Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 26 Kommentare zum Artikel

      • Von MADmanOne Benutzer
        Zitat von schweibi
        Vor der Revolution mag Maximilien Robespierre ja noch ein Befreier gewesen sein, danach hat er vor allem Körper von ihren Köpfen befreit. Letztlich ist er auch gerade deswegen selbst von seinem Kopf befreit worden...


        Genau diesen Aspekt fand ich früher im Geschichtsunterricht sehr interessant. Der Initiator war nicht sicher vor seinen eigenen Methoden 
      • Von schweibi Erfahrener Benutzer
        Warum nur hat sich nach der Revolution ein neuer Kaiser in Frankreich durchgesetzt? Weil die "demokratische neue Ordnung" von Robespierres Gnaden so beliebt war?! Vor der Revolution mag Maximilien Robespierre ja noch ein Befreier gewesen sein, danach hat er vor allem Körper von ihren Köpfen befreit. Letztlich ist er auch gerade deswegen selbst von seinem Kopf befreit worden...
      • Von MADmanOne Benutzer
        Ja, es war auch nur ein Beispiel. Spiele die Fakt und Fiktion vermischen sind natürlich nicht schuld an der Dummheit der Leute, aber sie können dazu beitragen das Ganze noch weiter in ungute Richtungen zu verschieben. Daher ist meine Anschicht, daß man das Thema nicht leichtfertig beiseite schieben sollte.

        Aber wie gesagt, es ist weder eine Katastrophe noch ein Skandal 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1143025
Assassin's Creed: Unity
Ein Werk "kapitalistischer Verschwörung" - Politiker übt scharfe Kritik
In Assassin's Creed Unity wird der Revolutionär Maximilien Robespierre als blutrünstiger Mörder porträtiert. Der französischen Politiker und Europaabgeordnete Jean-Luc Mélenchon hält diese Darstellung für Propaganda. Die Geschichte lehrt, dass Robespierre ein Held und Befreier sei. Laut Ubisoft ist Unity jedoch ein rein fiktionales Werk.
http://www.pcgames.de/Assassins-Creed-Unity-Spiel-54198/News/Ein-Werk-kapitalistischer-Verschwoerung-Politiker-uebt-scharfe-Kritik-1143025/
18.11.2014
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2014/11/acunity-pc-games_b2teaser_169.jpg
assassin's creed,action-adventure,ubisoft
news