Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Angeln 2010 im Test: Im Trüben fischen.

    }Simulationen gibt es inzwischen wirklich zu jedem Thema. Ganz klar, dass auch der Angelsport davon nicht verschont wurde.

    Cover Cover Die Faszination des Angelns am heimischen PC genießen zu können; Eine durchaus reizvolle Vorstellung. Endlich die verschiedensten Fische angeln, ohne sich der Unbill von Wind und Wetter auszusetzen.

    Die Installation ist erfreulich schnell überstanden und nun könnte man aus 60 verschiedenen Lokalitäten sich seinen bevorzugten Angelplatz aussuchen. Könnte! Zu Anfang ist davon nur einer frei geschaltet, die anderen kommen erst hinzu, wenn man Punkte auf seinem virtuellen Konto hat. Diese erwirbt man, indem Fische gefangen werden. Was auch sonst? Sie dienen aber auch dazu, sich im Angelladen mit verschieden Ködern und allerlei Zubehör einzudecken.

    Bis hierher klingt alles noch sehr vielversprechend. Die erste Enttäuschung kommt, wenn man das erste Mal die Rute auswirft. Die Grafik ist bestenfalls noch als "überholt" zu bezeichnen. Auch ist es nicht möglich, innerhalb des Bilds seinen Standort zu variieren. Dass man bei der Angel selbst die einzelnen Pixel zählen kann und die Schnur optisch nicht vorhanden ist, überrascht schon nicht mehr.

    Ein "Fischradar" hilft die beste Stelle für den Köder zu finden. Und dann ist, wie im richtigen Leben, erst einmal warten angesagt. Hat sich dann wirklich ein Fisch zum Köder verirrt, sollte man ihn mittels rechter Maustaste die Schnur kurz anziehen, um den Fang nicht zu verlieren. Eingeholt wird auch mit der rechten Taste. Gerade bei größeren Fischen wird das schnell zu einer hektischen Fingerübung. Von Spielspaß oder gar Entspannung keine Spur.

    Mit den so erhaltenen Punkten könnte man sich im Angelshop ausrüsten. Allerdings kann man hier mit Regenwürmern und Larven wirklich jeden Fisch angeln - so viel zum Thema Realismus.

    Technisch kann diese Simulation auch keinen Hund hinter dem Ofen hervor locken. Selbst in höchster Auflösung sehen die Grafiken sehr bescheiden aus. Die Hintergrundmusik ist nett, nervt aber nach kurzer Zeit. Zwar kann man aus verschiedenen Melodien wählen, aber auch das hilft nicht auf Dauer.

    Hin und wieder fliegt ein Vogel oder ein Blatt durch das Blickfeld. Mehr Abwechslung wird dann aber nicht geboten. Wirklich entspannend ist eigentlich nur das Gezwitscher der Vögel, aber das kann man auch kostenlos vor dem Fenster haben.

    Angeln 2010 (PC)

    Spielspaß
    19 %
    Leserwertung:
     
    Bewerte dieses Spiel!
    Pro & Contra
    Entspannendes Vogelgezwitscher
    Preis
    Veraltete Grafik
    Enttäuschender Sound
    Verschiedene Lokalitäten bestehen nur aus Hintergrundfoto
    Stellenweise unrealistisch
    Keine Langzeitmotivation
  • Angeln 2010
    Angeln 2010
    Publisher
    astragon Software GmbH (DE)
    Developer
    Contendo
    Release
    25.06.2009
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!
    Es gibt 9 Kommentare zum Artikel
    Von Goddess
    Es ist immerhin ein PC Spiel. Und nicht alle, die diese Seite besuchen, sind Hardcore Spieler. Deshalb wird eben von…
    Von Enisra
    manche Kommentare müssen auch nicht sein   immerhin sollte man bedenken, das wir hier ja immer noch auf einer…
    Von wannaplay
    Also ich frage mich ob die regestrierten Mitglieder des Portals PC Games die richtige Zielgruppe für eine solche…

    Aktuelle Simulation-Spiele Releases

    Cover Packshot von Landwirtschafts-Simulator 17 Release: Landwirtschafts-Simulator 17 Focus Home Interactive , Giants Software
    Cover Packshot von Into the Stars Release: Into the Stars
    Cover Packshot von Der Landwirt 2016 Release: Der Landwirt 2016 Bandai Namco , VIS Entertainment
    • Es gibt 9 Kommentare zum Artikel

      • Von Goddess Erfahrener Benutzer
        Zitat von wannaplay
        Also ich frage mich ob die regestrierten Mitglieder des Portals PC Games die richtige Zielgruppe für eine solche Software ist.
        Und dann kommt sowas.
        Also ich würde mich als Verbraucher wirklich betrogen fühlen, wenn mir bei solcher Software vor Langeweile schon…
      • Von Enisra Erfahrener Benutzer
        manche Kommentare müssen auch nicht sein  
        immerhin sollte man bedenken, das wir hier ja immer noch auf einer Kommerziellen Seite und nicht auf irgendeiner kleiner Privatseite sind
        Neben den Angemeldeten User gibt es da halt noch immer den größeren Rest
      • Von wannaplay Benutzer
        Also ich frage mich ob die regestrierten Mitglieder des Portals PC Games die richtige Zielgruppe für eine solche Software ist.

        Wir sind verwöhnt, zocken Far Cry2 mit dem unglaublich geilem Afrika-Bürgerkrieg-Feeling. Springen mit dem Nanosuite von Crysis Meter hoch um uns taktische Überlegenheit zu…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
697746
Angeln 2010
Angeln 2010 - Test - Review
}Simulationen gibt es inzwischen wirklich zu jedem Thema. Ganz klar, dass auch der Angelsport davon nicht verschont wurde.
http://www.pcgames.de/Angeln-2010-Spiel-17954/Tests/Angeln-2010-Test-Review-697746/
20.10.2009
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2009/10/Screenshot_-_01.jpg
Angeln 2010, Test, Review, PC, Technik
tests