Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Assassin's Creed 3 Tipps und Tricks- Schatzkarten, Federn, Almanach-Seiten und Seeschlachten - jetzt auch für Wii U!

    Assassin's Creed 3 bietet uns mit den Seeschlachten ein neues Feature, mit dem wir unter Kanonenfeuer und am Steuer des eigenen Schiffes in den Seekrieg eingreifen können. Wir haben für euch alle maritimen Missionen aus Assassin's Creed 3 zusammengestellt und geben Tipps zum idealen Ablauf. Für alle, die an Land nach Sammel-Gegenständen und versteckten Orten suchen, haben wir die Gebietskarten überarbeitet und zeigen euch darauf alle Fundorte.

    In Assassin's Creed 3 können wir am Steuer unseres eigenen Schiffes in Seeschlachten ziehen - dabei sind nur wenige solche Ausflüge Pflicht, um die Story komplett durchzuspielen (alle Tipps und Tricks dazu findet ihr in unserer Komplettlösung von Assassin's Creed 3), aber zahlreiche weitere maritime Abenteuer ergänzen die Story und bieten uns neue Herausforderungen an Deck unseres Schiffes. Wir haben alle diese Missionen für euch zusammengestellt und geben Tipps und Hinweise, wie ihr sie idealerweise lösen könnt.

    Für alle Sammler haben wir zudem die Karten der Regionen des Spiels überarbeitet und zeigen euch darauf alle Sammelgegenstände, alle versteckten Orte und alle Händler und Läden. Damit sollten alle Sammelaufgaben und Suchen in Windeseile erledigt sein. Wer also die letzten Federn, Schatztruhen und Almanachseiten sucht, kann sich hier viel Frust ersparen. Zusätzlich haben wir einen eigenen Artikel eine vollständige Assassin's Creed 3 Komplett-Lösung angefertigt, die euch mit Tipps und Tricks zu allen 12 Sequenzen unterstützt.

    Maritime Missionen in Assassin's Creed 3

    Name: Die Jagd
    Beschreibung: Die Wirren vor der Küste von Martha's Vineyard untersuchen.
    Vorgehensweise: Wir verteidigen das markierte Handelsschiff, in dem wir dieses begleiten und die anrückenden Wellen von gegnerischen Schiffen versenken. Ist das feindliche Minenfeld in Sichtweite, sprengen wir diese mit gezielten Schüssen in die Luft und können dies nutzen um auch gegnerische Schiffe auf den Grund des Meeres zu befördern. Haben wir das Fort Phoenix erreicht, müssen wir die drei Schützentürme zerstören. Hierbei haben Kettengeschosse und Drehbasse keine Wirkung, weswegen wir auf die Vollkugeln setzen müssen. Sind alle Türme beseitigt, ist die Mission beendet.

    Name: Die Rettung
    Beschreibung: In der Nähe von Nantucket mit Amanda treffen und herausfinden, was sie über Nicholas Biddle weiß.
    Vorgehensweise: Wir segeln durch den tobenden Sturm, bis wir das Handelsschiff erreichen. Dabei müssen wir darauf achten, dass wir Windrichtung im Auge behalten, uns rechtzeitig vor hohen Wellen schützen und nicht gegen die Felsen geraten. Das Handelsschiff beschützen wir vor den vier auftauchenden Angreifern und nehmen die Verfolgung von Nicholas Biddle auf. Allerdings werden wir von zwei Fregatten gestört und bekämpfen diese.

    Name: Den Weg ebnen
    Beschreibung: Herausfinden, was in der Nähe des Leuchtturms passiert.
    Vorgehensweise: In der Bucht beim Leuchtturm müssen wir zahlreiche Schiffe versenken. Mit ausreichender Geschwindigkeit können wir diese auch frontal rammen und dadurch versenken. Die gegnerischen Schiffe greifen uns mit Kettengeschosse an, daher müssen wir darauf achten, das Ausfahren der Segel bedacht einzusetzen.

    Name: Tod der Nacht
    Beschreibung: Der Saint James, dem berüchtigten Freibeuterschiff, hinterherjagen.
    Vorgehensweise: Wir segeln vorsichtig an das Heck der Saint James heran und eröffnen das Feuer mit der Drehbasse, sobald sich eine günstige Situation ergibt. Sobald das Schiff beginnt zu flüchten, nehmen wir die Verfolgung auf und versenken das Freibeuterschiff samt Flotte, während wir uns vor Beschuss schützen.

    Name: Brennende Dämmerung
    Beschreibung: Die britischen Freibeuter zerstören, die Handelsroute auskundschaften.
    Vorgehensweise: Die auftauchenden Freibeuter-Fregatten auf den Grund des Meeres befördern und vor deren Beschuss schützen.

    Name: Ein Hilferuf
    Beschreibung: Auf den Notruf der Independance reagieren.
    Vorgehensweise: Wir segeln vorsichtig durch das vor uns liegende Gebiet, um nicht gegen die Felsen zu geraten. Die Independance vor anrückenden Angreifern beschützen.

    Name: Französische Intervention
    Beschreibung: Die La Belladonna finden und zurück nach Amerika eskortieren.
    Vorgehensweise: Die La Belladonna finden wir im Gewässer und beschützen sowohl uns als auch das Schiff der Verbündeten gegen feindlichen Beschuss. Wir versenken alle anrückenden Schiffe, müssen die letzte große Fregatte allerdings mit Kettengeschossen außer Gefecht setzen und anschließend entern. An Bord verfolgen wir den angezeigten Offizier und töten diesen.

