Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
  • Age of Wonder 3 in der Vorschau: Feine Rundenstrategie aus Holland

    Age of Wonders 3 befindet sich derzeit in der geschlossenen Beta-Phase und wir konnten diese Gelegenheit nutzen, um uns einen Eindruck vom rundenbasierten Strategiespiel zu verschaffen. Dabei punktet der Titel vor allem mit einem gigantischen Umfang, hinterlässt aber auch sonst einen durchweg positiven Eindruck.

    Fantasy-Strategen der Generation Heroes of Might & Magic bekommen bald umfangreichen Nachschub aus dem holländischen Delft. Das Team der dort ansässigen Triumph Studios werkelt fleißig an Age of Wonders 3. Anhand der laufenden Closed-Beta-Phase haben wir uns ins Kampagnenspiel gestürzt, die neu integrierte Klasse des Erzdruiden und den umfangreichen Zufallskartengenerator ausprobiert. Die Eindrücke aus den ersten Spielstunden fallen dabei überwiegend positiv aus.

    Mächtig viel Holz!

    Der gebotene Umfang von Age of Wonders 3 ist schlicht gigantisch. Im freien Spiel stehen derzeit 48 vorgefertigte Heerführer zur Wahl. Man entscheidet sich für einen als Hauptcharakter, daneben lassen sich in einer Partie aber auch weitere Helden für bare Münze anwerben. Die Fraktionen setzen sich aus Hochelfen, Menschen, Orks, Goblins, Zwergen und den echsenartigen Drakoniern zusammen, eben klassische Fantasy-Vertreter. Zudem sind bislang die Charakterklassen Technokrat, Schurke, Zauberer, Hohepriester, Kriegsherr und – ganz neu – der Erzdruide vertreten.

    Wir schnappen uns einen solchen und schauen uns den Charakterbogen an. Die Heerführer leveln, lassen sich ausrüsten, lernen neue Talente und Zauber, alles vom Feinsten und üppig präsentiert. Neben Kampagnen- und Online-Mehrspielermodus stehen vorgefertigte Szenarien und ein Zufallskartengenerator bereit. Dieser ist besonders detailliert gestaltet. So lassen sich zig Parameter und Regeln festlegen. Zahlreiche Tooltipps erklären einem die einzelnen Schalter und Schieberegler.

    18:07
    Age of Wonders 3: Langes Gameplay-Video zum Fantasy-Strategiespiel

    Beta-Eindrücke

    In den beiden aktuell enthaltenen Kampagnen der Elfen und Menschen bekommen wir einen guten Einblick in die Storystruktur des Spiels. Nach der Wahl des Heerführers erzählt dieser in gut vertontem Englisch die jeweilige Geschichte, während das Gesprochene in deutscher Textform auf dem Bildschirm erscheint. Das erstreckt sich über mehrere Seiten hinweg. Im eigentlichen Spiel gilt es erst mal, viel Lesestoff zu absolvieren. Da (bislang) kein richtiges Tutorial existiert, greift man auf das wie eine Wikipedia aufgebaute Ingame-Handbuch zurück.

    Da Age of Wonders 3 tonnenweise Informationen zu allen Gameplay-Elementen enthält, ist man hier einige Zeit beschäftigt. So dauert es eine Weile, bis man Aufbau, Wirtschaft, Militär, Forschung und Kampf versteht. Der etwas zähe Start belohnt dafür mit fantastischer Spieltiefe. Die rundenweise ausgetragenen Gefechte erlauben strategische Vielfalt und Tiefe – es gibt unzählige Einheiten, die man entwickeln kann. Taktische Manöver sind ebenfalls enthalten und auch dringend nötig, denn die KI weiß klug zu agieren. Das erfahren wir schmerzlich, während wir unsere ersten Geh- oder besser Kampfversuche austragen. Schon der normale Schwierigkeitsgrad ist dabei fordernd.

