Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
  • Updated

    Anno 2205: Patch 1.2 sorgt bei etlichen Spielern für chaotische Bilanzen im Spiel - Update mit Hersteller-Statement

    Anno 2205: Seit dem Patch auf die Version 1.2 beklagen sich viele Spieler über drastische Bilanzveränderungen. Quelle: PC Games

    Anno 2205 erhielt am 14. Dezember 2015 einen neuen Patch auf die Version 1.2. Die Liste der Veränderungen, Verbesserungen und Bugfixes liest sich dabei ja erst mal ganz ordentlich (siehe weiter unten im Artikel). Doch leider scheint der Patch bei etlichen Spielern auch für eine dramatische "Verschlimmbesserung" zu sorgen, was die Logistik- und Versorgungsbilanz in den Spielzonen betrifft. Jetzt gibt es auch ein offizielles Statement dazu im Herstellerforum.

    Zehn Tage vor Weihnachten sorgt Entwickler Blue Byte mit seinem Patch zu Anno 2205 für eine regelrechte Bescherung. Doch leider keine der besinnlichen Art. Der Grund? Zahlreiche Spieler in verschiedensten Foren zu Anno 2205 berichten seit dem Patch-Release der Version 1.2 von plötzlich auftretender Unterversorgung bis hin zum finanziellen Ruin und damit zu "Game Over". Als uns schließlich ein telefonischer Hinweis eines Spielers zur Patchproblematik erreichte (Unser Dank geht an dieser Stelle an Anno-Hei-Ho), aktualisierten wir auf unseren Testrechnern Anno 2205 ebenfalls auf die Version 1.2, um der Sache nachzugehen. Das Ergebnis ist leider alles andere als erfreulich!

    Bilanzchaos in der Gemäßigten Zone

          

    Als wir Anno 2205 im Test zuletzt abspeicherten, herrschte Wohlstand und Zufriedenheit in unseren Spielzonen. Besonders die drei Gebiete der Gemäßigten Zone, also Kap Ambar, Walbruck-Becken und Viridische Bucht waren am Ende mit großen Siedlungen zugebaut. Doch jetzt nach Patch 1.2 schrillen in allen drei Gebieten die Alarmglocken. Die Werte für Logistik etwa zeigen plötzlich ein dickes Minus. Verdutzt müssen wir mit anschauen, wie die Zahl unserer Einwohner im Sekundentakt nach unten purzelt, weil auf einmal die Bedürfnisse nach Information, Sicherheit, Mobilität und Unterhaltung nicht mehr gestillt sind. Wo vor dem Patch noch eine 100%ige-Versorgung bestand, haut uns Anno 2205 nach dem Patch Werte unterhalb der 50%-Versorgung um die Ohren. Je weiter man schon im Spiel fortgeschritten ist, scheint sich der Patch umso dramatischer auszuwirken. Da heißt es zwingend, abreißen, umstrukturieren - was vor allem die Groß- und Schönbauer des Spiels nicht gerade begeistert, zumal nicht nachvollziehbar und ersichtlich, warum und was genau durch den Patch geändert wurde, das für das vorhandene Bilanzchaos sorgt. Am schlimmsten scheint die Zone Kap Ambar betroffen zu sein, doch inzwischen steht fest, das auch im Gebiet Walbruckbecken zu den beschriebenen Fehlern kommt. Lediglich die Viridische Bucht scheint verschont zu sein. Die Entwickler wollen versuchen, die Probleme so schnell wie möglich per Hotfix zu beheben. Allerdings scheinen nicht alle Anno-Spieler von den fehlerhaften Auswirkungen betroffen zu sein, wie einige Forenbeiträge erkennen lassen. Unsere Zonen in der Arktis und auf dem Mond wiesen auch in der Version 1.2 von Anno 2205 keinerlei Bilanz- oder Logistikprobleme auf.

