Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Age of Conan: Rise of the Godslayer im Test: Das Addon rundet das gute MMO ab

    Viele Patches und Age of Conan: Rise of the Godslayer waren nötig, um Conans unfertiges Online-Reich zu retten - mit Erfolg! PC Games testet die Erweiterung.

    Das neue spielbare Volk, die Khitai, probieren wir gleich mal aus. Schade, dass es kein eigenes Khitai-Startgebiet gibt. Das neue spielbare Volk, die Khitai, probieren wir gleich mal aus. Schade, dass es kein eigenes Khitai-Startgebiet gibt. Quelle: PC Games Suche Gruppe für Atzels Grab”, „Obsidiantempel, geht jemand mit?“, „Golem-Raid, noch ein Platz frei, geht dann sofort los!“ – es herrscht reger Betrieb im Chat von Age of Conan. Altgediente Recken, Wiedereinsteiger und interessierte Neulinge tummeln sich in den frischen Gebieten und Instanzen, die mit dem Add-on Rise of the Godslayer ihre Pforten öffneten. Wir blicken kurz zurück – das brutale Barbarengeschnetzel legte 2008 zunächst einen fulminanten Start hin, das tolle Kampfsystem und der erstklassig inszenierte Spieleinstieg bis Stufe 20 ließen uns im Test in Ausgabe 08/08 jubeln. Fröhlich kämpften, zauberten und questeten wir bis Stufe 40, fühlten uns bestens unterhalten und werteten dementsprechend hoch (86 %). Doch dann kam der tiefe Fall ins Content-Loch für Highlevel-Charaktere, immer mehr zutage tretende Bugs, fehlende Features, es wurde immer schlechter, je weiter man im Spiel vorankam – wir trugen dem Rechnung und werteten Age of Conan ab (73 %). Es folgten diverse Content-Patches, Serverzusammenlegungen, schrumpfende Spielerzahlen.

    Aber das ist Geschichte, jetzt betreten wir ein überarbeitetes Hyboria, genauer gesagt geht es nach Khitai, die asiatisch angehauchte Welt des Add-ons, das mit fünf neuen Questzonen und etlichen Dungeons lockt. Vor allem Charaktere der Maximalstufe 80 finden darin reichlich Unterhaltung. Ein verbessertes Belohnungssystem beschert den Spielern tolle neue Sets und Ausrüstung. Doch bevor man diese bekommt, stehen einem harte Bosskämpfe bevor – die neuen Instanzen und auch die Gegner in den Questgebieten sind deutlich fordernder und anspruchsvoller als in den Gebieten des Hauptspiels. Gruppenspiel ist fast Pflicht, Einzelgänger erleiden viele Bildschirmtode, wenn sie durch die neuen Lande reisen.

     Mit Level 80 wagen wir uns tiefer nach Khitai hinein. Mit Level 80 wagen wir uns tiefer nach Khitai hinein. Quelle: PC Games Wer mit einem neuen Charakter startet, darf sich über ein viertes spielbares Volk freuen, die Khitai. Neue Klassen gibt es jedoch nicht, auch kein eigenes Startgebiet für die Khitai. Wie schon im Hauptspiel erkunden Barbarenfrischlinge die Startinsel Tortage, auf der es zwar immer noch kleinere Bugs gibt, die ansonsten aber tolle Rollenspielunterhaltung bietet. Danach dürfen Sie sich gleich ins erste Abenteuergebiet des Add-ons wagen. Tor nach Khitai heißt die steppenähnliche Region, in der man gemütlich bis Stufe 40 questen kann. Kurz nach Veröffentlichung des Add-ons hatten wir noch mit Skript- und Questbugs zu kämpfen, inzwischen sind die meisten davon aber gefixt. Neben vielen Standard-Tötungs- und Sammel-Quests bekommt man auch Aufgaben, bei denen Emotes eine Rolle spielen oder in denen man versteckt und getarnt Gespräche belauscht; eine schöne Abwechslung.
    Interessant für Stufe-80-Spieler ist das neue Fraktionssystem in Khitai.

