Apple iOS

iOS7 zum Download: Update und Installation heute möglich

18.09.2013 11:42 Uhr
|
Neu
|
Mit iOS7 steht ab heute der Download für Apples jüngstes Betriebssytem für iPhone-, iPad- und iPod-Touch-Modelle offiziell zum Download bereit. Der Entwickler aus Cupertino spendiert den mobilen Geräten eine neue Oberfläche, neue Funktionen und verbesserte Sicherheitsmechanismen. Wir verraten euch, wann und wo iOS7 zum Download freigegeben wird und was man beim Update beachten muss.

iOS7 steht ab heute zum Download bereit. Die Installation wird ab dem Abend für iPhone-, iPad- und iPod-Touch-Modelle verfügbar sein. iOS7 steht ab heute zum Download bereit. Die Installation wird ab dem Abend für iPhone-, iPad- und iPod-Touch-Modelle verfügbar sein. [Quelle: Siehe Bildergalerie] iOS7 steht ab heute offiziell zum Download bereit. Apple spendiert zahlreichen iPhone-, iPad- und iPod-Touch-Modellen eine brandneue Oberfläche. Der Entwickler aus Cupertino hat das Design mit iOS7 komplett überarbeitet. Unter anderem gibt es frische Symbole, eine neue Mitteilungszentrale und viele Shortcuts, die nun angenehmer und schneller erreichbar sind. Auch im iPhone 5S, das in wenigen Tagen erscheint, gehört iOS7 zum Standard.

Wie von Apple gewohnt, kommen nicht alle Geräte in den Genuss von iOS7 und der Download der jüngsten Software bleibt einigen älteren Geräten verwehrt. Erfreulich ist aber die Tatsache, dass auch das mittlerweile in die Jahre gekommene iPad 2 von iOS7 profitiert. Für welche Geräte iOS7 zum Download bereitsteht, wann man mit dem Update rechnen kann und was man unbedingt bei der Installation beachten sollte, haben wir nachfolgend für euch aufgeführt.

Uhrzeiten für den iOS7-Download

Wann iOS7 zum Download freigegeben wird, steht noch nicht gänzlich fest. Erinnert man sich an frühere Veröffentlichungen der iOS-Software, ist eine Freigabe (nach unserer Zeit) erst am Abend wahrscheinlich. Womöglich kann man ungefähr gegen 19 Uhr mit dem Download von iOS7 beginnen. Eine offizielle Aussage von Apple gibt es aber nicht.

iOS7-Kompatibilität

Nicht alle Apple-Geräte werden den Download von iOS7 erhalten. Wer ein iPhone 4 (2010) oder höher besitzt, kann die neue Software vollständig nutzen und den Download heute Abend starten. iPod-Touch-Besitzer ab dem Modell 5G (2012) und sämtliche iPads (außer der ersten Generation) profitieren ebenfalls von iOS7.

iOS7-Startschuss

Sobald der iOS7-Download von Apple freigegeben wurde, weist ein "Badge", eine Zahl über dem Einstellungs-App-Symbol, darauf hin. Anschließend öffnet man die Applikation, wählt "Allgemein" und "Systemaktualisierungen" und folgt den Anweisungen auf dem Bildschirm. In der Regel muss vorher ein Backup durchgeführt werden. Hier lohnt es sich, auch sämtliche Fotos und Videos manuell auf den Rechner zu übertragen, um keinen Verlust der Mediadaten zu riskieren.

iOS7-Aktualisierungsvorgang

Der Aktualisierungsvorgang von iOS7 kann einige Stunden Zeit in Anspruch nehmen, zumal mit einer hohen Belastung der Netze gerechnet werden kann. Wer den iOS7-Download über WLAN vornehmen möchte, muss das Gerät während des Installations- und Download-Vorgangs stets am Stromadapter angeschlossen haben, sollte sich die Akkuanzeige unter 60 Prozent befinden. Ansonsten verweigert das Apple-Gerät den Start des Downloads von iOS7. Soll die Aktualisierung via iTunes geschehen, ist es ratsam, vorher nach einer neuen Version der Desktop-Software zu suchen. In der Regel wird man aber automatisch beim Start darauf hingewiesen. Auf der offiziellen Apple-Website kann man sich über die neuen iOS7-Funktionen informieren.

Online-Redakteur
Moderation
18.09.2013 11:42 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar

Verwandte Artikel

62°
 - 
Wer auf seinem iPhone oder iPad einen Jailbreak nutzt, sollte sich aktuell vor Schadsoftware in Acht nehmen. Es handelt sich um eine Datenbankdatei, durch die während einer SSL-Übertragung die Apple-ID und das Passwort ausgespäht werden. mehr... [0 Kommentare]
43°
 - 
Mit iOS7 ist seit wenigen Tagen Apples brandneues Betriebssystem für iPhone, iPad und iPod Touch zum Download freigegeben. Nach dem ersten Ansturm auf die iServer haben wir uns iOS7 genauer angesehen und verraten euch viele versteckte Funktionen, Secrets, Tipps und Tricks, die Apple in den Patchnotes nicht erwähnt hat und die wir herausgefunden haben. Habt ihr selbst ein paar versteckte Funktionen gefunden? Dann ab damit in die Comments und wir sorgen für das entsprechende Update! mehr... [0 Kommentare]
31°
 - 
Derzeit machen Bilder die Runde, die kurioser kaum sein könnten. Im Maps-Dienst von Apple sind Satellitenansichten vom Monster von Loch Ness aufgetaucht. Der "offizielle Nessie-Klub" bestätigt die Echtzeit der Aufnahmen von Nessie. mehr... [0 Kommentare]
29°
 - 
Für Apple ist das Thema Umweltschutz bereits viele Jahre sehr wichtig und auch in Zukunft möchte das Unternehmen immer mehr in diese Richtung agieren. Dies geht unter anderem aus einer neuen Umweltschutz-Kampagne hervor, die pünktlich zum heutigen Tag der Erde an den Start geht. mehr... [0 Kommentare]
24°
 - 
Erst vor wenigen Tagen kursierten schematische Zeichnungen zum potenziellen iPhone 6 von Apple. Heute gibt es dagegen eine gerenderte Version des kommenden Apple-Smartphones mit 4,7 und 5,7 Zoll zu sehen. mehr... [0 Kommentare]