Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Alice: Madness Returns im Test: Solide bis herausragend - So unterschiedlich sind die Wertungen

    Alice: Madness Returns ist seit Freitag erhältlich. Bereits jetzt gibt es erste Tests zum Action-Adventure - und sie fallen nicht gerade positiv aus, obgleich ein paar Wertungen auch sehr hoch sind. PC Games zeigt euch, wie gut - oder schlecht - der zweite Teil von American McGees abgefahrenem Wunderland ist.

    Die PC-Version von Alice: Madness Returns lässt sich derzeit noch nicht aktivieren. Daher kann PC Games euch selbst noch keinen Test des Action-Adventures anbieten. Die Konsolen-Versionen laufen hingegen schon und Kollegen aus aller Welt haben den zweiten Teil der Alice-Serie unter die Lupe genommen. Bei genauer Betrachtung fallen zahlreiche Defizite aus. Dementsprechend fallen auch die Wertungen der Reviews aus. Wir geben euch einen Überblick.

    Interessant ist, dass die Wertungen sehr unterschiedlich ausfallen. Von einer durchschnittlichen Wertung (was in der Praxis oft schon als Verriss wahrgenommen wird!) bis hin zu überschwänglichen Lobesreden ist falls die gesamte Bandbreite an möglichen Testaussagen vertreten. Einig sind sich eigentlich alle Tester, dass das Design der Welt und die Atmosphäre hervorragend gelungen sind. Allerdings wird oft die stark schwankende grafische Qualität bemängelt, und auch die spielerische Abwechslung hält sich in Grenzen. Somit passen die unterschiedlichen Wertungen auch zur unterschiedlichen Qualität der Spielelemente. Je nachdem, welcher Aspekt eines Spiels wie stark gewichtet wird, entscheidet für den Tester über den Spielspaß. Übrigens ist der PC Games-Test bereits in Arbeit und wird in Kürze auf pcgames.de veröffentlicht.

    Videogameszone - 68 / 100

    Künstlerisch wertvoll, spielerisch eindimensional: So lässt sich die Reise ins digitale Wunderland trefflich beschreiben. Während der Auftakt noch recht packend ist, verliert Alice: Madness Returns Spielstunde um Spielstunde mehr von seiner Faszination. Besonders die ständigen Wiederholungen nerven gewaltig: Hebel betätigen, über Plattformen hüpfen, noch einen Hebel betätigen, wieder über Plattformen hüpfen - ja, der Spielablauf ist tatsächlich so gleichförmig wie dieser Satz! Zudem schwankt die grafische Qualität fast schon auf unheimliche Art und Weise: Bildschöne Levels wechseln sich mit furchtbar hässlichen Bereichen ab. Einzig das Kampfsystem sorgt dafür, dass man bis zum Ende durchhält: Erstaunlich taktisch schießt und haut sich Alice durch pfiffig designte Gegnerhorden. Dennoch: Wir haben uns viel viel mehr von diesem Spiel erhofft.

    GameSpot - 7.0 / 10

    If you grab the game on the used market, you can still purchase American McGee's Alice separately, though you shouldn't assume that Madness Returns is a lesser value without the inclusion of the original. It's fun to move through Wonderland as if carried by a summer breeze, bringing a touch of beauty to its contorted imagery. It's a shame that the game never expands its fundamentals. Looking back on time spent with Alice: Madness Returns is like remembering a vacation from your childhood: you remember where you went, but not what you did. Yet Alice's broken psyche is so tortured, her waking nightmare so vivid, that you're tempted to push forward to see what deliciously morbid sights yet await.

    IGN - 6,5 / 10

    On one hand, Alice: Madness Returns presents a fantastically imagined vision of Wonderland full of secrets, collectables, and wondrous areas of classic platforming to explore. But through questionable level design, graphical inconsistency, and repetitive gameplay, I was pulled out of the experience more than I would have liked. Alice: Madness Returns is a memorable peek through a flawed looking glass.

    VideoGamer - 7 / 10

    I'd have liked the adventure to have been trimmed of fat, the combat is at times extremely irritating, and the art design far exceeds the technical prowess on show, but at its core Alice: Madness Returns is an imaginative romp through a world that's clearly been designed by some incredibly creative minds. If you miss the classic 3D platformer and like games with a heavy dose of surrealism, you could do a lot worse than give Alice: Madness Returns a shot.

    Game Informer - 6,75 / 10

    What starts out as a promising romp through a demented Wonderland devolves into a few good ideas stretched across redundant gameplay. Like any game based on a popular property, there will be those who can overlook Madness Return's shortcomings and scrape together a good time. To anyone considering picking up Spicy Horse's latest in hopes of a rewarding adventure coated in psychedelic scenery, Alice's encore is a disappointment.

    ZTGD - 8.0 / 10

    Alice: Madness Returns is truly the definition of a sleeper hit. I enjoyed the twisted atmosphere and the solid mechanics. Sure, the tricks the game uses get repeated far too often, but it is easy to overlook when you weigh the value of the entire package. Throw in the fact that you get a free copy of the original game (when you buy new on consoles) and you have a game that is more than worth the price of admission. I recommend that anyone who enjoys action platformers give this game a whirl. That is,of course, as long as you can handle the twisted visions of these childhood characters.

    Gaming Excellence - 9.2 / 10

    Alice: Madness Returns reminds me a lot of classic N64 platformers like Mario 64 and Banjo Kazooie in the best of ways. By mixing a dark reimagining of a literary classic with stylish combat and rock-solid platforming, EA and Spicy Horse have created a gaming experience quite unlike any other. At any rate, its miles better than the lacklustre Tim Burton movie released last year. This is one rabbit hole worth tumbling down.