    Insgesamt 12 Parteien liegen dort miteinander im Clinch. Je nachdem, für welche Fraktionen Sie Partei ergreifen, verfeinden Sie sich mit deren Widersachern. In langen, teils gestreckt wirkenden Questreihen erarbeiten Sie sich den nötigen Ruf, um wertvolle Beute abzugreifen oder um sich einen coolen Reittiger oder -wolf zu verdienen, den Sie selbst großziehen. Wer erst einmal die unveränderte Maximalstufe 80 erreicht hat, kommt in den Genuss des alternativen Skillsystems. Dabei stehen für jede Klasse zig neue Skills zur Wahl. Allerdings müssen Sie sehr viel Zeit dafür einplanen, diese Fertigkeiten freizuschalten.

    Das Add-on bereichert die Spielwelt von Age of Conan in vielen Belangen. Gut so!


    Age of Conan: Rise of the Godslayer (PC)

    Spielspaß
    83 %
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    Toll designte neue Questgebiete
    Massig Content für Charaktere aller Stufen
    Überzeugendes Kampfsystem
    Viele zu simpel gestrickte Quests
    Fraktionssystem artet in ödes Ruf-Farmen aus
  • Age of Conan: Rise of the Godslayer
    Age of Conan: Rise of the Godslayer
    Publisher
    Deep Silver (DE)
    Developer
    Funcom
    Release
    11.05.2010
    Es gibt 9 Kommentare zum Artikel
    Von Darkviper4k
    Mal ne frage lohnt es sich das spiel mal zu testen wen man bisher nur wow gespielt hat? Suche nen neues Mmo was ich…
    Von fyrann
    Immer wieder schön den Age of Conan Flamern die es noch immer seelisch nicht verkraftet haben vor 2 jahren 50€…
    Von swordfish2000
    Age of conan war in den letzten 2 Jahren viel, aber inhaltlich kein MMO. Es spielt sich wie ein Konsolenableger für…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • Es gibt 9 Kommentare zum Artikel

      • Von Darkviper4k Neuer Benutzer
        Mal ne frage lohnt es sich das spiel mal zu testen wen man bisher nur wow gespielt hat? Suche nen neues Mmo was ich spielen könnte,habe schon 2 jahre Lineage2 hinter mir und diverse andere spiele, wie ist den bei dem spiel das lvl muss man da viel grinden oder geht es recht flott?
      • Von fyrann Neuer Benutzer
        Immer wieder schön den Age of Conan Flamern die es noch immer seelisch nicht verkraftet haben vor 2 jahren 50€ hingelegt zu haben für ein Spiel das nicht ihren Erwartungen entsprochen hat. AoC ist ein tolles Spiel geworden, keine Questlöcher mehr bis 80, genug High End content für Monate. Die neuen…
      • Von swordfish2000 Erfahrener Benutzer
        Age of conan war in den letzten 2 Jahren viel, aber inhaltlich kein MMO. Es spielt sich wie ein Konsolenableger für den pc, quasi mit Multiplayer - und genau so wenig Langzeitmotivation lässt es einen über die Jahre auch spüren.

        Aber wen interessiert eigentlich ob das Spiel jemals funktioniert als mmo wie…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
764281
Age of Conan: Rise of the Godslayer
Age of Conan: Rise of the Godslayer im Test: Das Addon rundet das gute MMO ab
Viele Patches und Age of Conan: Rise of the Godslayer waren nötig, um Conans unfertiges Online-Reich zu retten - mit Erfolg! PC Games testet die Erweiterung.
http://www.pcgames.de/Age-of-Conan-Rise-of-the-Godslayer-Spiel-17572/Tests/Age-of-Conan-Rise-of-the-Godslayer-im-Test-Das-Addon-rundet-das-gute-MMO-ab-764281/
17.07.2010
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2010/07/age_of_conan__002_.jpg
age of conan,world of warcraft cataclysm,herr der ringe online,addon,mmo
tests