Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Alice: Madness Returns: American McGee drohte EA mit einem Penis-Monster

    Als Electronic Arts wollte, dass Alice: Madness Returns mehr Gewalt, Sex und Gore bekommt, reagierte American McGee und drohte dem Publisher damit, dass er eine Penis-Schnecke ins Spiel bringt. Danach ließ EA von seinem Vorhaben wieder ein wenig ab.

    Heute haben wir eine recht amüsante Geschichte für euch auf Lager. Erinnert ihr euch noch an das Action-Adventure Alice: Madness Returns? Das stammt von American McGee und seinem Studio Spicy Horse. Als Electronic Arts mehr Sex, Gewalt, Horror und Action haben wollte, McGee vermutet, dass EA eine Mischung aus Dante's Inferno und eben Alice vorschwebte, hat sie der gute Mann ein wenig aufgeschreckt.

    Da American McGee keine Änderungen vornehmen wollte, entwarf er ein Penis-Monster bzw. eine Art Penis-Schnecke. Als Electronic Arts das sah, bekam es der Publisher offenbar ein wenig mit der Angst zu tun und hat American McGee seine Arbeit machen lassen, nachdem er gedroht hat, diese Schnecke in eine Sequenz im Spiel einzubauen. Das verstörende Bild seht ihr oben. Die Infos stammen von Kotaku.

    02:04
    Alice: Madness Returns - Launchtrailer
    Spielecover zu Alice: Madness Returns
    Alice: Madness Returns
  • Alice: Madness Returns
    Alice: Madness Returns
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Spicy Horse
    Release
    16.06.2011
    Es gibt 15 Kommentare zum Artikel
    Von Theojin
    Amerika, das Land mit dem Bewohner mit den kruden und kuriosen Ansichten. Zu großen Teilen homophob, jeder hat das…
    Von RedDragon20
    Ich weiß ja nicht, wie alt Alice in Madness Returns ist, aber ein Kind ist sie bestimmt nicht mehr. Eine junge…
    Von Marten-Broadcloak
    Danke für den Spoiler!

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Styx: Shards of Darkness Release: Styx: Shards of Darkness
    Cover Packshot von Dead Rising 4 Release: Dead Rising 4 Capcom , Capcom
    Cover Packshot von Hollow Knight Release: Hollow Knight
    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    • Es gibt 15 Kommentare zum Artikel

      • Von Theojin Erfahrener Benutzer
        Amerika, das Land mit dem Bewohner mit den kruden und kuriosen Ansichten. Zu großen Teilen homophob, jeder hat das verfassungsgemäße Recht auf eine Schußwaffe wie im wilden Westen, die größte Pornoindustrie, aber bei Titten, Penissen und wohl auch nur den vagen Andeutungen von Sex bekommen sie es mit der Angst zu tun.

        Auf jeden Fall hat da jemand EA mit seinen eigenen Waffen geschlagen. Wenig, aber erfolgreicher Aufwand.
      • Von RedDragon20 Erfahrener Benutzer
        Zitat von Shadow_Man
        Hehe genial... Alice Madness Returns war dann doch noch ein ganz gutes Spiel geworden.

        Außerdem: Mehr Sex bei einem Spiel, bei dem es um so ein junges Mädel geht? Sind die pädophil bei EA oder wie? Da kann man nur mit dem Kopf schütteln und das zeigt wieder,…
      • Von Marten-Broadcloak Erfahrener Benutzer
        Danke für den Spoiler!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1033563
Alice: Madness Returns
Alice: Madness Returns: American McGee drohte EA mit einem Penis-Monster
Als Electronic Arts wollte, dass Alice: Madness Returns mehr Gewalt, Sex und Gore bekommt, reagierte American McGee und drohte dem Publisher damit, dass er eine Penis-Schnecke ins Spiel bringt. Danach ließ EA von seinem Vorhaben wieder ein wenig ab.
http://www.pcgames.de/Alice-Madness-Returns-Spiel-17756/News/Alice-Madness-Returns-American-McGee-drohte-EA-mit-einem-Penis-Monster-1033563/
01.11.2012
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2012/11/PenisMonster.jpg
alice madness returns
news