Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Batman: Arkham City - Warum Catwoman und nicht Robin spielbar sein wird

    Neben Batman wird man beim kommenden Batman: Arkham City auch Catwoman spielen können. Robin dagegen, der einem als spielbarer Charakter wohl als erstes in den Sinne kommt, wird dabei nur im Rahmen eines DLCs im Challenge-Modus spielbar sein. Warum man ihm gegenüber Catwoman bevorzugt, erläutert Rocksteadys Dax Ginn nun in einem neuen Interview.

    Außer Batman selbst wartet auch Catwoman im bald erscheinenden Batman: Arkham City auf ihren Auftritt als spielbaren Charakter. Dax Ginn, Marketing Manager vom Entwickler Rocksteady, erläutert nun in einem aktuellen Interview, weshalb man nicht Robin den Vortritt gelassen hat. Dieser nämlich wird lediglich als DLC-Charakter in Erscheinung treten und damit im Challenge-Modus spielbar sein. Laut Ginn habe man diesen Weg gewählt, um dem Spieler ein breitere Spielerfahrung bieten zu können. Robin habe zu viele Ähnlichkeiten mit Batman, während Catwoman als kriminelle Person mehr Potential besitze. "Als sie zu spielen erlaubt einem die kriminelle Unterwelt von Arkham City zu erkunden."

    "Man wird Orte besuchen können, zu denen Batman niemals gehen würde, man wird Sachen machen, die Batman nie machen würde. Wenn man als Robin spielt, hat man den selben Moral-Kompass wie Batman. Wir wollten eine wirklich gegensätzliche emotionale Erfahrung für die Spieler erschaffen, wenn sie diesen Schalter umlegen. Catwoman ist so weit von Batman entfernt, wie es nur geht." Catwoman wird man dabei etwa 10 Prozent der gesamten Spielzeit kontrollieren können. Das vollständige Interview mit Dax Ginn kann über OXM nachgelesen werden. Mit dem Riddler-Trailer wurde gestern ein neues Video veröffentlicht, das ihr euch hier über PC Games anschauen könnt.

  • Batman: Arkham Asylum
    Batman: Arkham Asylum
    Developer
    Rocksteady Studios
    Release
    18.09.2009
    Es gibt 10 Kommentare zum Artikel
    Von Enisra
    jazumal die "Meinung" auf dem Schlechten Batman & Robin Film fußt und man daher schon fragen muss wie brauchbar diese…
    Von MarkusFunke
    Also Robin war bisher auch nicht mein absoluter Lieblingscharakter im Batman-Universum (um es mal milde auszudrücken),…
    Von hawkytonk
    Seine eigene Meinung zu haben (und selbstverständlich auch vertreten zu dürfen) ist eine Sache. Sich zu einem Thema…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Styx: Shards of Darkness Release: Styx: Shards of Darkness
    Cover Packshot von Hollow Knight Release: Hollow Knight
    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    Cover Packshot von Conan Exiles Release: Conan Exiles
    • Es gibt 10 Kommentare zum Artikel

      • Von Enisra Erfahrener Benutzer
        Zitat von hawkytonk
        Seine eigene Meinung zu haben (und selbstverständlich auch vertreten zu dürfen) ist eine Sache. Sich zu einem Thema allerdings eine Meinung zu bilden, ohne zu dem Thema irgend ETWAS zu wissen, ist eine andere Sache.

        Und nein, ich bin kein Robin-Fanboy. Es ist doch…
      • Von MarkusFunke Erfahrener Benutzer
        Also Robin war bisher auch nicht mein absoluter Lieblingscharakter im Batman-Universum (um es mal milde auszudrücken), aber den Robin, den Rocksteady für dieses Spiel geschaffen hat, finde ich sehr interessant. Diesen Robin würde ich auch gerne im nächsten Batman-Film sehen.
        Ist halt auch eine Frage, wie man den Charakter interpretiert.
      • Von hawkytonk Erfahrener Benutzer
        Zitat von Dosentier
        Man kann doch jedem seine Meinung lassen.
        Wenn man ihn eben nicht mag ist es nun mal so.
        Sowas brauch nicht immer einen Handfesten Grund.

        Aber du brauchst daher die Leute nicht zu beschuldigen, das sie keine Ahnung haben, nur weil sie eben kein Robin Fanboy sind ;-)
        Seine…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
833597
Batman: Arkham Asylum
Batman: Arkham City - Warum Catwoman und nicht Robin spielbar sein wird
Neben Batman wird man beim kommenden Batman: Arkham City auch Catwoman spielen können. Robin dagegen, der einem als spielbarer Charakter wohl als erstes in den Sinne kommt, wird dabei nur im Rahmen eines DLCs im Challenge-Modus spielbar sein. Warum man ihm gegenüber Catwoman bevorzugt, erläutert Rocksteadys Dax Ginn nun in einem neuen Interview.
http://www.pcgames.de/Batman-Arkham-Asylum-Spiel-18653/News/Batman-Arkham-City-Warum-Catwoman-und-nicht-Robin-spielbar-sein-wird-833597/
12.07.2011
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2009/06/batman-e3-2009-screenshots-000005.jpg
batman arkham city,action-adventure,warner
news