Assassin's Creed (PC)

Release:
18.11.2010
Genre:
Action
Publisher:
Ubisoft

Assassin's Creed Komplettlösung - So bestehen Sie alle Attentate

08.05.2008 11:44 Uhr
|
17°
|

Assassin's Creed Komplettlösung - So bestehen Sie alle Attentate [Quelle: Siehe Bildergalerie] Damit Sie sich in unserer Komplettlösung direkt zurecht finden, finden Sie hier eine Link-Liste mithilfe derer Sie direkt zu der von Ihnen gewählten Mission springen können.

Das erste Attentat: Tamir

Das zweite Attentat: Garnier von Nablus

Das dritte Attentat: Talal

Das vierte Attentat: Abu'l Nuqoud

Das fünfte Attentat: Wilhelm von Montferrat

Das sechste Attentat: Majid Addin

Das siebte Attentat: Sibrand

Das achte Attentat: Jubair

Das neunte Attentat: Robert de Sable

Das Zehnte Attentat: Al Mualim

Erfahrener Benutzer
Moderation
08.05.2008 11:44 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
27.11.2008 09:59 Uhr
Zitat: (Original von Bonkic am 09.05.2008 11:20)
Zitat: (Original von nordicViking am 09.05.2008 10:49)
Naja, das Spiel bringt frischen Wind in die Games-Landschaft.



welcher "frische wind" wäre das?
die frage ist wirklich ernst gemeint und soll kein billiger bash sein.

Vielleicht meint er damit, dass es selbst…
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
09.05.2008 16:52 Uhr
seit langem kein spiel gespielt was so schlecht ist. einzige womit es gläntz ist die gra-fick und den bewegungen aber aufgaben immer dieselbe scheiße, das spiel ist in keinersterweise darauf ausgelegt rum zuschleichen oder sich aunauffällig zu verhalten mi dem vorschlaghammer funktioniert jeder mission genau so gut. und story zu beginn gut ende erbärmlich Fazit: Spiel ist keine 5 euro wert
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
09.05.2008 11:20 Uhr
Zitat: (Original von nordicViking am 09.05.2008 10:49)
Naja, das Spiel bringt frischen Wind in die Games-Landschaft.



welcher "frische wind" wäre das?
die frage ist wirklich ernst gemeint und soll kein billiger bash sein.