Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Die 100 bestgehüteten Geheimnisse von Anno 1503

    Die 100 bestgehüteten Geheimnisse von Anno 1503 warten auf Sie. Die 100 bestgehüteten Geheimnisse von Anno 1503 warten auf Sie. Wenige Tage vor der öffentlichen Ankündigung der Release-Termin-Verschiebung ist die Anspannung des Anno 1503-Teams deutlich spürbar: Wie werden es die Fans aufnehmen, dass das Aufbau-Strategie-Spiel erst in einem halben Jahr erscheint? Wo doch Anno 1503 schon im April erscheinen sollte. Doch die Liste der zu erledigenden Aufgaben wollte und wollte einfach nicht kürzer werden - und das, obwohl bereits zu diesem Zeitpunkt die Maxime galt: "Wenn 24 Stunden nicht reichen, müssen wir eben nachts programmieren" Sunflowers und Max Design stehen unter riesigem Erwartungsdruck, können es sich schlichtweg nicht erlauben, ein halbgares Spiel abzuliefern. Kein anderer Titel wird derart herbeigesehnt.
    Für Verzögerungen sorgte beispielsweise die banal anmutende Frage: "Wie sieht der ,Nebel des Krieges' aus?" Gibt es überhaupt einen? Und wenn nein, wie vermeidet man, dass der Spieler von vornherein alle Gebiete einsehen kann - auch die des Gegners? Also wurden zunächst mehrere mögliche "Test-Nebel" programmiert, um die optimale Lösung herauszufinden. Ergebnis: Die Spieldesigner haben sich gegen einen klassischen "Nebel des Krieges" entschieden. Denn die lebendige Welt von Anno 1503 mit all ihren Tieren und den prächtigen Landschaften soll nicht von einer schwarzen Masse verdeckt werden, die dann Soldaten und Pionieren "freifräsen" müssen. Die Notwendigkeit zum Auskundschaften bleibt: Bodenschätze verrät allein der Pionier.
    Immerhin: Nachdem solche unvorgesehenen Programmier- und Design-Probleme den Zeitplan durcheinander gewirbelt hatten, sind inzwischen alle Funktionen prinzipiell im Spiel enthalten. Das verbleibende halbe Jahr ist ausschließlich für die Suche nach Programmierfehlern und das Austesten von Missionen und Wirtschaftssystem reserviert. Wie lange braucht die Hopfenfarm zur Herstellung einer Hopfen-Einheit? Ab welcher Zivilisationsstufe werden Gewürze verlangt? Wie schnell ist ein mittleres Handelsschiff? Wie aggressiv verhalten sich die Piraten? Wie oft schauen die "Fliegenden Händler" vorbei? Dass sich bereits Kleinigkeiten verheerend auswirken und dementsprechend sorgfältig getestet sein wollen, verdeutlich folgendes Beispiel: Weil die Betriebskosten für Produktionsbetriebe nur einen Tick zu hoch eingestellt waren, wären wir in dem von uns ausprobierten Test-Szenario regelmäßig Pleite gegangen - hätte uns Marc Huppke (einer der beiden Produzenten) nicht mit Geld-Cheats unter die Arme gegriffen.
    So gut wie fertig sind bereits die Grafiker - das schafft Freiräume, um vor vielen Monaten entstandene Gebäude-Grafiken und Animationen zu überarbeiten und zu verschönern. Derzeit wird beispielsweise das sehr früh designte Feuerwehrhaus noch einmal von Grund auf neu modelliert, weil es nicht mehr zu den neueren, noch detaillierteren Bauwerken passt. Bis zum Schluss wird an der Bedienung gefeilt: Aktuell gestaltet sich das Einteilen von Handelsrouten noch sehr umständlich, und manche Gebäude-Symbole im Bau-Menü sind nicht selbsterklärend genug - scheinbare Kleinigkeiten, die aber letztlich enorm zum Spielspaß beitragen.
    Apropos Spielspaß: Auch wenn sich die Anzahl der Militäreinheiten glatt verdreifacht hat - Anno 1503 ist und bleibt ein Aufbau-Strategiespiel. Besiedlung, Entdeckung, Handel, Diplomatie, Kampf - auf diesen fünf Anno-1602-erprobten Säulen fußt auch das Spielprinzip von Anno 1503. Eine Fülle spannender Neuerungen - von begehbaren Burgmauern über Eingeborene bis hin zu komplett neuen Produktionsketten - stecken in Anno 1503. Mehr als 100 der bestgehüteten Geheimnisse enthüllen wir auf den folgenden Seiten. Wie wir die rausgefunden haben? Wenige Monate vor dem Verkaufsstart hatte PC Games - übrigens als weltweit einziges Spielemagazin - die Gelegenheit, den Endlosmodus ausgiebig zu spielen und viele bislang unbekannte Fakten zu recherchieren. Außerdem durften wir eigene Screenshots anfertigen und die Entstehung unserer Beispielsiedlung auf Video aufzeichnen. Die gut zehnminütige Dokumentation können Sie auf der aktuellen Video-CD sowie auf der DVD abrufen. Und jetzt nehmen wir Sie mit auf eine Reise ins Jahr 1503 - zum Aufbruch in eine neue Welt.

  • Anno 1503: Aufbruch in eine neue Welt
    Anno 1503: Aufbruch in eine neue Welt
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Max Design
    Release
    25.10.2002
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
43490
Anno 1503: Aufbruch in eine neue Welt
Die 100 bestgehüteten Geheimnisse von Anno 1503
http://www.pcgames.de/Anno-1503-Aufbruch-in-eine-neue-Welt-Spiel-17999/News/Die-100-bestgehueteten-Geheimnisse-von-Anno-1503-43490/
19.04.2002
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2002/04/AUFMACHER2.jpg
news