    Verlangsamter Spielstart

          

    Was uns beim Spielen der Version 1.2 bislang aber ebenfalls neu und sauer aufstößt, ist die erheblich längere Ladezeit bei Spielstart. Mit der Stoppuhr gemessen, dauert es jetzt nach dem Klick auf "Spielen" im Menü von Anno 2205 über eine Minute, bis das Spiel schließlich startet. Vor dem Patch benötigte der Spielstart höchstens ein Drittel der Ladezeit.

    Der Schuss ins Knie mit dem Spielstand

          

    Unsere Mondregionen spielen sich auch mit Patch 1.2 ohne Probleme. Unsere Mondregionen spielen sich auch mit Patch 1.2 ohne Probleme. Quelle: PC Games Es ist verständlich, dass betroffene Spieler verärgert auf die neue Version von Anno 2205 reagieren. Bedingt durch die automatische Speicherfunktion, die auch nur einen Spielstand pro Firma erlaubt, ergibt sich ein weiteres Problem. Denn dadurch ist es beispielsweise nicht möglich, auf einen früheren Spielstand zurückzugreifen. Ebenfalls ist jetzt unklar, wie es mit dem einen Spielstand zu Anno 2205 weitergeht, wenn der Patch auf die Version 1.2 offiziell nachgebessert wird. Im schlimmsten Fall ist der jeweilige Spielstand unbrauchbar und man müsste als Spieler mit einer neuen Firma von vorne beginnen - keine schöne Aussicht.

    Antwort erbeten und Workaround

          

    Da sich immer noch nicht exakt nachvollziehen lässt, was nun genau zu den teils chaotischen Bilanzen nach dem Patch auf Version 1.2 führt, haben wir bei Ubisoft um eine Stellungnahme seitens Blue Byte gebeten, welche die Sache hoffentlich aufklären kann. Sobald wir eine Antwort erhalten, geben wir sie per Artikel-Update weiter.

    Solltet ihr Anno 2205 noch nicht gepatcht haben, raten wir dazu, es aktuell lieber im Offline-Modus zu spielen. Alternativ könnt ihr auch vor dem Patchen zur Sicherheit den lokal gespeicherten Spielstand manuell kopieren und auf eurer Festplatte speichern. Die Speicherdatei findet ihr im Installationsverzeichnis eures Ubisoft Game Launchers, im dortigen "savegames"-Ordner.

    Seid ihr selbst von den Auswirkungen des Patches 1.2 zu Anno 2205 betroffen? Stehen bei euch auch die Bilanzen Kopf? Teilt es uns per Kommentarfunktion mit. Betroffene Spieler können sich an der aktuellen Diskussion im offiziellen Forum beteiligen.

    Mehr zum Thema Anno 2205 findet ihr auf unserer Themenseite.

    Statement vom Hersteller #UPDATE

          

    Am heutigen 16. Dezember gibt es im offiziellen Ubisoft-Forum zu Anno 2205 ein Statement mit folgendem Wortlaut: "Vielen Dank für euer Feedback zum neuesten Patch. Das Entwicklerteam hat ein Problem identifizieren können, welches auf einer Insel im Sektor "Kap Ambar" auftritt. Dieser Fehler führt zu Problemen mit den logistischen und gesellschaftlichen Bedürfnissen. Die Mehrheit der Spieler ist von diesem Problem nicht betroffen; wir entschuldigen uns jedoch bei allen die mit diesem Problem zu kämpfen haben. Wir arbeiten bereits an einem Hotfix, der diese Woche noch erscheinen soll. Der Hotfix wird folgende Probleme beheben:

    • Behebung des "Kap Ambar" Logistik / Bedürfnisse der Öffentlichkeit - Problems
    • Ausbalancierung der Arbeitskraft-Module zur Verringerung der Auswirkungen (Maximale Reduktion nun bei 99%, anstelle von 80%)
    • Hinweis: Die 100% Reduktion, möglich bis vor dem letzten Patch, war ein Fehler den wir behoben haben. Die Grenze auf 80% zu reduzieren, war jedoch nicht beabsichtigt.
    • Entfernung eines unsichtbaren Banners im Routen-Assistenten (einige Routen waren nicht anklickbar)

    Sobald der Hotfix verfügbar ist, werden wir es euch wissen lassen!"

