Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Age of Empires Online: Entwickler kündigen Überarbeitung des Free-2-Play-Modells an

    Die Verantwortlichen vom Entwicklerstudio Gas Powered Games haben verkündet, das bestehende Free-2-Play-Modell von Age of Empires Online verändern zu wollen. Auch Mircosoft gab bekannt, dass den Spielern mehr Spiel-Möglichkeiten geben werden sollen, ohne dafür bezahlen zu müssen.

    Im Gegensatz zu einigen anderen Free-2-Play-Titeln haben Spieler in Age of Empires Online kaum eine Chance gegen bezahlende Premium-User. Besonders im PvP-Bereich sind die ohne Geld spielenden Age of Empires Online-Fans gegen ihre zahlenden Kontrahenten chancenlos. Doch damit soll laut Microsoft und den Entwicklern von Gas Powered Games bald Schluss sein: Im Sommer soll ein Update für eine Überarbeitung der "Empire Points", der Ingame-Währung für besondere Gegenstände, für ein besseres Gleichgewicht zwischen zahlenden und kostenlosen Spielern sorgen.

    Bisher konnten diese Punkte zwar von allen Spielern gesammelt, jedoch nur von Premium-Usern (zahlenden Kunden) ausgegeben werden. Gegenüber der Internetplattform pcgamer.com sagte Design Leader Brian Fricks, dass die Zukunft Veränderungen bringen wird: "Das neue Modell ist ganz einfach. Verdiene oder kaufe Empire Points und gib sie aus, wofür du willst."

    Auch zum Zeitaufwand, eine ehemals kostenpflichtige Zivilisation freizuschalten, äußerten sich die Verantwortlichen. So wird es rund zwei bis drei Wochen dauern, bis man durch tägliche Spielstunden, die das Erledigen von Kampagnen-Quests und weiteren Events ermöglichen, genügend Empire Points gesammelt hat, um die Zivilisationen zugänglich zu machen. Die neuen Änderungen ändern auch die zukünftige Auslegung von Age of Empires Online, so Entwickler Eric Williamson: "Wahrscheinlich haben wir viele Spieler dadurch abgeschreckt, dass sie sich diverse Premium-Inhalte nicht ohne echtes Geld verdienen konnten. Mit dieser Option hätten sie vielleicht weitergespielt."

    Allgemein gaben die Verantwortlichen beider Firmen, Microsoft wie Gas Powered Games, ein neues Credo für Age of Empires Online aus: "Es ist uns lieber, wenn jemand unser Spiel ohne Bezahlung spielt, als wenn er es überhaupt nicht spielt - das alte System hat diese Sichtweise nicht unterstützt." Ein genauer Termin für das Update des Free-2-Play-Modells von Age of Empires Online steht noch nicht fest. Das Interview mit den Age of Empires Online-Verantwortlichen findet ihr auf pcgamer.com, weitere Infos und News zu Age of Empires Online könnt ihr auf unserer Themenseite nachlesen.

    02:35
    Age of Empires Online - Die Kelten kommen
    Spielecover zu Age of Empires 3
    Age of Empires 3
  • Age of Empires Online
    Age of Empires Online
    Publisher
    Microsoft
    Developer
    Robot Entertainment
    Release
    2011
    Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
    Von ShadowSaN
    Habe auch schon interesse daran gehabt und hätte es gerne mal angespielt aber die durchweg negativen Meinungen zum…
    Von Nimhub
    ich hab gerade angefangen es zu spielen und find es nicht schlecht; und wenn das kommt was hier publiziert wurde, wird…

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Rollercoaster Tycoon World Release: Rollercoaster Tycoon World Atari , Pipeworks Software
    Cover Packshot von Transport Fever Release: Transport Fever
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von ShadowSaN Benutzer
        Habe auch schon interesse daran gehabt und hätte es gerne mal angespielt aber die durchweg negativen Meinungen zum Pay2Win haben mich ferngehalten.
        Dann werd ichs mal probieren wenns update kommt.
      • Von Nimhub Neuer Benutzer
        ich hab gerade angefangen es zu spielen und find es nicht schlecht; und wenn das kommt was hier publiziert wurde, wird sich cod und bf3 mal hinten anstellen müssen^^
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
884925
Age of Empires Online
Age of Empires Online: Entwickler kündigen Überarbeitung des Free-2-Play-Modells an
Die Verantwortlichen vom Entwicklerstudio Gas Powered Games haben verkündet, das bestehende Free-2-Play-Modell von Age of Empires Online verändern zu wollen. Auch Mircosoft gab bekannt, dass den Spielern mehr Spiel-Möglichkeiten geben werden sollen, ohne dafür bezahlen zu müssen.
http://www.pcgames.de/Age-of-Empires-Online-Spiel-17589/News/Age-of-Empires-Online-Entwickler-kuendigen-Ueberarbeitung-des-Free-2-Play-Modells-an-884925/
21.05.2012
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2011/11/age_of_empires_online_03.jpg
age of empires,microsoft,free2play
news