Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Anno 2205: Weltmarkt und Rat - So funktionieren die Online-Features

    Handel mit Waren gehört zu einem Anno-Spiel einfach mit dazu. Neben der hier gezeigten Möglichkeit, NPC-Händler in den Spielzonen zu kontaktieren, bietet das Online-Feature "Weltmarkt" auch die Variante, von der Community getriebene Handelsoptionen zu nutzen. Quelle: Ubisoft

    Ähnlich wie im Vorgänger habt ihr auch in Anno 2205 die Möglichkeit, im Spiel enthaltene Online-Features zu nutzen, um zusammen mit anderen Spielern ab Release die Welt von Anno zu beeinflussen. Wie das funktionieren soll und welche Inhalte es bietet, erklärt unser Special.

    Zugriff auf die beiden Online-Gameplay-Elemente Weltmarkt (World Market) und Rat (Council) habt ihr über die Raumstation auf der Strategiekarte von Anno 2205. Beide Features sind rein optional gehalten und richten sich an Spieler, die gerne Community-Aktivität betreiben. Wer lieber partout offline spielen möchte, braucht sich um die Auswirkungen durch Rat und Weltmarkt nicht zu kümmern.

    Gewiefte Preispolitik – der Weltmarkt

    Handelsrouten lassen sich in Anno 2205 nicht nur zwischen den einzelnen Spielzonen einrichten, sondern auch zur Weltraumstation. Damit habt ihr Zugriff auf den Weltmarkt, um dort Produktionsüberschüsse zu verkaufen oder Waren zu kaufen. Die Höhe der Warenpreise hängt von Angebot und Nachfrage seitens der teilnehmenden Spieler ab. Das soll eine dynamische Preisstruktur ermöglichen, die ihr euch zunutze machen könnt, um Profite zu machen. Eine Filteransicht soll dabei helfen, veritable Waren ausfindig zu machen.

    Wer fleißig Waren produziert, kann seine Überschüsse mithilfe des Community-Weltmarkts profitabel verkaufen. Wer fleißig Waren produziert, kann seine Überschüsse mithilfe des Community-Weltmarkts profitabel verkaufen. Quelle: Ubisoft Wer den Markt beispielsweise mit einer Ware überflutet, stellt schnell fest, dass der Verkaufserlös schnell schmilzt. Umgekehrt lassen Großeinkäufe einer Ware deren Preis in die Höhe schnellen. Durch das Weltmarkt-Feature sollen die Spieler eine zusätzliche Möglichkeit erhalten, Warenengpässe in den eigenen Spielzonen zu überbrücken. Wie viele Routen ihr insgesamt einrichten könnt, hängt von eurem aktuellen Konzernlevel ab. Mit steigendem Level erhaltet ihr auch höhere Transportvolumen und reduzierte Transportkosten.

    Politik bestimmen – der Rat

    Im Hintergrund der Anno-Spielwelt agieren die "Big Five", fünf einflussreiche Konzerne, mit denen ihr euch im Verlauf des Spiels messt. Im Online-Feature des Rates treffen sich die Konzernleiter hin und wieder, um ihre Geschäfte zu besprechen. Ihr könnt euch dann mithilfe eines Kontaktmanns über die Raumstation dort einschleusen und an den Verhandlungen teilnehmen. Jeder Konzern vertritt einen bestimmten Handelsbereich, wie etwa den Energiehaushalt oder die Belange der Chemie-Industrie.

    Für eine begrenzte Zeit habt ihr die Möglichkeit eine der Fraktionen mit eurer Stimme zu unterstützen. Damit erhaltet ihr im Spiel einen entsprechenden Bonus. Das kann zum Beispiel in reduzierten Baukosten für die Produktionsbetriebe eines solchen durch die Konzerne vertretenen Handelsbereichs resultieren.