    04:05
    Anno 2205: So schön ist die Gemäßigte Zone - Video

    Offizielle Patchnotes zur Version 1.2

          

    Fehlerbehebungen:

    • Mehrere Fehler behoben, durch die das Kommandoschiff des Spielers verschwindet.
    • Fehler behoben, der beim Start zu einem schwarzen Bildschirm führt.
    • Fehler behoben, durch den die Erzeugnisse eines Gebäudes (Energie, Bewohner, Logistik etc.) in Arktis- oder Mondregionen von der Gesamtmenge abgezogen werden, wenn diese Gebäude sich beim Umschalten zwischen den Sektoren außerhalb eines Schildradius oder einer Wärmequelle befinden.
      • Hinweis: Es kann geschehen, dass die Größe der Bevölkerung, die Energieproduktion oder Logistikbilanz sich dramatisch ändert, je nachdem, wie viele Gebäude von diesem Problem betroffen sind!
    • Fehler behoben, durch den Gebäude bei der Beförderung von Managern zu Investoren verschwinden.
    • Das wiederholte Drücken von ESC sollte den Firmenerstellungsbildschirm nicht mehr abstürzen lassen.
    • Viele zufällige Abstürze beim Wechseln von Firmen oder beim Laden von Sektoren behoben.
    • Die Statue in der Viridischen Bucht kann nicht mehr von Angriffsdrohnen zerstört werden.
    • Mehrere Fehler behoben, die zu einer Situation führen, in der Spieler nicht mehr ihre Sektorprojekte fortsetzen können (Drohne zeigt keine Richtung an, Rohstoffe werden vom Schiff nicht aufgenommen, Missionsobjekte erscheinen nicht etc.).
    • Mehrere Fehler behoben, die zu Situationen führen, in denen Spieler optionale Missionen nicht abschließen können, weil Probleme mit dem Entladen oder Abschleppen auftreten.
    • Die Bauvorschau zeigt jetzt die richtigen Logistikwerte, wenn ein Produktionsgebäude platziert wird.
    • Mehrere kleinere GUI-Probleme auf dem Konfliktzonen-Abschlussbildschirm behoben.
    • Fehler behoben, durch den die Logistik-Vorschau beim Bau eines Gebäudes falsche Werte anzeigt.
    • Bildschirmmeldungen von Energiegebäuden wie Fusionsreaktoren und Gaskraftwerk zeigen nun die richtige Energiebilanz des Sektors.
    • Schwellenwerte von Abstimmungsanzeigen sind angepasst und geben die tatsächlichen Ergebnisse wieder.
    • Viele Infotipps angepasst.
    • Audio: Einige UI-Elemente spielen bei der Aktivierung keinen Ton ab - das sollte jetzt behoben sein.
    • Audio: Fehler behoben, durch den Audionachrichten in Videos nicht angehalten werden, wenn der Benutzer zum Desktop wechselt.
    • Audio: Der Schildgenerator spielt nun immer einen Ton ab, wenn er gebaut oder zerstört wird.

    Alle oben aufgeführten Fehlerbehebungen in Missionen betreffen nicht nur neu erstellte Firmen, sondern sind auch für existierende Spielstände rückwirkend gültig.

    Neue Features:

    • Weihnachten naht! Die Feiertage bescheren dir dieses Jahr besondere Missionen und eine neue Weihnachtsbaum-Verschönerung.
    • In der Bauvorschau sind nun für alle Gebäude der Ertrag und die Kosten aufgeführt.
    • Effekte durch Module können nun im Modulobjektmenü eingesehen werden.
    • Objektmenüs von Wohnungen zeigen nun für jedes Gebäude die Gesamtzahl der Bewohner, die Versorgung mit Arbeitskraft und den erzielten Umsatz an.

