Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Assassin's Creed: Syndicate - "Evie Frye ist kein Sexsymbol und wird etwas verändern!"

    Victoria Atkin spielt Evie Frye in Assassin's Creed: Syndicate. Quelle: Ubisoft

    Die Schauspielerin Victoria Atkin äußerte in einem Interview die Hoffnung, dass ihre Darstellung der Evie Frye in Assassin's Creed: Syndicate eine Änderung in der Denkweise in der Branche herbeiführen werde. Die Assassinin verkörpere nämlich keinesfalls das typische Videospiel-Sexsymbol.

    In Assassin's Creed: Syndicate wird erstmals in der Seriengeschichte auch eine weibliche Assassinin spielbar sein. Als reales Vorbild für Evie Frye dient Victoria Atkin. In einem Gespräch mit dem Szenemagazin The Variety sprach die britische Schauspielerin nun über ihre Rolle. Mit Evie Frye würde vielleicht sogar eine neue Zeitrechnung anbrechen: "Sie verkörpert nicht das für Videospiele ansonsten typische Sexsymbol". Evie sei eine "intelligente und begabte Frau in einer von Männern dominierten Welt. Ich hoffe, ich kann dadurch etwas ändern, wie mit meiner Rolle als Transgender [in Hollyoaks, Anm.d. R.]".

    Die männliche Hauptrolle in Assassin's Creed: Syndicate spielt Evies Zwillingsbruder Jacob Frye. In den allermeisten Spielsituationen soll es möglich sein, zwischen beiden nahtlos zu wechseln. Das schreit eigentlich nach einem optionalen Koop-Modus, den es allerdings nicht geben wird. Überhaupt verzichtet Ubisoft bei Assassin's Creed: Syndicate komplett auf Multiplayer-Elemente. Das war im Vorgänger Assassin's Creed: Unity anders. Weshalb die Franzosen in dieser Beziehung umdachte, könnt ihr hier nachlesen.

    58:54
    Assassin's Creed Syndicate - Eine Stunde Gameplay
    Assassin's Creed Syndicate
  • Assassin's Creed Syndicate
    Assassin's Creed Syndicate
    Publisher
    Ubisoft
    Developer
    Ubisoft
    Release
    23.10.2015
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Shadow_Man
    Irgendwann darf man Frauen gar nicht mehr sexy zeigen. Wahrscheinlich irgendwann nur noch komplett verhüllt und die…
    Von WeeFilly
    What's wrong with being sexy?!
    Von RobinNyan
    Aveline war also nicht weiblich?:D

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Friday the 13th Release: Friday the 13th
    Cover Packshot von Rime Release: Rime Devolver Digital , Tequila Works
    Cover Packshot von Everspace Release: Everspace
    Cover Packshot von Strafe Release: Strafe
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von Shadow_Man Erfahrener Benutzer
        Irgendwann darf man Frauen gar nicht mehr sexy zeigen. Wahrscheinlich irgendwann nur noch komplett verhüllt und die Augen frei, sonst nichts mehr 
      • Von WeeFilly Erfahrener Benutzer
        What's wrong with being sexy?!
      • Von RobinNyan Erfahrener Benutzer
        Aveline war also nicht weiblich?:D
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1165566
Assassin's Creed Syndicate
"Evie Frye ist kein Sexsymbol und wird etwas verändern!"
Die Schauspielerin Victoria Atkin äußerte in einem Interview die Hoffnung, dass ihre Darstellung der Evie Frye in Assassin's Creed: Syndicate eine Änderung in der Denkweise in der Branche herbeiführen werde. Die Assassinin verkörpere nämlich keinesfalls das typische Videospiel-Sexsymbol.
http://www.pcgames.de/Assassins-Creed-Syndicate-Spiel-55569/News/Evie-Frye-ist-kein-Sexsymbol-und-wird-etwas-veraendern-1165566/
23.07.2015
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2015/07/Assassin_s_Creed_Syndicate_Neue_Screenshots_aus_London__3_-pcgh_b2teaser_169.jpg
assassin's creed,action-adventure,ubisoft
news