Arcania: Gothic 4 (PC)

Release:
12.10.2010
Genre:
Rollenspiel
Publisher:
JoWooD Entertainment AG

Gothic 4 - Es ist offiziell! (Update: mit Video)

25.08.2007 12:00 Uhr
|
Neu
|
Das Raten hat seit wenigen Minuten ein Ende: Der deutsche Entwickler Spellbound Entertainment (Desperados 2, Chicago) hat den Zuschlag für das nächste Spiel der Gothic-Reihe erhalten. Der Titel: Gothic 4 - Genesis.

Bei einer Pressekonferenz fasste der Produzent Jochen Hamma die Entwicklung in fünf Punkten zusammen:

Gothic 4 - Es ist offiziell! (Update: mit Video) [Quelle: Siehe Bildergalerie] 1. Grafik und Sound
Gothic 4 soll audiovisuell an die Stärken des Vorgängers anknüpfen. Das bedeutet, der grafische Stil und die Qualität von Musik sowie Synchronsprechern, wie man sie aus Gothic 3 kennt, werden auch im vierten Teil beibehalten. Natürlich soll Gothic 4 zum Zeitpunkt seines Releases technisch topaktuell und konkurrenzfähig sein.


Gothic 4 - Es ist offiziell! (Update: mit Video) [Quelle: Siehe Bildergalerie] 2. Story und Spielwelt
Auch hier möchte Spellbound die liebgewonnenen Qualitäten der Vorgänger beibehalten. Ruppige Charaktere, eine Spielwelt in europäischem Setting, so wie man es von Gothic erwartet. Allerdings wird die Story in Kapitel unterteilt sein.

3. Rollenspielelemente
Bestimmte Aspekte der Rollenspielmechanik - beispielsweise wird hier das Skill-System von Gothic 3 explizit genannt - sollen maßgeblich verbessert werden.

Gothic 4 - Es ist offiziell! (Update: mit Video) [Quelle: Siehe Bildergalerie] 4. Interface
Obwohl Gothic-Fans mit dem Interface der Vorgänger zufrieden sind, wird man die Steuerung von Gothic 4 vor allem für neue Spieler grundlegend überarbeiten und neu gestalten. Damit Fans aber nicht schmollen, ist auch eine "alte" Bedienung gemäß der ersten drei Teile geplant.

5. Kampfsystem
Ganz klar: Das Kampfsystem von Gothic 4 wird sich deutlich von dem des dritten Spiels unterscheiden. Gegner sollen über das ganze Spiel hinweg fordernd, gleichzeitig aber wesentlich besser gebalanced sein.

Gothic 4 - Es ist offiziell! (Update: mit Video) [Quelle: Siehe Bildergalerie] Besondere Aufmerksamkeit für die Community

Sowohl Entwickler Spellbound als auch Publisher Jowood planen aktiven Community-Support über die gesamte Entwicklung des Spiels. So plane man regelmäßige Fragestunden anzubieten sowie allgemein gesteigerte Foren-Aktivität an den Tag zu legen. Das dabei gesammelte Feedback soll erheblichen Einfluß auf die Entwicklung des Spiels haben. Darüber hinaus werden ausgewählte Community-Mitglieder in bestimmten Abständen zum Probespielen eingeladen werden, um unmittelbare Kritik und Verbesserungsvorschläge zu sammeln. Hamma sprach bereits von Mitte 2008 für solch ein erstes Treffen.

Gothic 4 - Es ist offiziell! (Update: mit Video) [Quelle: Siehe Bildergalerie] Motiviertes Team

Hamma ist von seinem Entwicklerteam schwer überzeugt: Man sei nicht nur talentiert genug, sondern vor allem sei die Motivation ein ganz entscheidender Faktor für den Erfolg. "Ich kann euch sagen, seit wir wissen, dass wir an dem Projekt arbeiten, ist das Team so motiviert wie nie zuvor." So erwarte man, ein erstklassiges Produkt zu erschaffen.

Noch ist kein Releasetermin von Gothic 4 bekannt, es steht jedoch bereits fest, dass das Spiel zunächst auf PC, später aber auch auf Konsolen erscheinen werde. Entsprechende Tools für Xbox360 und PS3 habe man bereits.

Gothic 4 - Es ist offiziell! (Update: mit Video) [Quelle: Siehe Bildergalerie] Patch-Pläne für Gothic 3

Auch mit der Pflege und Weiterführung der Marke Gothic 3 wurde Spellbound betraut. Dabei werde man bewusst mit der Community zusammenarbeiten, die bereits für mehrere Patches zu dem Spiel gesorgt hat.Hammas Team wird seinerseits ebenfalls Bugfixing betreiben und so - womöglich zusammen mit den Community-Ergebnissen - weitere Gothic 3-Patches veröffentlichen. Interessantes Detail: Hamma erklärte im Inteview, dass die ehemaligen Gothic 3-Entwickler Piranha Bytes in Kontakt mit Spellbound stehen und bei einigen Problemen beratend zur Seite stehen.

Bleiben Sie dran - die Videos kommen!

Wir bereiten in dieser Sekunde zwei Videobeiträge für Sie vor, die Sie in Kürze auf unserer GC-Unterseite finden. Der eine zeigt die gesamte Pressekonferenz zum Nacherleben, während in dem anderen die Entwickler und Produzenten zu Wort kommen. Erste Bilder aus den Videos finden Sie in der Bildergalerie.

Update:
Das erste von zwei Videos finden Sie ab sofort unter diesem Beitrag.

Update 2:
Gothic 4 hat einen Release-Termin, wir haben Screenshots und die System Specs.

Print-Redakteur
Moderation
25.08.2007 12:00 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
31.08.2007 09:54 Uhr
wo bleibt denn hier das zweite Video?
Bewertung: 0
27.08.2007 17:12 Uhr
ich kann diesem beitrag nur voll und ganz zustimmen: PB hats verbockt und jowood hat die konsequenz daraus gezogen... fertig! hoffen wir einfach, dass spellbound es nicht auch versauen...

BÄM!
Neuer Benutzer
Bewertung: 0
27.08.2007 12:07 Uhr
Also ich bin auf jeden Fall gespannt, wie viel Gothic in Gothic 4 noch sein wird. Allerdings bin ich nach dem Interview und diesem Artikel doch guter Hoffnung, zumal mit Spellbound tatsächlich ein hervorragendes Entwicklerstudio engagiert wurde.

Verwandte Artikel

140°
 - 
Das von Jowood unterstützte Arcania-Mod-Team findet sich nun mit einer eigenen Homepage im Netz. Dort gibt es die ersten Modifikationen für Arcania: Gothic 4 und wichtige Moddingtools zum Download . mehr... [1 Kommentar]