Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Assassin's Creed: Revelations im Test: Review-Übersicht - So wertet die internationale Presse

    Bei Assassin's Creed: Revelations ist sich die internationale Presse nicht einig. Die Wertungen gehen auseinander, ein eindeutiges Bild lässt sich kaum erkennen. PC Games gibt eine Übersicht über die internationalen Tests und Wertungen für das Action-Adventure.

    Assassin's Creed: Revelations heimst international durchaus gemischte Wertungen ein. Während die einen das Game für seine bekannten Gameplay-Features lobt, hagelt es wiederum Kritik für zu wenige Neuerungen. Manche beschreiben Revelations gar als ein Spiel, das aus ungenutzten Möglichkeiten besteht. Die Wertungen beziehen sich derzeit nur auf die Konsolenversionen von Assassin's Creed: Revelations. Die meisten Tester sind sich jedoch einig, dass sich Ubisoft für Assassin's Creed 3 wieder mehr Zeit lassen sollte. Dieser Ratschlag scheint bei dem Hersteller allerdings nicht anzukommen. Für das nächste Jahr ist nämlich bereits ein neues Assassin's Creed-Spiel geplant.

    Assassin's Creed: Revelations-Test auf videogameszone.de - 88 / 100

    Ich eröffne diesmal direkt mit einer Bitte: Liebes Ubisoft-Montreal-Team, bitte nehmt euch reichlich Zeit für Assassin's Creed 3! Revelations ist ein grandioses Spiel und ich hatte wieder viel Spaß mit Ezio. Sieht man vom öden und langatmigen Einstiegspart ab, genoss ich jeden Moment von Ezios neuem Abenteuer und besonders seine "Wandlungsfähigkeit" in einer gewissen, humorvoll angehauchten Mission gefiel klasse. Doch gleichzeitig bin ich auch ganz froh darüber, dass die Geschichte um den charmanten Italiener zu Ende gesponnen wird und bin gespannt, in welche Epoche mich der nächste "Hauptteil" der Reihe entführt. Von dem erwarte ich mir allerdings eine spürbare Weiterentwicklung und den Verzicht auf unnötige Tower-Defense-Minispiele. Die Idee mag ja kreativ sein, aber in einem Assassin's Creed möchte ich nun mal einen Meuchelmörder mimen und keinen Türsteher.

    Assassin's Creed: Revelations-Test auf gamesaktuell.de - 9 / 10

    Nach dem zu eintönigen ersten Teil hätt ich nicht unbedingt erwartet, dass sich Assassin's Creed zu einer meiner Lieblingsserien entwickeln könnte. Doch Revelations fasziniert mich auf Grund der unglaublich dichten Atmosphäre sowie der cineastischen Missionen und Cut-Scenes. Inzwischen ist die Serie komplett durchgestylt und man erkennt überdeutlich die Arbeit, die in dem Spiel steckt. Dass der Umfang diesmal kleiner ausfällt, hat mich aber schon etwas gestört, mit Brotherhood konnte ich deutlich mehr Stunden verbringen. Auf jeden Fall freu ich mich jetzt schon auf den Revelations-Nachfolger!

    Assassin's Creed: Revelations-Test auf gamepro.de - 88 / 100

    Ein altes Henry-Sprichwort sagt: Wenn man den Höhepunkt zu lange hinauszögert, wird manchmal gar nichts draus. Zum Glück ist das bei Assassin's Creed nicht passiert, denn Ezios Abenteuer spielt sich so gut wie immer, ist so spannend wie immer und sieht aus wie immer. Und genau hier liegt das Problem: Trotz neuer Figuren, dem Greifhaken, der Möglichkeit Bomben zu bauen und dem Verteidigungs-Minispiel erweckt Revelations oftmals den Eindruck, man würde eine Missionsdisk spielen. Im Kern ist alles gleich geblieben, und selbst beinharte Fans werden feststellen, dass es nicht unbedingt die Spielmechanik oder die Missionen sind, die einen vorantreiben, sondern die spannende Geschichte und die Sympathie für den Hauptcharakter Ezio. Man will einfach wissen, wie die Geschichte zu Ende geht -- auch wenn spielerisch kaum Neues geboten wird und sich dadurch leider oftmals ein Gefühl der Beliebigkeit einstellt.

    Assassin's Creed: Revelations-Test auf eurogamer.net - 7 / 10

    If only the single-player game, which struggles to build momentum, were so well-considered. It's still fairly entertaining amid all its missteps, as the heart of Assassin's Creed perseveres to a degree. The disappointment is that Ubisoft is enamoured with its own glitter here, cramming Revelations so full of unnecessary adornments that there's not as much room for players to bring their own ingenuity and sense of adventure to the table.

    Assassin's Creed: Revelations-Test auf the sixthaxis.com - 9 / 10

    Assassin's Creed is a series that deserves to live as long as possible if Ubisoft are releasing games of this calibre year after year; Revelations is a brilliant entry into the series and brings so much to the table that it beats not only the other games in the series, but many other games that have released this year or last.

    Assassin's Creed: Revelations-Test auf oxm.co.uk - 8 / 10

    Bulk can work to a game's disadvantage if there's nothing drastically new on offer, however, and Revelations' later stages are a bit of a slog. It's just as well this is Ezio's final hour, because enjoyable as the game undoubtedly is, the base mechanics were showing their age in Assassin's Creed 2. Recommended, then, providing you're not expecting a massive overhaul.

    Assassin's Creed: Revelations-Test auf cvg.com - 8,5 / 10

    Ultimately, then, this latest Assassin's Creed game isn't a complete success. The reliance on recycled gameplay is its biggest flaw, especially if you've played the last two games all the way through. But when it's good, it's really good. There are moments that make enduring the frequent dips in quality worth it, and the sheer volume of content ensures this is excellent value for money.

