Assassin's Creed 2 (PC)

Release:
04.03.2010
Genre:
Action
Publisher:
Ubisoft

Assassin's Creed 2 Interview: "Die Missionen sind nicht mit dem Vorgänger vergleichbar."

18.05.2009 15:13 Uhr
|
Neu
|
Assassin's Creed war ein Megaseller. Assassin's Creed 2 soll ähnlich erfolgreich werden. Erneut zeichnet für die Entwicklung Ubisoft Montreal verantwortlich. Für ein exklusives E-Mail-Interview stand uns Sebastien Puel, Porducer von Assassin's Creed 2, zur Verfügung. Auf der zweiten Seite finden Sie das englische Originalinterview.

Sebastien Puel, Producer von Assasin's Creed 2. Sebastien Puel, Producer von Assasin's Creed 2. [Quelle: Siehe Bildergalerie] PC Games: "Stell dich doch bitte kurz unseren Lesern vor. Was ist deine Aufgabe bei Assassin's Creed 2 und was hast du in der Vergangenheit bereits entwickelt?"

Puel: "Mein Name ist Sebastien Puel und ich bin der Producer von Assassin's Creed 2. In den vergangenen Jahren war ich unter anderem Produzent von Naruto: Rise of a Ninja und Uru: Ages Beyond Myst."

PC Games: "Beschreib doch bitte die Beziehung zwischen Ezio, Altair und Desmond Miles. Werden Lucy Stillman und Professor Vidic auch wieder einen Auftritt in Assassin's Creed 2 haben?"

Puel: "Ezio, Altair und Desmond Miles stammen alle aus demselben Geschlecht. Das ist der Grund, warum Desmond die Leben der beiden neu erleben kann. Dank des Animus und der genetischen Erinnerung. Alles andere erfahrt ihr im Spiel."

PC Games: "Eine frühe Konzeptzeichnung zeigt eine von Leonardo DaVinci entwickelte Flugmaschine. Wird diese immer nutzbar sein oder ist sie lediglich missionsbasiert?"

Puel: "Die Flugmaschine ist vom Spieler in Echtzeit kontrollierbar. Unser Team arbeitet vor allem an derlei speziellen Gameplay-Elementen. Über die Flugmaschine werdet ihr in den nächsten Wochen mehr erfahren."

PC Games: "Ezio kann schwimmen. Was kann er noch so?"

Puel: "Wir wollen das Free-Running-System verbessern, indem wir neue Skills hinzufügen, welche die strategische Flucht oder den geplanten Angriff ergänzen. Zum Beispiel der neue Climb-Leap. Wenn der Spieler ein Gebäude erklimmt, kann er damit mehrere Meter mit einem Sprung gutmachen. Das hilft, schneller auf das Dach eines Gebäudes zu gelangen. Darüber hinaus lassen sich so Pfade finden, die ohne den Skill nie erreichbar wären.

Die vielen Wasserkanäle in Venedig ergänzen das Gameplay. Ezio kann schwimmen und tauchen und kann die Stadt somit durch diese Wasser-Kanäle erkunden. Das wiederum ergänzt zum Beispiel die Vorgehensweise bei einem Attentat. Spieler können aus dem Wasser angreifen oder sich diverser Gegner entledigen, indem er sie ins Wasser wirft. Man sollte aber bedenken, dass es verdächtiger ist, allein im Wasser zu schwimmen als in einer Menschenmasse unterzutauchen.

Darüber hinaus arbeiten wir daran, die Free-Running-Pfade für den Spieler erkennbarer zu machen, um so spektakuläre Verfolgungsjagden zu erleben."

PC Games: "In Assassin's Creed 2 gibt es laut amerikanischen Informationen 16 verschiedene Missionstypen. Darunter Attentat, Eskort und Verfolgung. Was können wir noch erwarten? Seid ihr euch sicher, damit die fehlende Vielfalt des Vorgängers auszubügeln?"

Puel: "Wir arbeiten hart an der Struktur, den Missionen und der Storyline von Assassin's Creed 2, damit der Spieler in jeder Runde eine neue Erfahrung durchlebt. Wie sich die Missionen und die Story entfalten, ist nicht mit dem Vorgänger vergleichbar. Die Hauptmission entfaltet sich progressiver und unvorhersehbarer. Du wirst ein Missionssystem nicht zwei Mal zu sehen bekommen. Wir wollen dem Spieler die Freiheit geben, selbst entscheiden zu können, wie er seine Aufträge ausführt. In Assassin's Creed 2 kannst du dir aussuchen, wann du die Haupt- und wann du die Nebenquests machst. Du kannst außerdem selbst entscheiden wann und wie du die Welt und ihre Geheimnisse erkundest."

