Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • AM2R - Metroid 2 Remake: Das erstklassige Fan-Projekt im Test (Update) Updated
    Quelle: metroid2remake.blogspot.com

    AM2R - Die inoffizielle Neuauflage von Metroid 2 im Test: Das beste Metroid seit Jahren kommt von Fans

    Nintendo hat das Fan-Remake von Metroid 2 bereits aus dem Verkehr gezogen. Ein Jammer! AM2R ist nicht nur eine hochwertige Neuauflage, die es fast mit den Großen der Serie aufnehmen kann. Es ruft auch in Erinnerung, warum die stäflich missachtete Metroid-Serie überhaupt so beliebt ist! Im Test zu AM2R klären wir, wie gut sich das Fan-Remake gegen seine großen Vorbilder schlägt.

    AM2R ist ein tolles Fan-Remake von Metroid 2, das den Klassiker gekonnt in die Moderne hievt. AM2R ist ein tolles Fan-Remake von Metroid 2, das den Klassiker gekonnt in die Moderne hievt. Quelle: PC Games Fast jeder Gamer hat es: Ein längst angestaubtes Lieblingsspiel, das einem besonders am Herzen liegt. Und hat es erst einmal die eigene Fantasie beflügelt, beginnt man sich vielleicht zu fragen: Wie cool wäre es, wenn dieser Klassiker, dieses Lieblingsspiel aus vergangenen Tagen heute nochmal erscheinen würde? Wie könnte es aussehen, wie müsste es sich anfühlen, welche Neuerungen sollte man einbauen?

    Das Tolle daran: Manchmal bleibt es nicht bei fixen Ideen! Es gibt erschreckend talentierte Fans da draußen, die sich nicht mit leeren Wunschvorstellungen zufrieden geben. Stattdessen machen sie sich voller Eifer an die Entwicklung ihres eigenen Spiels - oftmals nur um das Projekt dann nach einer Weile frustriert abzubrechen. Doch selten, sehr selten erblicken die inoffiziellen Fan-Remakes oder -Fortsetzungen tatsächlich auch mal das Licht der Welt. Und genau so ein Fall ist das PC-exklusive AM2R: Dieses von Fans entwickelte Action-Adventure ist nicht weniger als eine rundum gelungene Neuauflage von Metroid 2, das 1991 für den Nintendo Game Boy erschienen ist! Im Test überprüfen wir, ob das kostenlose Spiel es mit Nintendos Großen aufnehmen kann.

    AM2R: Metroid 2 Remake im Test - Die Rückkehr eines Game-Boy-Klassikers

          

    AM2R spielt sich ähnlich flüssig, schnell und präzise wie Metroid: Zero Mission für den Game Boy Advance. AM2R spielt sich ähnlich flüssig, schnell und präzise wie Metroid: Zero Mission für den Game Boy Advance. Quelle: PC Games Für Nintendo-Freunde bedarf die Metroid-Serie keiner weiteren Einführung, doch wer nur auf PC, Xbox oder Playstation unterwegs ist, weiß damit womöglich nichts anzufangen. Immerhin ist AM2R das erste Metroid überhaupt, das für den PC erscheint! Darum in aller Kürze: Seit 30 Jahren steht die Metroid-Serie für wegweisende Sci-Fi-Action-Adventures, deren Einfluss so weit geht, dass ihr (mit Castlevania: Symphony of the Night) sogar die Schöpfung eines ganzen Subgenres nachgesagt wird: den sogenannten Metroidvanias.

    Metroid 2 ist allerdings wenig vom alten Ruhm geblieben, denn es erschien für den technisch schwachen Game Boy, bot simple Graufstufen-Optik und ist entsprechend schlecht gealtert. Bis heute hat Nintendo kein Interesse daran gezeigt, den Klassiker neu aufzulegen. Aus diesem Grund haben es sich DoctorM64 - ein argentinischer Hobby-Entwickler - und ein paar Freunde zur Aufgabe gemacht, das Spiel von Grund auf neu zu basteln. Einen guten Anhaltspunkt hatten sie bereits: Ihr inoffizielles Metroid-2-Remake orientiert sich technisch wie spielerisch an Metroid: Zero Mission, das 2004 für den Game Boy Advance erschien. AM2R - das kurz für Another Metroid 2 Remake steht - bleibt dem Klassiker also einerseits treu, hievt ihn dank frischer Technik und neuer Spielideen aber erfolgreich in die Moderne. Das macht AM2R für Fans der Serie zum kleinen Festmahl!