    Die Online-Features in Anno 2205 sind rein optional gedacht. Wer keine Lust hat, sich an Weltmarktpreisen oder an Konzernverhandlungen zu beteiligen, kann ganz in Ruhe und offline spielen. Die Online-Features in Anno 2205 sind rein optional gedacht. Wer keine Lust hat, sich an Weltmarktpreisen oder an Konzernverhandlungen zu beteiligen, kann ganz in Ruhe und offline spielen. Quelle: Ubisoft Die Höhe eines solchen Bonus hängt davon ab, wie viele Spielerstimmen der jeweilige Konzern einheimsen konnte. Darüber hinaus wirken sich die Ratssitzungen und deren Wahlen auf das Preisgefüge des Weltmarkts aus. Wenn eine Fraktion genügend Spielerstimmen sammelt, könnt ihr sogar besondere Ausbaumodule für eure Betriebe absahnen. Diese speziellen Module fallen leistungsfähiger aus als diejenigen, die ihr normalerweise herstellen könnt.

    Wer das Rat-Feature nutzt, trifft dabei auch auf eine mysteriöse NPC-Dame, die Zugang zu exklusiven Konzernmeetings verspricht. Welche Motive sie verfolgt und was ihre Ziele dabei sind, bleibt ungewiss. Zu Beginn einer Ratswahl wird sie versuchen, euch zu bestechen, um diejenige Fraktion zu wählen, die sie euch vorschlägt. Wenn ihr dieses Angebot annehmt, erhaltet ihr eine sofortige Belohnung, beispielsweise einen höheren Konzernlevel.

    Was haltet ihr von den Online-Features in Anno 2205? Ist es eine gelungene Idee von Entwickler Blue Byte, die Spieler mit der quasi goldenen Handelskarotte durch die damit verbundenen Boni zu mehr Community-Aktivität im Anno-Spiel zu verleiten? Oder haltet ihr die Online-Elemente für komplett überflüssig? Teilt uns eure Meinung per Kommentarfunktion mit.

    Mehr zum Thema Anno 2205 findet ihr in unserer aktuellen PC-Games-Ausgabe 10/2015 und auf unserer Themenseite.

    02:53
    Anno 2205: Die letzten Neuerungen im Video vorgestellt
    Spielecover zu Anno 2205
    Anno 2205
  • Anno 2205
    Anno 2205
    Publisher
    Ubisoft
    Developer
    Blue Byte
    Release
    03.11.2015
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von michinebel
    Oberflächlich vielleicht. Bei Cities XL war das Handelssytem von Grund aus Schrott diese Tokensystem ging mir von…
    Von ElReloaded
    Die Strategiekarte und der Handel unter den Kolonien ist ne 1:1 Kopie aus Cities XL. Das ist schon über 5 Jahre her..…
    Von stevem
    Das "Rat"-Feature gabs auch schon in Anno 2070.

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Rollercoaster Tycoon World Release: Rollercoaster Tycoon World Atari , Pipeworks Software
    Cover Packshot von Transport Fever Release: Transport Fever
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von michinebel Erfahrener Benutzer
        Oberflächlich vielleicht. Bei Cities XL war das Handelssytem von Grund aus Schrott diese Tokensystem ging mir von Anfang an auf den Keks da war die Oberfläche egal.
      • Von ElReloaded Erfahrener Benutzer
        Die Strategiekarte und der Handel unter den Kolonien ist ne 1:1 Kopie aus Cities XL. Das ist schon über 5 Jahre her...Spaß gemacht hat der Handel dabei nicht.
      • Von stevem Erfahrener Benutzer
        Das "Rat"-Feature gabs auch schon in Anno 2070.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1173876
Anno 2205
Weltmarkt und Rat - So funktionieren die Online-Features
Ähnlich wie im Vorgänger habt ihr auch in Anno 2205 die Möglichkeit, im Spiel enthaltene Online-Features zu nutzen, um zusammen mit anderen Spielern ab Release die Welt von Anno zu beeinflussen. Wie das funktionieren soll und welche Inhalte es bietet, erklärt unser Special.
http://www.pcgames.de/Anno-2205-Spiel-55714/Specials/So-funktionieren-die-Online-Features-1173876/
08.10.2015
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2015/10/Anno2205_Trader-pc-games_b2teaser_169.jpg
anno,strategie,ubisoft
specials