PC Games: "Ihr habt eine Vielzahl historischer Charaktere in Assasin's Creed 2 integriert, sowie Beziehungen zwischen Personen bzw. Familien. Kannst du uns darüber etwas verraten oder würde das zu sehr ins Detail gehen?"

Assassin's Creed 2 spielt in Venedig und nutzt eine erweiterte Anvil Engine. Assassin's Creed 2 spielt in Venedig und nutzt eine erweiterte Anvil Engine. [Quelle: Siehe Bildergalerie] b]Puel: "Assasins Creed lässt den Spieler entscheidende historische Momente erleben. Unser Ziel ist es, so nah an der historischen Wirklichkeit bleiben, wie möglich. Selbstverständlich lassen wir uns aber auch Freiheiten für Kreativität und Fiktion. Wir haben Historiker, die für uns arbeiten und uns mit einem Leitfaden versorgen, was wir mit historischen Charakteren oder Plätzen tun können oder lieber lassen sollten. Der Spieler wird historische Begebenheiten wie das Pazzi Komplott erleben können, allerdings aus unserer Perspektive. Historisch wurde die Burg des Assassinen im Jahr 1256 von Mongolen zerstört. Mit Assassin's Creed geben wir eine Alternative des geschichtlichen Verlaufs und ja, die Bruderschaft der Assassinen wird weiterleben. Sie sind eng verknüpft mit einer Verschwörung, die sie den Templern - die ebenfalls 1312 aufgelöst wurden (von Papst Clement dem V.) - gegenüberstellt.

Im Spiel hält die Verschwörung der Templer und der Bruderschaft der Assassinen über 1000 Jahre bis in die Moderne an. Daher kann der Spieler beide Parteien als Teil der italienischen Renaissance erwarten, da sie Teil des Mittelalters waren und Teil der heutigen Gesellschaft sind. Außerdem, wenn wir eine 3D-Stadt erstellen, wie das Venedig des 15. Jahrhunderts, dann wollen wir, dass sie so exakt wie möglich nachgebildet wird. Viele der führenden Mitglieder des Teams sind nach Italien geflogen, und haben die Stadt besichtigt, geführt von einem Tourguide, der ihnen die Geschichte zu jedem Gebäude erzählt hat sowie das Alter des Gebäudes kannte. Wir haben auch eine Menge Bilder geschossen, als Vergleichsmaterial. Im Frühjahr 2008, direkt nach der Konzipierung und dem Besuch in Italien haben wir damit begonnen erste Teile Venedigs zu erstellen.

Unser Art-Team macht einen ausgezeichneten Job beim Erstellen Italiens. Es sieht echt imposant aus. Mohamed Gambouz, der Art-Director, arbeitet sehr eng zusammen mit dem World- und Charakter-Team, so dass alle eine gemeinsame Sicht der Art-Ausrichtung haben. Die Hauptaufgabe besteht jedoch darin, die Stadt wirklich so genau wie möglich so nachzubauen, wie sie im 15. Jhd vermutlich ausgesehen haben wird. Das erfordert sehr viel Forschungsarbeit Zum Beispiel gibt es nur sehr wenige Informationen über die Rialto Brücke, wie sie im 15. Jhd ausgesehen haben mag, da sie in dem Zeitraum, in dem unser Spiel spielt, abgebrannt ist. Das einzige, was wir wissen, ist, dass sie aus Holz gemacht war. Wir müssen also raffinierte und kreative Wege finden, um die Städte mit den Informationen so zu gestalten, dass sie das Feeling des 15. Jhd glaubwürdig transportieren."

PC Games: "Assassin's Creed endete mit einem fantastischen Cliffhanger, was können wir da in Assassin's Creed 2 erwarten?"

