Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Batman: Arkham Knight - Update zur PC-Fassung, WB übernimmt Verantwortung für Launch-Desaster

    Warner Bros. veröffentlicht ein weiteres Statement zur PC-Fassung von Batman: Arkham Knight. Quelle: Warner Bros.

    Publisher Warner Bros. hat ein neues Statement zur PC-Fassung von Batman: Arkham Knight veröffentlicht. Darin übernimmt WB die Verantwortung für den mangelhaften Zustand des Spiels. Desweiteren geben die Verantwortlichen bekannt, dass Entwickler Rocksteady bereits Lösungen für diverse Probleme fand, die nun in das Spiel eingearbeitet werden.

    Vergangenen Monat erschien Batman: Arkham Knight für PC, PS4 und Xbox One. PC-Spieler erhielten eine böse Überraschung und eine unfertige Fassung des von Iron Galaxy portierten Action-Titels, der unter diversen technischen Mängeln litt. Infolge dessen zog Publisher Warner das Spiel aus dem Verkauf zurück. Nun veröffentlichte das Unternehmen ein Statement bezüglich der PC-Fassung von Arkham Knight, entschuldigt sich für die Unannehmlichkeiten bei den Fans und gibt darüberhinaus einen Ausblick auf den aktuellen Stand der Überarbeitung.

    "Wir haben den Aufschrei an Enttäuschung der PC-Community bei der Erstveröffentlichung von Batman: Arkham Knight für PC gehört. Noch einmal würden wir uns gern bei euch, den Fans, entschuldigen und euch wissen lassen, dass wir volle Verantwortung dafür übernehmen, ein Produkt veröffentlicht zu haben, das nicht unseren Qualitätsstandards entspricht", heißt es in der Mitteilung. "Die Fans von Batman: Arkham Knight sind uns extrem wichtig und unsere höchste Priorität ist es, dass PC-Spieler die volle, qualitativ hochwertige Erfahrung von Batman: Arkham Knight erhalten, die sie verdienen."

    Entwickler Rocksteady arbeitet indes an Lösungen für die Probleme des Spiels und macht dabei, so ist dem Statement des Publishers zu entnehmen, Fortschritte. "Wir glauben, eine Menge Lösungen für die großen Probleme gefunden zu haben, die PC-Spieler bei der Erstveröffentlichung betrafen. Diese Lösungen werden derzeit im Spiel implementiert und sobald wir erste Tests durchführen konnten, haben wir einen besseren Blick auf den aktuellen Staus unserer Fortschritte. Wir stellen nächste Woche ein Update zur Verfügung, wie sich die Dinge entwickeln", verspricht Warner.

    Aufgrund der Überarbeitungen lässt der versprochene Batgirl-DLC noch eine Weile auf sich warten und soll für Besitzer der PC-Version nicht wie geplant am 14. Juli bereitstehen. Für die Zukunft gelobt Warner Besserung und beschreibt, dass der interne Prozess zur Prüfung von Videospielen modifiziert wird. In Zukunft will Warner mögliche Launch-Desaster wie im Falle von Batman: Arkham Knight somit verhindern. Wann die PC-Version in überarbeiteter Form erscheint, ist bislang unklar. Wir halten euch auf dem Laufenden. Weitere Informationen zum Spiel entnehmt ihr unserer verlinkten Themenseite.

    Quelle: Warner Bros.

    01:33
    Batman: Arkham Knight: Trailer stellt Batgirl-DLC vor
    Spielecover zu Batman: Arkham Knight
    Batman: Arkham Knight
  • Batman: Arkham Knight
    Batman: Arkham Knight
    Publisher
    Warner Bros. Interactive
    Developer
    Rocksteady Studios
    Release
    23.06.2015
    Es gibt 7 Kommentare zum Artikel
    Von Belial-667
    Hoffentlich lernen zumindest andere Publisher aus dem Desaster.Wenn ich mir allerdings die E3 2015 - Präsentationen so…
    Von Rabowke
    Hier hast du fünf EUR für die 'grammar nazi'-Kasse. :rolleyes:Was das eigentliche Thema betrifft: ich hab es am…
    Von DocFait
    Des Weiteren - auseinander und Weiteren groß.

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    Cover Packshot von Conan Exiles Release: Conan Exiles
    Cover Packshot von Dead Rising 4 Release: Dead Rising 4 Capcom , Capcom
    Cover Packshot von Eagle Flight Release: Eagle Flight Ubisoft , Ubisoft
    • Es gibt 7 Kommentare zum Artikel

      • Von Belial-667 Neuer Benutzer
        Hoffentlich lernen zumindest andere Publisher aus dem Desaster.

        Wenn ich mir allerdings die E3 2015 - Präsentationen so ansehe stößt es mir sauer auf: exklusiver Inhalt für PS4, exklusiver Inhalt für XBOX und exklusiver Inhalt für Konsolennutzer (wohl gemerkt bei Cross-Platform-Games). Man erkennt wo der…
      • Von Rabowke Klugscheißer
        Zitat von DocFait
        Des Weiteren - auseinander und Weiteren groß.
        Hier hast du fünf EUR für die 'grammar nazi'-Kasse. :rolleyes:

        Was das eigentliche Thema betrifft: ich hab es am Wochenende mal kurz gestartet und hab das Gefühl gehabt, dass es in einigen Szenen flüssiger läuft. Dennoch hatte ich…
      • Von DocFait
        Des Weiteren - auseinander und Weiteren groß.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 02/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1164485
Batman: Arkham Knight
Update zur PC-Fassung, WB übernimmt Verantwortung für Launch-Desaster
Publisher Warner Bros. hat ein neues Statement zur PC-Fassung von Batman: Arkham Knight veröffentlicht. Darin übernimmt WB die Verantwortung für den mangelhaften Zustand des Spiels. Desweiteren geben die Verantwortlichen bekannt, dass Entwickler Rocksteady bereits Lösungen für diverse Probleme fand, die nun in das Spiel eingearbeitet werden.
http://www.pcgames.de/Batman-Arkham-Knight-Spiel-54131/News/Update-zur-PC-Fassung-WB-uebernimmt-Verantwortung-fuer-Launch-Desaster-1164485/
11.07.2015
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2015/06/harley-pc-games_b2teaser_169.jpg
batman arkham knight,rocksteady,warner
news