Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • FXAA, SMAA: User optimieren Anti Aliasing - Vergleichs-Screenshots von Assassin's Creed Revelations und anderen Spielen

    Anti-Aliasing ist aus modernen Grafik-Engines nicht wegzudenken: Der Bildfilter sorgt für Kantenglättung, wodurch unerwünschte Treppeneffekte vermieden werden. Allerdings ist Anti-Aliasing nicht in jedem Spiel implementiert, und manchmal ist die Umsetzung schlichtweg misslungen. Findige User behelfen sich mit eigenen Lösungen - wir haben einige Vergleichsbilder von Spielen wie Assassin's Creed: Revelations, Dead Space 2 und Mass Effect 2 gesammelt.

    Eine Grafik-Engine kann noch so gut sein - hässliche Treppeneffekte können die Optik empfindlich stören. Die häufig zum Einsatz kommende Filtertechnik, um das zu verhindern, heißt Anti Aliasing. Blöd nur, dass die Implementierung des Filters mitunter nicht vorhanden oder schlichtweg mangelhaft umgesetzt ist, vor allem bei älteren DX10-Spielen. Einige User haben alternative Lösungen entwickelt und einige Vergleichsbilder im Neogaf-Forum gepostet. Wichtig zu wissen: Es gibt verschiedene Anti Aliasing-Methoden. Das so genannte SMAA-Filtering beispielsweise nutzt eine andere Filtermethode als das FXAA, das erst kürzlich im Geforce-Treiber eingebaut wurde. Allerdings noch inoffiziell.

    Damit diese als "Injection" bezeichnete Methode funktioniert, müssen Dateien ausgetauscht werden, sofern die Funktion nicht über den Treiber für das entsprechende Spiel aktiviert werden kann. Allerdings gibt es weder eine allgemein gültige Anleitung noch eine Garantie, dass die Methode funktioniert. Obwohl nur die DirectX-Dateien verändert werden, können manche Hersteller das theoretisch als Eingriff in die Spieldateien werten und etwa mit Accountsperrungen reagieren, sofern das Spiel eine Online-Verbindung enthält. Die Nutzung dieser in vielen Grafikforen erhältlichen Injectors erfolgt also auf eigenes Risiko!

    Eine sichere Methode ist die Aktivierung via Treiber: Nvidia plant nämlich, FXAA standardmäßig im Control Panel des Geforce-Treibers anzubieten, auch für DX10- und DX11-Spiele. Ab Version 290.36 kann man das ganze bereits manuell aktivieren. Dazu braucht man das Tool Nvidia Inspector. Nach der Installation des Tools klickt man auf das Werkzeugsymbol. Nun wählt man entweder das allgemeine Profil aus, oder entscheidet sich für ein Spiel. Dann scrollt man bis runter, bis folgende drei Zeilen erscheinen: "NVIDIA Predefined Settings FXAA Usage", "Toggle FXAA Indicator on or off" und "Toggle FXAA on or off". Die beiden möglichen Werte sind 0x00000001 für Aktiviert und 0x00000000 für Deaktiviert. Für FXAA muss die erste und zweite Option aktiviert werden. Die mittlere Option blendet einen Indikator ein, der anzeigt, wenn die Grafikkarte den FXAA-Filter berechnet.

    Unsere Bildergalerie zeigt verschiedene Spiele, von denen die User Screenshots in den berühmten Neogaf-Foren gepostet haben. Teilweise fällt der Unterschied stark ins Gewicht, in anderen Fällen wieder fällt er kaum auf. Weitere Bilder zu FXAA und SMAA gibt es in den Neogaf-Foren. Fakt ist: Die Tools sorgen zum Teil für eine bessere Optik. Die Bilder haben wir in der Galerie versammelt und zwei Vergleichsbilder als Beispiel mit unserem Slider-Vergleich herausgearbeitet. Das aktuellste Spiel in unserer Galerie ist Assassin's Creed: Revelations - den Test zum Assassinen-Abenteuer findet ihr unter dem Link.

    Dirt 3:

    before
    after


    Dead Space:

    before
    after


    Assassin's Creed: Revelations:

    before
    after
  • Assassin's Creed: Revelations
    Assassin's Creed: Revelations
    Publisher
    Ubisoft
    Developer
    Ubisoft
    Release
    01.12.2011
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Agrmpf
    Ich erwarte von einem Spielemagazin kein Spiegel-Niveau, aber zumindest sollte die Überschrift zum Inhalt passen bzw.…
    Von Anarchox666
    Hiermit äußere ich generell den Wunsch an die Redaktion einen AA-Überblich zu machen in einem schönen Special. Aber…
    Von john1231
    sorry, aber dieser artikel ist sinnlos. ich kenn mich genauso wenig aus wie vorher.klar, dass fxaa besser aussieht als…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von I Expect You To Die Release: I Expect You To Die
    Cover Packshot von Watch Dogs 2 Release: Watch Dogs 2 Ubisoft , Ubisoft
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von Agrmpf Benutzer
        Ich erwarte von einem Spielemagazin kein Spiegel-Niveau, aber zumindest sollte die Überschrift zum Inhalt passen bzw. umgekehrt. Im Titel steht "Antialiasing optimieren", im Text hingegen, dass Antialiasing besser aussieht als kein Antialiasing (wie mein Vorredner schon bemerkte) - ach was. Ich hätte jetzt…
      • Von Anarchox666 Benutzer
        Hiermit äußere ich generell den Wunsch an die Redaktion einen AA-Überblich zu machen in einem schönen Special. Aber mit klarer Aussage: "DAS is am besten"...oder einer kleinen Tabelle, wo man Werte ablesen kann mit Vor- und Nachteilen....

        Das wäre mal cool...als dass man sich diese 92383487 verschiedenen AA-Sachen immer quer durchs Internet anlesen muss...

        ;D
      • Von john1231 Erfahrener Benutzer
        sorry, aber dieser artikel ist sinnlos. ich kenn mich genauso wenig aus wie vorher.
        klar, dass fxaa besser aussieht als gar kein antialiasing - aber auch 2xaa sieht besser aus als keines. die frage ist wohl eher die, welche dieser 100 verschiedenen AA techniken ist die beste? MSAA, FXAA, MLAA, QSAA und wie…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
857450
Assassin's Creed: Revelations
FXAA, SMAA: User optimieren Anti Aliasing - Vergleichs-Screenshots von Assassin's Creed Revelations und anderen Spielen
Anti-Aliasing ist aus modernen Grafik-Engines nicht wegzudenken: Der Bildfilter sorgt für Kantenglättung, wodurch unerwünschte Treppeneffekte vermieden werden. Allerdings ist Anti-Aliasing nicht in jedem Spiel implementiert, und manchmal ist die Umsetzung schlichtweg misslungen. Findige User behelfen sich mit eigenen Lösungen - wir haben einige Vergleichsbilder von Spielen wie Assassin's Creed: Revelations, Dead Space 2 und Mass Effect 2 gesammelt.
http://www.pcgames.de/Assassins-Creed-Revelations-Spiel-18283/News/FXAA-SMAA-User-optimieren-Anti-Aliasing-Vergleichs-Screenshots-von-Assassins-Creed-Revelations-und-anderen-Spielen-857450/
14.12.2011
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2011/12/Assassins_Creed_Revealtions_SMAA.jpg
assassins creed,action,ubisoft
news