Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Assassin's Creed Syndicate - Entwickler erklären Verzicht auf Multiplayer-Modus

    Ubisoft erklärt den Verzicht auf einen Multiplayer-Modus in Assassin's Creed Syndicate. Quelle: Ubisoft

    Mit Assassin's Creed Syndicate erwartet Spieler ein reines Singleplayer-Abenteuer. Weshalb Ubisoft im nun angekündigten Nachfolger auf eine Mehrspieler-Komponente verzichtet, führten die Entwickler nun genauer aus. Demnach wolle man sich stärker an den Wurzeln der Serie orientieren, heißt es. Assassin's Creed Syndicate erscheint noch im Herbst für PC, PS4 und Xbox One

    Erst kürzlich kündigte Ubisoft Assassin's Creed Syndicate offiziell an. Für einige Fans überraschend, verzichtet Ubisoft im kommenden Nachfolger seiner populären Assassinen-Reihe auf eine Multiplayer-Komponente. Angesiedelt im London des Jahres 1868, steht ein Helden-Duo im Mittelpunkt - und doch verzichten die Entwickler auch auf etwaige Koop-Elemente. Weshalb Assassin's Creed Syndicate lediglich als Singleplayer-Spiel konzipiert wurde, erklärte Creative Director Marc-Alexis Cote nun gegenüber der englischsprachigen Spiele-Website Gamespot.

    "Der Grund dafür ist, dass wir uns auf die Wurzeln des Franchises zu konzentrieren", so Cote. "Deshalb sind alle neun Studios darauf fokussiert, diese Singleplayer-Erfahrung abzuliefern." Auch seien die intensiven Nahkämpfe und Fahrzeuge nicht auf einen Multiplayer-Modus ausgelegt, erklärt der Creative Director. Somit gibt es für die Abwesenheit einer Mehrspieler-Komponente offenbar auch spielerische Gründe. "Du kannst keine Fahrzeuge haben nur damit sie gut aussehen. Die Spieler hätten gesagt, ich will diese Dinger fahren. Damit wird es komplexer. Es hat mehr technische Gründe."

    Sowohl die intensiven Kämpfe als auch die steuerbaren Fahrzeuge ließen sich demnach nicht so einfach auf einen Mehrspieler-Part übertragen, ohne dabei das Spielgefühl zu riskieren, dass Ubisoft für Syndicate vorgesehen hat. Was sagt ihr dazu? Hinterlasst uns eure Kommentare mit eurer Meinung! Ihr wollt mehr über Assassin's Creed Syndicate erfahren? Dann werft einen Blick auf unseren Vorschaubericht zum Spiel. Auf unserer verlinkten Themenseite halten wir euch stets über alle Neuigkeiten auf dem Laufenden.

    Quelle: Gamespot

    26:09
    Assassin's Creed Syndicate: 26 Minuten langes Hintergrundvideo mit Spielszenen
    Assassin's Creed Syndicate
  • Assassin's Creed Syndicate
    Assassin's Creed Syndicate
    Publisher
    Ubisoft
    Developer
    Ubisoft
    Release
    23.10.2015
    Es gibt 14 Kommentare zum Artikel
    Von Cibox
    u got me! :-DIch glaub phil Laak hätte mir dir ein problem...Imho würde hacken und AC-like Kills mit Fallen, Gift und…
    Von sauerlandboy79
    Nach diesem Spiel sollte Ubisoft wieder ein bisschen weiter in die Menschheitsgeschichte zurückreisen und sich nicht…
    Von MichaelG
    Ähm bei WD bist Du Hacker, kein Assassine. Ein kleiner Unterschied. Und für mich würde es unglaubwürdig wirken in…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Eagle Flight Release: Eagle Flight Ubisoft , Ubisoft
    Cover Packshot von Strafe Release: Strafe
    Cover Packshot von The Culling Release: The Culling
    Cover Packshot von Beacon Release: Beacon
    • Es gibt 14 Kommentare zum Artikel

      • Von Cibox Erfahrener Benutzer
        u got me! :-D

        Ich glaub phil Laak hätte mir dir ein problem...

        Imho würde hacken und AC-like Kills mit Fallen, Gift und eben der klinge perfekt zu heute passen!
        seit csi wissen wir ja dass wir sogar die schmauchspuren auf der schnauze von nem toten köter einen täter überführen können, aber (wie gesagt)…
      • Von sauerlandboy79 Erfahrener Benutzer
        Nach diesem Spiel sollte Ubisoft wieder ein bisschen weiter in die Menschheitsgeschichte zurückreisen und sich nicht noch mehr der Jetzt-Zeit nähern. Alles zeitlich vor AC1 wäre sehr interessant. Das römische Reich, die Ära der Pharaonen, das antike Griechenland,... Es gäbe reichlich historische Settings die man noch nicht aufgegriffen hat.
      • Von MichaelG Erfahrener Benutzer
        Ähm bei WD bist Du Hacker, kein Assassine. Ein kleiner Unterschied. Und für mich würde es unglaubwürdig wirken in Zeiten von Satellitenscans, Panzern, automatischen Feuerwaffen, Flugzeugen etc. pp. mit Kapuzenshirt und versteckter Klinge durch die Gegend zu rennen. Und würde man einen Assassinen "zeitgemäß"…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1158963
Assassin's Creed Syndicate
Entwickler erklären Verzicht auf Multiplayer-Modus
Mit Assassin's Creed Syndicate erwartet Spieler ein reines Singleplayer-Abenteuer. Weshalb Ubisoft im nun angekündigten Nachfolger auf eine Mehrspieler-Komponente verzichtet, führten die Entwickler nun genauer aus. Demnach wolle man sich stärker an den Wurzeln der Serie orientieren, heißt es. Assassin's Creed Syndicate erscheint noch im Herbst für PC, PS4 und Xbox One
http://www.pcgames.de/Assassins-Creed-Syndicate-Spiel-55569/News/Entwickler-erklaeren-Verzicht-auf-Multiplayer-Modus-1158963/
14.05.2015
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2015/05/assassins-creed-syndicate-key-art-pc-games_b2teaser_169.jpg
assassin's creed,ubisoft,multiplayer
news