Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 6 Kommentare zum Artikel

      • Von efstajas Neuer Benutzer
        Habe mir extra einen Account hier eingerichtet, um den Artikel zu kommentieren. Totaler Schwachsinn. Apple kriegt GAR KEINE Daten. Die Daten werden LOKAL auf dem Rechner und auf dem iPhone gespeichert, NICHTS wird in irgendeiner Form übermittelt! Und zu sagen, dass Apple Bewegunsprofile erstellt - wie sollten die das machen so ganz ohne Daten?
      • Von xotoxic242 Erfahrener Benutzer
        Vertsehe auch den Heckmeck nicht.
        Ich würde mir für mich zum Beispiel wünschen das ich meinem Kind einen Mini GPS Sender irgendwo mitgeben kann (Kleidung,Kette,Uhr,Schulranzen usw.) damit ich im Notfall weiß wo es sich aufhält.Für Tiere gibts das schon lange.
      • Von NaturalSelection Benutzer
        also diese regierung macht sich langsam zum gespött der welt
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
760272
Apple
Apple: Bundesregierung kritisiert anonyme Standortbestimmung
Apples neue AGBs erlauben die anonyme Standortbestimmung von iPhone 4-Nutzern. Dies stößt bei der FDP auf Kritik. Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger fordert eine Offenlegung der Daten und Transparenz.
http://www.pcgames.de/Apple-Firma-26542/News/Apple-Bundesregierung-kritisiert-anonyme-Standortbestimmung-760272/
28.06.2010
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2010/06/Sabine_leutheusser-schnarrenberger_2b.jpg
apple,gps,panorama,iphone 4
news