Puel: "Das Ende von Assassin's Creed hinterließ einige offene Fragen und es war sehr spannend für uns, all die Analysen und Hypothesen der Fans zu lesen. Ich denke, dass ein festes und eindeutiges Ende nicht immer den besten Schluss darstellt, es lässt keinen Platz für Interpretation oder Ideenreichtum. Wir waren alle sehr aufgeregt mit der Entwicklung von Assassin's Creed 2 zu beginnen, um Fragen zu beantworten, die wir mit dem Vorgänger offen gelassen haben. Zum Ende des zweiten Teils kann ich nur sagen, dass ihr es selber sehen und spielen müsst. Ich denke nicht, dass die Spieler damit rechnen, was sie erwarten wird."

PC Games: "Assassin's Creed nutzte die Anvil Engine - Wie sieht das in Assassin's Creed 2 aus?"

Puel: "Die Assassin's Creed GameEngine - Anvil - hat einige neue fantastische technische Features erhalten, die uns erlauben eine Welt zu erstellen mit einer noch besseren visuellen Handhabung und einem noch weiter gefächertem Gameplay mit mehr Möglichkeiten für den Spieler. Wir haben viele neue Technologien der Engine hinzugefügt, die die Grafik im Spiel beeinflussen und die allgemeine visuelle Erfahrung weiter verbessern:

· Tag- und Nachtwechsel
· Eine Überarbeitung der Ladedistanzen für eine detailliertere open-world Umgebung mit noch größeren Distanzen
· Die gleiche interne Vegetationstechnology wie sie in FarCry 2 benutzt wird
· Diverse Verbesserungen am Rendering, um die Beleuchtung, Reflexion und weitere Spezialeffekte zu unterstützen
· Runderneuertes Bekleidungssystem, das an den Charakteren massive Verwendung finden wird

Wir haben auch neue Technologien, die das Spielgefühl weiter verbessern und uns die Möglichkeit geben, mehr Abwechslung in den Missionen zu schaffen und dadurch noch mehr einzigartige Szenarien ins Spiel einzubinden.:

· Eine neue Architektur für die künstliche Intelligenz die ein facettenreicheres Gameplay und abwechslungsreichere Missionen ermöglichen wird
· Verbesserte NPC-Navigation, exemplarisch seien hier mal die parkour-artigen Akrobaten genannt, die jede Jagd zur Herausforderung machen und aus Missionen entkommen"

PC Games: "Was ist der Status quo eurer Entwicklung, wie viel Prozent von Assasin's Creed 2 sind bereits fertig gestellt?"

Puel: "Mit dem großen Team, seiner Erfahrung und der Hingabe zum Assassin's Creed Franchise sowie dem fortwöhrenden Einsatz aller Beteiligten schreiten wir gut vorran."

PC Games: "Wird es eine Collector's Edition geben?"

Puel: "Dazu wurde bislang noch nichts bekannt gegeben. Wir werden uns dazu allerdings auf der E3 äußern."

Werbung:
Assassin's Creed jetzt bei Amazon bestellen

Erfahrener Benutzer
Moderation
18.05.2009 15:13 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Benutzer
Bewertung: 0
20.05.2009 09:58 Uhr
Nun ja ich geh ja nach dem Prinzip: glaub nur die Hälfte, was die in den Interviews sagen. Aber die hälfte tönt hier schon ziemlich gut  . Ich hoffe sie bekommens mit den Missionen und Attentatsvorbereitungen gut hin. Das mit den Nebenmissionen klingt ziemlich komisch. was soll man denn da machen? man kann ja kaum wie in Rollenspielen "töte 3 Trolle" =). Freue mich schon riesig drauf
Benutzer
Bewertung: 0
19.05.2009 22:15 Uhr
Zitat: (Original von swordfish2000 am 19.05.2009 22:07)
grafik. grafik, grafik....

ich kanns schon bald nicht mehr hören.

Warum liest man nicht als erstes über Ihalte und Funktionen?

Bei Games die mit Grafik angeprangert werden, da lese nach den letzten 2 gekauften "Produkten" (Reinfällen) ich gar nicht erst weiter...
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
19.05.2009 22:09 Uhr
Zitat: (Original von Mothman am 19.05.2009 14:42)
lol
Krasser Psycho-Blick. Starrt das Foto mal ein paar Minuten an, dann wird man ganz ängstlich.    

*
ich glaub ja überhaupt der ist ein virtueller mensch hat pc games den persönlich gesprochen?
der hintergrund schaut sehr unecht aus