    Name: Die Seewölfe
    Beschreibung: Die Flotte der berüchtigten Seewölfe versenken.
    Vorgehensweise: Wie die Beschreibung bereits vermuten lässt, müssen wir die gegnerische Flotte zerstören. Hierbei bekommen wir allerdings Unterstützung durch zahlreiche verbündete Schiffe, die ebenfalls anfällig gegen unseren Beschuss sind. Daher mit Bedacht feuern.

    Name: Ein nächtliches Gefecht
    Beschreibung: Die Greyhound und ihre Flotte jagen und vernichten.
    Vorgehensweise: Wie in der Mission zuvor, müssen wir die feindliche Flotte auf den Meeresgrund befördern, um die Mission abzuschließen.

    Name: Der Riese und der Sturm
    Beschreibung: Die Orpheus und ihre Flotte anlocken und versenken.
    Vorgehensweise: Wir versenken die ersten markierten Schiffe und locken mit diesem Zug die Orpheus samt Flotte an. Während wir uns erneut den Gefahren der rauen See stellen, ist es unsere Aufgabe, alle Gegner zu zerstören.

    Name: Unruhige Gewässer
    Beschreibung: Die britischen Freibeuter von der Handelsroute vertreiben.
    Vorgehensweise: Wieder zieht es uns in einen Sturm, wo wir die angezeigten Schiffe der britischen Flotte versenken müssen.

    Name: Jagd auf die Prospector
    Beschreibung: Sicherstellen, dass die Prospector nicht mit ihren Geheimnissen entkommt.
    Vorgehensweise: Zuerst versenken wir die feindlichen Schiffe, bevor wir die Verfolgung der Prospector aufnehmen. Zwischen den Riffs bekommen wir nun die Gelegenheit, diese zu versenken und die Mission erfolgreich abzuschließen.

    Name: Ein Unikat
    Beschreibung: Die Handelsroute endgültig sichern.
    Vorgehensweise: In einem Zeitfenster von vier Minuten müssen wir uns gegen eine Übermacht von britischen Schiffen verteidigen. Haben wir den Kampf innerhalb der Zeitvorgabe erfolgreich überstanden, ist die Mission geglückt.

    Name: Biddles Versteck
    Beschreibung: Nicholas Biddle wurde in der Karibik gesichtet. Er muss verfolgt und gefunden werden, um seinem Verrat ein Ende zu setzen.
    Vorgehensweise: Wir erkunden das vor uns liegende Gebiet, bis die Randolph auftaucht, die wir verfolgen, während wir dabei geradewegs in einen aufziehenden Sturm segeln. Die zwei auftauchenden Fregatten gilt es zu versenken, während wir durch den tobenden Sturm segeln. Die Randolph hingegen müssen wir mit Kettengeschossen bearbeiten, um ihre Segel zu zerstören. Das nun fahruntaugliche Schiff wird von uns geentert. Es folgt ein Duell mit Nicholas Biddle, das in zwei Phasen abläuft. In der ersten gilt es ihn zu kontern und zu entwaffnen. In Phase zwei kontern wir seine Angriffe, während wir bei Objekten wie den herumstehenden Fässern stehen. Nach der anschließenden Zwischensequenz haben wir die Mission erfolgreich abgeschlossen.

  • Assassin's Creed 3
    Assassin's Creed 3
    Publisher
    Ubisoft
    Developer
    Ubisoft
    Release
    22.11.2012
    Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
    Von iaxnbua
    Sind echt sehr detailliert und genau die Karten für die Sammelgegenstände, aber meiner Meinung nach nicht nötig da man…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Styx: Shards of Darkness Release: Styx: Shards of Darkness
    Cover Packshot von Dead Rising 4 Release: Dead Rising 4 Capcom , Capcom
    Cover Packshot von Hollow Knight Release: Hollow Knight
    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    • Es gibt 1 Kommentare zum Artikel

      • Von iaxnbua
        Sind echt sehr detailliert und genau die Karten für die Sammelgegenstände, aber meiner Meinung nach nicht nötig da man ja alle Karten bei den Händlern käuflich erwerben kann. Oder werden nach Kauf der Karten nicht alle Sammelgegenstände aufgedeckt?
    • Aktuelle Assassin's Creed 3 Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 04/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1034486
Assassin's Creed 3
Assassin's Creed 3 Tipps und Tricks- Schatzkarten, Federn, Almanach-Seiten und Seeschlachten - jetzt auch für Wii U!
Assassin's Creed 3 bietet uns mit den Seeschlachten ein neues Feature, mit dem wir unter Kanonenfeuer und am Steuer des eigenen Schiffes in den Seekrieg eingreifen können. Wir haben für euch alle maritimen Missionen aus Assassin's Creed 3 zusammengestellt und geben Tipps zum idealen Ablauf. Für alle, die an Land nach Sammel-Gegenständen und versteckten Orten suchen, haben wir die Gebietskarten überarbeitet und zeigen euch darauf alle Fundorte.
http://www.pcgames.de/Assassins-Creed-3-Spiel-6620/Tipps/Assassins-Creed-3-Tipps-Wii-U-Schatzkarten-Almanach-Seiten-Seeschlachten-1034486/
05.12.2012
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2012/11/AC3_BOSTON.png
assassins creed,action-adventure,ubisoft
tipps