer zu werden. Denn wenn man sich – im Gegensatz zu uns – in den Gefechten gut abspricht, ist der Sieg fast schon vorprogrammiert.

    Den dritten Modus namens "Incursion", in dem man gigantische Bossgegner ausschalten muss, konnten wir auf dem Event leider noch nicht ausprobieren. Doch anhand der zwei gespielten Varianten sind wir zuversichtlich, dass die Versus-Modi von Battleborn für viel Unterhaltung sorgen werden. Ob wir aber am Ende mehr Zeit mit der Koop-Kampagne oder den Mehrspielergefechten verbringen werden, da sind wir uns noch nicht ganz schlüssig.

  • Battleborn
    Battleborn
    Publisher
    2K Games
    Developer
    Gearbox Software
    Release
    03.05.2016

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von I Expect You To Die Release: I Expect You To Die
    Cover Packshot von Watch Dogs 2 Release: Watch Dogs 2 Ubisoft , Ubisoft
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1175807
Battleborn
Battleborn-Vorschau: So spielen sich die Versus-Modi im Team-Shooter - mit Video
Der Helden-Shooter der Borderlands-Macher ist sich langsam aber sicher auf der Zielgerade. Wir hatten nun die Möglichkeit, die Versus-Modi von Battleborn auszuprobieren. Wir sagen euch, wie viel Potenzial die kurzweiligen Gefechte haben.
http://www.pcgames.de/Battleborn-Spiel-54612/News/Battleborn-Multiplayer-Vorschau-1175807/
27.10.2015
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2015/10/Battleborn_Multiplayer_8-pc-games_b2teaser_169.jpg
battleborn,shooter,gearbox,borderlands
news