    Einsteiger greifen besser auf Leicht zurück, Veteranen dürfen sich auf Schwer versuchen. Im freien Spielmodus gibt es zwei zusätzliche KI-Stufen: Zu Knappe (leicht), Ritter (normal) und Fürst (schwer) gesellen sich noch König und Kaiser, was schon fast an Selbstkasteiung grenzt. Zwischen den Scharmützeln verschieben wir unsere Armeen, die aus jeweils sechs Einheitenslots plus Heerführer bestehen, auf der sehr schön und detailliert gestalteten Spielkarte. Bäume wiegen sich im Wind, Wasser und Wolken sind fein animiert – die Strategiekarte wirkt insgesamt sehr lebendig. Auch die Einheiten können sich sehen lassen. Im Kampf wirken deren Animationen aber noch nicht fertig, so fahren Rammböcke und Ballisten noch wie Spielzeugautos durch die Gegend und Einheiten hoppeln mitunter übertrieben schnell umher.

    Gute Aussichten

    Age of Wonders 3 besitzt genau die Inhalte, die Genre-Fans Runde für Runde an den Monitor binden. "Nur noch den einen Zug beenden", so lautet der typische Satz, wenn man Strategiekaliber wie Civilization 5 oder Might & Magic Heroes 6 spielt. Und genau das dürfte auch auf das Fantasy-Spektakel von Triunph Studios zutreffen.

  • Age of Wonders 3

    Age of Wonders 3

    Publisher
    EuroVideo Bildprogramm GmbH
    Developer
    Triumph Studios
    Release
    01.04.2014
    Leserwertung
     
    Meine Wertung
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Herbboy
    Cool, ich denke, ich werde es holen, sofern der Test nicht überraschende schwere Mängel aufzeigt 
    Von PeterBathge
    Der Test folgt in Kürze und noch vor Release, bis dahin kannst du ja mal in unseren Podcast reinhören, in dem ich…
    Von Herbboy
    Gibt es schon neue Infos? Das Spiel soll ja in knapp 2 Wochen zu haben sein. Mich würde auch interessieren, wie schwer…

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Steamworld Heist Release: Steamworld Heist
    Cover Packshot von MASTERXMASTER Release: MASTERXMASTER NCSoft , NCSoft
    Cover Packshot von Offworld Trading Company Release: Offworld Trading Company Stardock
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von Herbboy Community Officer
        Cool, ich denke, ich werde es holen, sofern der Test nicht überraschende schwere Mängel aufzeigt 
      • Von PeterBathge Redakteur
        Der Test folgt in Kürze und noch vor Release, bis dahin kannst du ja mal in unseren Podcast reinhören, in dem ich einen Schwenk aus der Vorschauversion erzähle:
        [url=http://www.pcgames.de/PC-Games-Podcast-Thema-233689/News/Der-PC-Games-Podcast-236-1112862/]Der PC-Games-Podcast 236: "Ein bisschen folterig"…
      • Von Herbboy Community Officer
        Gibt es schon neue Infos? Das Spiel soll ja in knapp 2 Wochen zu haben sein. Mich würde auch interessieren, wie schwer es ist - ich spiele zB Civilization schon seit dem allerersten Teil, aber schwerer als die zweit- oder drittleichteste Stufe hat mir nie Spaß gemacht, oder bei Total War besitze 3 Teile, u.a. auch Shogun 2, da spiel ich es auch lieber auf leicht oder maximal normal - es muss einfach "laufen", wenn ich so ein Spiel angehe 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 08/2016 PC Games Hardware 09/2016 PC Games MMore 09/2016 play³ 09/2016 Games Aktuell 09/2016 buffed 08/2016 XBG Games 09/2016 N-Zone 09/2016 WideScreen 09/2016 SpieleFilmeTechnik 08/2016
    PC Games 08/2016 PCGH Magazin 09/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1110365
Age of Wonders 3
Age of Wonder 3 in der Vorschau: Feine Rundenstrategie aus Holland
Age of Wonders 3 befindet sich derzeit in der geschlossenen Beta-Phase und wir konnten diese Gelegenheit nutzen, um uns einen Eindruck vom rundenbasierten Strategiespiel zu verschaffen. Dabei punktet der Titel vor allem mit einem gigantischen Umfang, hinterlässt aber auch sonst einen durchweg positiven Eindruck.
http://www.pcgames.de/Age-of-Wonders-3-Spiel-17602/Specials/Age-of-Wonder-3-in-der-Vorschau-Feine-Rundenstrategie-aus-Holland-1110365/
20.02.2014
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2014/02/age_of_wonders_3_vorschau_0009_20140226142821-pc-games_b2teaser_169.jpg
age of wonders 3,strategie
specials