Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 12 Kommentare zum Artikel

      • Von LordCrash Gesperrt
        Zitat von Shadow_Man
        Weil Ubisoft mehrere Studios ranlässt und ihnen meist mind. 3 Jahre Zeit lässt für ein Spiel. An AC3 wurde z.b. auch 3 Jahre lang gearbeitet.
        Dazu wechselt oft das Szenario und es gibt einen neuen Helden, dadurch bleibt es ja immer frisch.
        Weil Ubisoft Montreal zu großen Teilen vom kanadischen Steuerzahler bezahlt wird - so einfach ist das. 
      • Von Shadow_Man Erfahrener Benutzer
        Zitat von Enisra
        was mich ja echt immer wundert, das Ubisoft es schafft trotz des Jährlichen Release es nicht wie CoD aussehen zu lassen oder ein Sportspiel, sondern es wirklich funktioniert

        Weil Ubisoft mehrere Studios ranlässt und ihnen meist mind. 3 Jahre Zeit lässt für ein Spiel. An AC3 wurde z.b. auch 3 Jahre lang gearbeitet.
        Dazu wechselt oft das Szenario und es gibt einen neuen Helden, dadurch bleibt es ja immer frisch.
      • Von RedDragon20 Erfahrener Benutzer
        Zitat von Enisra
        Naja, es hat vielleicht nicht so funktioniert, aber es war immerhin was neues und auf dem Papier ist es auch ne ganz nette Idee
        So anders als bei anderen Titel versucht man wenigstens was neues und bringt nicht die gleichen Karten Nochmal raus
        Das die Entwickler nichts neues…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1068205
Assassin's Creed 4: Black Flag
Assassin's Creed 4: Ubisoft verteidigt jährlichen Release-Rhythmus - GTA 5 keine Konkurrenz
Der Creative Director hinter Assassin's Creed 4: Black Flag verteidigt in einem Interview den jährlichen Erscheinungsrhythmus von Spielen der Assassin's Creed-Reihe. Laut ihm ist die Serie von Bedeutung für die Spielebranche und bietet noch Möglichkeiten für Verbesserungen und packende Innovationen, sodass sich das Spielprinzip nicht abnutze. In GTA 5 von Rockstar Games sieht er keine direkte Konkurrenz.
http://www.pcgames.de/Assassins-Creed-4-Black-Flag-Spiel-18269/News/Assassins-Creed-4-Ubisoft-verteidigt-jaehrlichen-Release-Rhythmus-1068205/
03.05.2013
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2013/03/bae2e4670cd5b988fa5f7b434ac1d997.jpg
assassins creed,action-adventure,ubisoft
news