    Veränderungen:

    • Wir haben die Einstellungen für Handelsrouten umgestaltet, um leichteren Zugriff auf diese Funktion zu ermöglichen.
    • Nun erhältst du auch beim Abriss aufgestufter Wohnungen eine Erstattung der Baukosten.
    • Das Erinnerungsintervall für Missionen in Konfliktzonen wurde auf 1 h 15 min erhöht.

    Verbesserungen:

    • Ladevorgänge sind nun schneller und benötigen weniger Speicherplatz.
    • Leistungsverbesserungen für Intel HD Graphics.
    • Verbesserte Spiegelungen (können in den Grafikeinstellungen aktiviert werden).
    • Meeresoberflächen spiegeln nun auch.
    • Wir haben die Gischt verschönert.
    • Viele weitere Leistungsverbesserungen.
  • Anno 2205

    Anno 2205

    Publisher
    Ubisoft
    Developer
    Blue Byte
    Release
    03.11.2015
    Leserwertung
     
    Meine Wertung
    Es gibt 9 Kommentare zum Artikel
    Von StefanWeiss
    Inzwischen steht ein Hotfix bereit, der die Versorgungsprobleme behebt.Einen schönen Freitag wünscht Stefan W.
    Von krucki1
    Ich kann absolut nicht nachvollziehen warum es nicht mehrere Speicherslots gibt. Ich habe durch eine Unachtsamkeit…
    Von Chronik
    Wenn ich das Wort "Season-Pass" schon höre, da kommt mir die Wurst!!!

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Steamworld Heist Release: Steamworld Heist
    Cover Packshot von MASTERXMASTER Release: MASTERXMASTER NCSoft , NCSoft
    Cover Packshot von Offworld Trading Company Release: Offworld Trading Company Stardock
    • Es gibt 9 Kommentare zum Artikel

      • Von StefanWeiss Redakteur
        Inzwischen steht ein Hotfix bereit, der die Versorgungsprobleme behebt.

        Einen schönen Freitag wünscht Stefan W.
      • Von krucki1 Erfahrener Benutzer
        Ich kann absolut nicht nachvollziehen warum es nicht mehrere Speicherslots gibt. Ich habe durch eine Unachtsamkeit meine Infrastruktur in den Himmel geschickt, es kam zu einer Kettenreaktion aus der ich nicht mehr raus kam. Mir blieb nur sämtliche Gebäude abzureißen und wieder die Hälfte neu aufzubauen.
      • Von Chronik Erfahrener Benutzer
        Wenn ich das Wort "Season-Pass" schon höre, da kommt mir die Wurst!!!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 07/2016 PC Games Hardware 07/2016 PC Games MMore 07/2016 play³ 07/2016 Games Aktuell 07/2016 buffed 08/2016 XBG Games 03/2016 N-Zone 05/2016 WideScreen 07/2016 SpieleFilmeTechnik 07/2016
    PC Games 07/2016 PCGH Magazin 07/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1181146
Anno 2205
Anno 2205: Patch 1.2 sorgt bei etlichen Spielern für chaotische Bilanzen im Spiel - Update mit Hersteller-Statement
Anno 2205 erhielt am 14. Dezember 2015 einen neuen Patch auf die Version 1.2. Die Liste der Veränderungen, Verbesserungen und Bugfixes liest sich dabei ja erst mal ganz ordentlich (siehe weiter unten im Artikel). Doch leider scheint der Patch bei etlichen Spielern auch für eine dramatische "Verschlimmbesserung" zu sorgen, was die Logistik- und Versorgungsbilanz in den Spielzonen betrifft. Jetzt gibt es auch ein offizielles Statement dazu im Herstellerforum.
http://www.pcgames.de/Anno-2205-Spiel-55714/Specials/Gameplay-Chaos-nach-Patch-Version-12-1181146/
16.12.2015
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2015/12/Anno2205_Patch1.2_02-pc-games_b2teaser_169.jpg
anno,strategie,anno 2205,ubisoft,blue byte
specials