    Assassin's Creed: Revelations-Test auf wired.com - 7 / 10

    The elements added to Assassin's Creed: Revelations do make it feel like a more different and occasionally surprising experience compared to Brotherhood, which felt like an expansion pack. But at its core, we're still playing the same game for the third time.

    Assassin's Creed: Revelations-Test auf destructoid.com - 7,5 / 10

    As much as Assassin's Creed: Revelations is a testament to the inevitable cost of trying to milk your franchise too much, too fast, it is still a fun game that gives you the single-player gameplay you've come to know and love, but sadly offers little more on that front. A few months after you finish it Revelations will be that game that had better make Assassin's Creed III worth the price Ubisoft has had to pay to release both titles on schedule, but the main reason you will remember it at all is because you will have the disc in your tray for the masterful multiplayer.

    Assassin's Creed: Revelations-Test auf opm.com - 9 / 10

    As a conclusion for Ezio's chapter, Revelations proves an utterly brilliant swansong.

    Assassin's Creed: Revelations-Test auf joystiq.com - 4 / 5

    It's an Assassin's Creed game wearing blinders that focus it on covering ground it's already traveled, albeit more effectively. While it's always good to see iterative improvements, some bold new territory would have been a real revelation for the series. Instead, Revelations does almost everything its predecessors have done slightly better. Which, as it turns out, is enough just one more time.

    Assassin's Creed: Revelations-Test auf strategyinformer.com - 9 / 10

    We really have been spoilt this year. With the release of Revelations, Ubisoft have finally turned their initial concept into a truly unmissable game. Pulling the narrative together alongside some vital gameplay additions, this is the best, most complete Assassin's Creed title to date. In the space of four years, the series has turned it's infantile expectation into a showing of maturity and extreme class. It seems the developers have grown up alongside their assassins, nurturing the series with enough confidence and pizazz to execute a top contender for game of the year.

    Assassin's Creed: Revelations-Test auf videogamer.com - 7 / 10

    So, for the first time, a new Assassin's Creed game is worse than its predecessor, the first time the short development period has had a noticeable impact on the game's quality. It's a game of nearlies and might-have-beens: summed up by the hookblade, a supposedly key new feature which in practice merely extends Ezio's reach slightly, and allows him to glide down the occasional zipline. Its setting, while evocatively realised, is less interesting than before, and its systems and feedback loops just aren't as satisfying as they used to be. As much as I've enjoyed spending three games with one of gaming's most charismatic leads, perhaps it is time he - and Ubisoft - moved on.

    04:15
    Assassin's Creed: Revelations im Play3-Videotest
    Spielecover zu Assassin's Creed: Revelations
    Assassin's Creed: Revelations
  • Assassin's Creed: Revelations
    Assassin's Creed: Revelations
    Publisher
    Ubisoft
    Developer
    Ubisoft
    Release
    01.12.2011
    Es gibt 5 Kommentare zum Artikel
    Von Vik86
    Falls du das Fazit meinst, solltest du es besser nochmals lesen, anstatt es nur zu überfliegen. Dann fällt dir sicher…
    Von SonnyP
    Da bekomm Ich mal wieder die Kretze, wenn ich bei dem Test von videogameszone lese "Assassins Creed 3! Revelations" -.…
    Von SirForce
    Die Frage ist halt wie es mit der Nachhaltigkeit bei einer solchen Strategie aussieht. Wenn ich eine Serie melke bis…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von I Expect You To Die Release: I Expect You To Die
    Cover Packshot von Watch Dogs 2 Release: Watch Dogs 2 Ubisoft , Ubisoft
    • Es gibt 5 Kommentare zum Artikel

      • Von Vik86 Redakteur
        Zitat von SonnyP
        Da bekomm Ich mal wieder die Kretze, wenn ich bei dem Test von videogameszone lese "Assassins Creed 3! Revelations" -.-' Revelations ist nicht der Dritte Teil -.-' !!!!
        Und Ich lass mich schonmal nicht von den Wertungen Manipulieren, da bisher jeder AC Teil ein klasse Game war und auch sein wird !!!
      • Von SonnyP Neuer Benutzer
        Da bekomm Ich mal wieder die Kretze, wenn ich bei dem Test von videogameszone lese "Assassins Creed 3! Revelations" -.-' Revelations ist nicht der Dritte Teil -.-' !!!!
        Und Ich lass mich schonmal nicht von den Wertungen Manipulieren, da bisher jeder AC Teil ein klasse Game war und auch sein wird !!!
      • Von SirForce Erfahrener Benutzer
        Zitat von TrinityBlade
        Warum sollten sie eine andere Strategie fahren? Ein jährlicher Veröffentlichungsrhythmus ist vielleicht nicht unbedingt der Qualität der Spiele zuträglich, aber in vielen Fällen profitabel.
        Die Frage ist halt wie es mit der Nachhaltigkeit bei einer solchen Strategie…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
854552
Assassin's Creed: Revelations
Assassin's Creed: Revelations im Test: Review-Übersicht - So wertet die internationale Presse
Bei Assassin's Creed: Revelations ist sich die internationale Presse nicht einig. Die Wertungen gehen auseinander, ein eindeutiges Bild lässt sich kaum erkennen. PC Games gibt eine Übersicht über die internationalen Tests und Wertungen für das Action-Adventure.
http://www.pcgames.de/Assassins-Creed-Revelations-Spiel-18283/News/Assassins-Creed-Revelations-im-Test-Review-Uebersicht-So-wertet-die-internationale-Presse-854552/
15.11.2011
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2011/08/assassins_creed_revelations_gamescom_2011_006.jpg
assassins creed revelations,action-adventure,ubisoft
news