    Gamerrevolution - A- / A+

    The overall quality of Alice: Madness Returns is high, despite it feeling rushed. The qualities that made American McGee's Alice so enjoyable—the gory hack-'n'-slash combat, the gorgeous design, the rich dialogue, the menacing mood—are present and abundant. The art book alone is worth checking out, even if you never so much as manage to watch a trailer for this game. If any of those qualities sound at all like your cup of tea, don't pass up Alice: Madness Returns.

    Joystiq - 3,5 / 5

    There is plenty in Alice: Madness Returns that is worth experiencing, especially when the game's slowly unfurling story and mesmerizingly macabre style are able to shine through. It's just a pity that a title inspired by some of the most outlandish and inspired works of literature has to live with some of the driest tropes that the game design textbook has to offer.

    Eurogamer - 5 / 10

    If you are in love with the look and theme of this game, it is in no way inconceivable that you could happily go frolicking and slashing your way through it in a relaxed, mindless kind of way. Everybody else should look elsewhere for their moody thrills. Alice? Let me tell you - she's got problems.

    CheatCC - 3,9 / 5

    In the end, Alice's second trip into madness isn't quite as satisfying or fresh as her first. Everything feels dated and there's an unfinished, even hurried quality to the game that's more than a little disappointing. That doesn't mean there's a shortage of great moments or fantastic ideas, because Madness Returns has both in spades. It's just that the overall experience is bogged down by slow pacing, repetitive gameplay, and visuals that could've used a little more work. But if you're looking for a fun, unique adventure filled with beautiful worlds and entertaining characters, Madness Returns won't disappoint.

    GamePro - 73 / 100

    Als großer Fan der Buchvorlage habe ich mich natürlich sehr auf Alice: Madness Returns gefreut. Der eigenwillige Stil, die interessante Story und nicht zuletzt die verrückten Charaktere haben mich auch nicht enttäuscht. Das eigentliche Spiel fällt dagegen etwas ab. Die Level sind generisch, die Sprungsequenzen machen nur wenig Spaß, und die Kämpfe sind zu chaotisch. Dennoch habe ich den Trip ins virtuelle Wunderland trotz gelegentlichen Frustanfällen nicht bereut.

    Krawall - 73 / 100

    Das Wunderland ist immer noch ein Ort der düsteren Schönheit und der schrägen Charaktere. Wie sein Vorgänger, zieht "Madness Returns" einen über weite Strecken in den Bann. Nur die sonderbare Kollisionsabfrage und die bockige Kamera machen dem Albtraum-Abenteuer einen Strich durch die Rechnung.

  • Alice: Madness Returns
    Alice: Madness Returns
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Spicy Horse
    Release
    16.06.2011
    Es gibt 19 Kommentare zum Artikel
    Von benny1212
    Ich hatte mich super auf so ein tiefgründiges abenteuerliches Spiel gefreut mit viel Fantasie und einer verrückten…
    Von LexieCooper
    Also ich finde das Spiel vom Gameplay total scheiße. Ich bin im Leben noch nie so oft runtergefallen wie in dem Spiel.…
    Von DeathDealer
    das Spiel ist der Hammer! Bin gestern 10std gefesselt dran gesessen... Bin jetzt Kapitel 5 und es wurde nur langweilig…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von I Expect You To Die Release: I Expect You To Die
    Cover Packshot von Watch Dogs 2 Release: Watch Dogs 2 Ubisoft , Ubisoft
    • Es gibt 19 Kommentare zum Artikel

      • Von benny1212 Neuer Benutzer
        Ich hatte mich super auf so ein tiefgründiges abenteuerliches Spiel gefreut mit viel Fantasie und einer verrückten aber auch faszinierenden Story,nur das Problem am Spiel ist,dass eigentlich der gesamte Spielverlauf viel abwechslungsreicher hätte sein sollen und die ganzen nervigen Aufgaben man einfach weglassen sollte,ansonsten ist das Spiel ganz gut
      • Von LexieCooper Neuer Benutzer
        Also ich finde das Spiel vom Gameplay total scheiße. Ich bin im Leben noch nie so oft runtergefallen wie in dem Spiel. Das Gesamtpaket könnte passen wären da nicht die dauernden Spaßbremsen oder die immer wiederkehrenden Aufgaben.
      • Von DeathDealer Benutzer
        das Spiel ist der Hammer! Bin gestern 10std gefesselt dran gesessen... Bin jetzt Kapitel 5 und es wurde nur langweilig weil einfach alles sehr schön inszeniert wurde! Auf ne Kranke Art und Weise 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
829666
Alice: Madness Returns
Alice: Madness Returns im Test: Solide bis herausragend - So unterschiedlich sind die Wertungen
Alice: Madness Returns ist seit Freitag erhältlich. Bereits jetzt gibt es erste Tests zum Action-Adventure - und sie fallen nicht gerade positiv aus, obgleich ein paar Wertungen auch sehr hoch sind. PC Games zeigt euch, wie gut - oder schlecht - der zweite Teil von American McGees abgefahrenem Wunderland ist.
http://www.pcgames.de/Alice-Madness-Returns-Spiel-17756/News/Alice-Madness-Returns-im-Test-Solide-bis-herausragend-So-unterschiedlich-sind-die-Wertungen-829666/
19.06.2011
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2010/09/alice_2_3.jpg
alice madness returns,ea electronic arts,action-adventure
news