Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Arena Wars

    Bei Gefechten mit mehreren Spielern geht die Übersicht zeitweise verloren. Bei Gefechten mit mehreren Spielern geht die Übersicht zeitweise verloren. Kaum zu glauben, aber wahr: Hinter Arena Wars steckt mit ExDream Entertainment ein Hannoveraner Entwicklerstudio mit gerade einmal vier Mitarbeitern, die den Titel komplett in Eigenregie entwickelt haben - Respekt! Die Ausgangssituation: Im Jahr 2137 haben normale Sportarten ausgedient - stattdessen kämpfen die besten Strategen der Welt mit Roboter-Armeen auf übersichtlichen Arealen um Ruhm, Ehre und verdammt viel Preisgeld. Tempo, Hinterlist und taktisches Geschick sind die Grundvoraussetzungen, um als Held Geschichte zu schreiben.

    Voll die Action!

    Das Spielprinzip der spaßigen Mixtur aus Action und Echtzeit-Strategie ist denkbar einfach: Bis zu acht Spieler treten in Teams im Netzwerk oder im Internet auf wenig abwechslungsreichen Iso-Karten in den drei Spiel-Modi "Capture the Flag", "Bombing Run" und "Double Domination" gegeneinander an. Beim erstgenannten Klassiker punktet der Spieler, der die gegnerische Fahne aus dessen Basis zu seiner transportiert. Wem es gelingt, im feindlichen Stützpunkt eine Sprengladung zu platzieren, erhält bei "Bombing Run" einen Punkt. Und im "Double Domination"-Modus müssen Sie zwei neutrale Domination-Points 20 Sekunden lang besetzen. Dass die Spielvarianten an gängige Team-Shooter wie Unreal Tournament 2004 (dt.) erinnern, ist kein Zufall, sondern Absicht. Im Gegensatz zu herkömmlichen Echtzeitstrategie-Titeln spielt sich Arena Wars nämlich um einiges schneller und actionreicher. Eine Partie dauert lediglich 5 bis 15 Minuten und fesselt von der ersten bis zur letzten Spielsekunde an den Monitor. Zu Spielbeginn erhält jeder Spieler ein Startkapital von 1.000 Euro, das er in sechs unterschiedlich kampfstarke und schnelle Vehikel investieren kann. Der Buggy ist beispielsweise mit 50 Euro spottbillig und verdammt flott unterwegs, dafür aber nur leicht bewaffnet. Die schrecklich langsame Artillerie hingegen schlägt mit 175 Steinen zu Buche, bietet im Gegenzug aber auch die höchste Durchschlagskraft und Reichweite. Praktisch: Wenn eine Einheit im Eifer des Gefechts das Zeitliche segnet, wird Ihnen deren Neuwert auf Ihr Konto gutgeschrieben. Ein Mausklick auf das Icon am rechten Bildschirmrand genügt und wenige Augenblicke später rollt ein frischer Kampfkoloss von der Rampe Ihrer Basis. Ferner verfügt jedes Team über eine Werkstatt, in der Sie Ihre Einheiten upgraden und dadurch noch stärker machen können.

    Den Feind im Blick

    Produktionsmenü und Radar sind stets eingeblendet. Am oberen Bildrand können Sie Ihre Einheiten per Mausklick direkt anwählen. Produktionsmenü und Radar sind stets eingeblendet. Am oberen Bildrand können Sie Ihre Einheiten per Mausklick direkt anwählen. Etwas enttäuschend: die bunte, aber detailarme Optik von Arena Wars. Gerade in höheren Zoomstufen wirken die Einheiten und Bodentexturen wenig futuristisch. Vorteil des Magerkost-Looks: Auch auf älteren System läuft der actionreiche Genre-Mix ohne nervige Ruckler. Dafür geht die Übersicht trotz stufenloser Zoom-Funktion und eines Radars bei Kämpfen mit mehreren Spielern oftmals flöten. Weniger problematisch ist die einfache Steuerung. Sie dirigieren Ihre Einheiten über die Karte oder greifen feindliche Truppen und Kraftwerke an. Letztgenannte spielen eine wichtige Rolle: Wird eines zerstört, so fallen sowohl Radar als auch Produktionsstätte aus. Zudem können Sie in jedem Kampf bis zu 16 nützliche Power-ups einsammeln, die Ih-re Fahrzeuge schneller oder unsichtbar machen oder gar den Bildschirm des Gegners einfrieren. Besonders spaßig: Mit Freund und Feind können Sie während der Netzwerk-Schlachten via Chat oder Voice-Übertragung plaudern - und wer eine Webcam besitzt, kann sein Konterfei sogar direkt ins Spiel integrieren.

    Motivationsmangel

    Im "Double Domination"-Modus muss ein Team zwei solcher Domination-Points 20 Sekunden lang besetzen. Im "Double Domination"-Modus muss ein Team zwei solcher Domination-Points 20 Sekunden lang besetzen. Neben dem Multiplayer-Modus bietet Arena Wars außer einem sinnvollen Tutorial auch eine Einzelspieler-Kampagne mit über 60 Missionen. Der Schwierigkeitsgrad reicht dabei von "Viel zu einfach" bis "Unfair schwer". Die Cleverness der Computergegner ist zufriedenstellend, aber nicht überragend. Oftmals lassen die PC-Feldherren nur wenige oder sehr schwache Einheiten zur Verteidigung ihrer Basis zurück oder greifen im Verbund immer auf dem gleichen Weg an. Der knackige Schwierigkeitsgrad im weiteren Spielverlauf resultiert eher aus der unglaublichen Geschwindigkeit, mit der die KI-Gegner vorgehen, als aus deren Intelligenz. Ein Problem haben sowohl Einzel- als auch Mehrspieler-Modus von Arena Wars: Auf Dauer mangelt es dem Spiel an Abwechslung. Die (Online-)Gefechte bringen zwar eine Menge Laune und machen teilweise sogar süchtig, doch langfristig fehlt es an Kurzweil. Es gibt von Beginn an nur sechs Einheiten, keine Bau-Optionen oder sonstige Specials, die man im Laufe der Zeit freischalten kann. Diesen Mangel an Langzeitmotivation hat wohl auch Vertriebspartner Take 2 erkannt und stellt den spaßigen Genre-Mix deshalb für den fairen Preis von unter 30 Euro in die Läden.

    Bildergalerie: Arena Wars
    Bild 1-3
    Klicken Sie auf ein Bild, um die Bilderstrecke zu starten! (4 Bilder)

    Arena Wars (PC)

    Spielspaß
    78 %
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Arena Wars
    Arena Wars
    Publisher
    Take-Two Interactive
    Developer
    Exdream Entertainment
    Release
    16.07.2004

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Urban Empire Release: Urban Empire Kalypso Media GmbH
    Cover Packshot von Endciv Release: Endciv
    Cover Packshot von Frozen Synapse 2 Release: Frozen Synapse 2
    Cover Packshot von Halo Wars Release: Halo Wars Ensemble Studios
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
329308
Arena Wars
Arena Wars
http://www.pcgames.de/Arena-Wars-Spiel-18141/Tests/Arena-Wars-329308/
14.08.2004
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2004/08/8_kampf_1_.jpg
tests