Anonymous

Übersicht News(5) Tests Tipps Specials Bilder Videos Downloads

Anonymous: Will den Tod von Internetaktivist Aaron Swartz rächen

27.01.2013 12:03 Uhr
|
Neu
|
Die Hacker-Gruppierung Anonymous will sich für den Tod von Internetaktivist Aaron Swartz am US-Justizministerium rächen. Wie die Gruppe gestern mitteilte, soll sie Zugriff auf sensible Daten mehrerer Ministerien haben und diese jederzeit veröffentlichen können.

Die Hacker-Bewegung Anonymous will den Tod des Reddit-Mitbegründers Aaron Swartz rächen. Zu diesem Zweck sollen sensible Daten des US-Justizministeriums entwendet worden sein. Die Hacker-Bewegung Anonymous will den Tod des Reddit-Mitbegründers Aaron Swartz rächen. Zu diesem Zweck sollen sensible Daten des US-Justizministeriums entwendet worden sein. [Quelle: Siehe Bildergalerie] Anonymous plant offenbar Rache für den Tod von Aaron Swartz, der sich vor gut zwei Wochen das Leben nahm, kurz bevor ein Prozess wegen Datendiebstahls gegen ihn anlaufen sollte. Wie die Hacker-Gruppierung in einem Schreiben mitteilte, soll das US-Justizministerium im Fall des 26-jährigen Internetaktivisten übertrieben hart vorgegangen sein. Swartz hätten bei einer Verurteilung bis zu 35 Jahre Haft und eine Geldbuße von umgerechnet 753.000 Euro gedroht.

Nun wollen einige Hacker das System des Ministeriums unterwandert und eigenen Angaben zufolge sensible Daten entwendet haben, die für einen Angriff auf mehrere US-Regierungsorgane ausreichen würden. Die Bundespolizei FBI soll bereits die Ermittlungen aufgenommen haben. Hier erhaltet ihr mehr Details zum Hacker-Angriff auf die US-Justizbehörde. Weitere Internet-Neuigkeiten gibt es auf der dazugehörigen Seite.

03:08
Monatsvorschau Januar 2013: Die wichtigsten PC-Titel
Neuer Benutzer
Moderation
27.01.2013 12:03 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
28.01.2013 22:52 Uhr
Zitat: (Original von nigra;9548868)
Genau, weil ein Strafmaß in dieser Höhe auch völlig gerechtfertigt ist. Mich würde interessieren, wie du auf eine Strafe in diesem Ausmaß reagieren würdest, oder ob du dann immernoch große Töne von verdientem Urteil und gerechter Justiz spucken würdest, wenn an dir ein…
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
28.01.2013 10:25 Uhr
Zitat: (Original von RedDragon20;9548850)
Sorry, aber das ist totaler Bullshit. Mag sein, dass die US-Regierung übertrieben hart vorgegangen ist, aber wer das Gesetz, in welcher Form auch immer, bricht, muss sich nicht über Strafen wundern. Und sich dann noch selbst umbringen...ich sage: Selbst Schuld,…
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
28.01.2013 08:00 Uhr
Sorry, aber das ist totaler Bullshit. Mag sein, dass die US-Regierung übertrieben hart vorgegangen ist, aber wer das Gesetz, in welcher Form auch immer, bricht, muss sich nicht über Strafen wundern. Und sich dann noch selbst umbringen...ich sage: Selbst Schuld, Aaron Swartz. Über Tote spricht man nicht…