Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • All In - Alles oder Nichts

    Tja, auch an Burt Reynolds, einstmals als ausgekochtes Schlitzohr der große Renner auf dem Leinwand-Highway der frühen Achtziger, geht das Alter nicht spurlos vorbei. Mit ledriger Haut und minimalistischer Mimik spielt das einstige Sexsymbol in diesem Pokerdrama den Ex-Profi-Spieler Tommy, der einst ein Karten-Ass war, dennoch nie die World-Championchip gewinnen konnte und sich vor über zwanzig Jahren seiner Frau zuliebe aus dem Zocker-Geschäft zurückgezogen hat.

    Nachwuchs-Zocker Alex (Bret Harrison) hat das Zeug zum großen Poker-Ass. Nachwuchs-Zocker Alex (Bret Harrison) hat das Zeug zum großen Poker-Ass. Quelle: VCL Da begegnet Tommy dem vielversprechenden Nachwuchs-Kartler Alex, der - wie soll es anders sein - viel Herz und Talent hat, aber wenig Erfahrung, und daher natürlich den alten Pik-Ass-Haudegen als Mentor gut gebrauchen kann. Bald fliegen die beiden gemeinsam in das Zocker-Paradies Las Vegas und räumen ab. Doch dann machen ihnen zwei Frauen einen Strich durch die Rechnung:

    Alt-Gamer Tommy (Burt Reynolds) ist ein Könner von altem Schrot und Korn. Alt-Gamer Tommy (Burt Reynolds) ist ein Könner von altem Schrot und Korn. Quelle: VCL Tommys Gattin kann nicht akzeptieren, dass der gealterte Schnauzbart sein Wort gebrochen hat - auch wenn er erklärt, ja gar nicht selbst die Karten anzutasten. Und die scharfe Michelle, die nach zögerlichem Anbaggerversuch von Alex in dessen Armen landet, entpuppt sich bald ebenfalls als "Profi". Da ist der Zwist zwischen Meister und Lehrling vorprogrammiert. Bis zum Tag der Weltmeisterschaft...

    Die sexy Michelle (Shannon Elizabeth) sorgt für schöne Stunden für Alex. Die sexy Michelle (Shannon Elizabeth) sorgt für schöne Stunden für Alex. Quelle: VCL Eigentlich ganz schön frech: Im Fahrwasser des allgemeinen Poker-Booms und Vegasfilmen wie 21 und Glück im Spiel bastelt Regisseur und Drehbuchautor Gil Cates Jr. aus einer Story, die man schon lange aus Haie der Großstadt und dessen Nachfolger Die Farbe des Geldes kennt, ein (somit nur scheinbar) neues "Alter Hase nimmt junges Talent unter seine Fittiche und führt ihn ganz nach oben"-Drama.

    Alter Hase trifft junges Talent: Tommy, Alex und Michelle. Alter Hase trifft junges Talent: Tommy, Alex und Michelle. Quelle: VCL Leider vermag weder der gute alte Buddy Reynolds trotz cooler schwarzer Sonnenbrille den Film so richtig Flair zu geben noch der sichtlich bemühte Nachwuchsdarsteller Bret Harrison (Nix wie raus aus Orange County). Dafür geht dem Streifen einfach jegliches Spannungsmoment ab. Ein vorhersehbarer, nicht kaum einfallsreicher Pokerkrimi, der Fans des Zockertums solide unterhalten mag. Genauso gut kann man aber auch die Pokerduelle auf DSF schauen.

    Widescreen-Wertung
     

    Action
     
    Spannung
     
    Emotion
     
    Humor
     
    Erotik
     
    Anspruch
     
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • All in - Alles oder nichts
    All in - Alles oder nichts
    Vertrieb
    ImFilm [DE]
    Kinostart
    12.06.2008
    Film-Wertung:
     
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
647217
All in - Alles oder nichts
All In - Alles oder Nichts
http://www.pcgames.de/All-in-Alles-oder-nichts-Film-216187/Tests/All-In-Alles-oder-Nichts-647217/
12.06.2008
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2008/06/AllIn_WIDESCREEN_1206_01_b2teaser_169.jpg
tests