    Remake und Original im Grafikvergleich

    before
    after

    AM2R: Metroid 2 Remake im Test - Schöner, schneller, besser

          

    Kein freies Speichern: Savegames werden wie gewohnt an solchen Stationen angelegt. Kein freies Speichern: Savegames werden wie gewohnt an solchen Stationen angelegt. Quelle: PC Games Das kostenlose AM2R folgt eng der simplen Struktur des Originals: Als Kopfgeldjägerin Samus Aran erkunden wir den Planeten SR-388, um dort eine Vielzahl mordsgefährlicher Metroid-Aliens auszurotten. Viel Zeit verbringen wir also damit, durch Höhlensysteme zu flitzen, Monster wegzuballern und unseren Weg zum nächsten Upgrade zu suchen, das uns weitere Levelbereiche eröffnet. Am Grundgedanken hat sich nichts geändert, an der Präsentation dafür alles: Das Spiel erstrahlt in farbenfroher, hübsch gepixelter 2D-Retro-Optik, die stark an 16-Bit-Klassiker wie Super Metroid (1994) erinnert. Fast glaubt man, das Spiel wurde direkt für den Game Boy Advance entwickelt! Auch die Soundeffekte und die stimmungsvolle Musikuntermalung versprühen klassisches Metroid-Flair, das einem kommerziellen Titel in nichts nachsteht.

    Aber nicht nur die Retro-Präsentation überzeugt, auch das Gameplay wurde kräftig aufgefrischt: Samus steuert sich nun herrlich präzise und flink durch die Levels, jeder Sprung, jeder Schuss, jede Klettereinlage geht prima von der Hand - eben wie man es von Metroid gewohnt ist. Ein gutes Gamepad ist allerdings Pflicht! Löblich: Die Steuerung lässt sich in vielen Details den eigenen Wünschen anpassen. Außerdem haben es viele Neuerungen aus späteren Metroid-Teilen auch in das Remake geschafft: Dank der Power-Grip-Fähigkeit kann sich Samus beispielsweise an Kanten raufziehen, außerdem sorgt eine typische Kartenfunktion endlich für die nötige Übersicht. Wir dürfen sogar einen Marker auf der Map setzen, wenn wir beispielsweise später an einen Ort zurückkehren wollen, um dort ein verstecktes Power-Up zu holen.
    Omega Metroids stellen die vorletzte Evolutionsstufe der Alien-Sauger dar. Omega Metroids stellen die vorletzte Evolutionsstufe der Alien-Sauger dar. In AM2R sind sie deutlich gefährlicher als im Game-Boy-Original. Quelle: PC Games

    AM2R: Metroid 2 Remake im Test - Alte Features treffen auf neue Ideen

          

    Neben den bekannten Items aus Metroid 2 finden wir in AM2R auch zusätzliche Ausrüstung, die man aus Super Metroid kennt. Neben den bekannten Items aus Metroid 2 finden wir in AM2R auch zusätzliche Ausrüstung, die man aus Super Metroid kennt. Quelle: PC Games Typisch Metroid: Sammler haben in AM2R einiges zu tun. Ice Beam, Space Jump oder den Spider Ball, dank dem wir in Kugelform auch an Wänden und Decken entlangrollen, kennen wir aus dem Game-Boy-Original. Andere Items haben die Entwickler dagegen aus Super Metroid entliehen, etwa die Gravity Suit, Super Missiles oder den Speed Booster, mit dem Samus (manchmal etwas fummelig) in einen Hochgeschwindigkeitsmodus wechselt, um Wände zu durchbrechen. Kenner des Originals dürfte außerdem freuen, dass Beam-Waffen nun wie in Super Metroid "stapelbar" sind und sich einfach im Inventar an- und abschalten lassen.

    Mit dem Speed Boster bricht Samus durch bestimmte Wände. Das gerät manchmal etwas fummelig, kommt aber zum Glück nur selten vor. Mit dem Speed Boster bricht Samus durch bestimmte Wände. Das gerät manchmal etwas fummelig, kommt aber nur selten vor. Quelle: PC Games Neben den zusätzlichen Items haben die Entwickler auch frische Gebiete und Überraschungen eingebaut, die das Erlebnis deutlich aufpeppen: Neben Tunneln und Minen erforschen wir in AM2R neue Zonen, etwa einen gefluteten Stromreaktor, Tempelanlagen oder ein gestrandetes Raumschiff. All diese Orte bringen neue Puzzles, Ideen und Hindernisse mit sich, außerdem kluge Ergänzungen wie etwa ein Schnellreisesystem, das wir gegen Spielende freischalten. Obendrein gibt's zusätzliche Bosskämpfe, die zwar von schwankender Qualität sind, aber trotzdem für kurze Highlights sorgen. Das entschädigt auch für die ständigen Gefechte gegen die mutierenden Metroids, denn das Prinzip nutzt sich nach einer Weile einfach ab - eben genau wie im Originalspiel. Immerhin haben die Viecher diesmal mehr Tricks auf Lager: Omega Metroids spucken beispielsweise Feuer, blocken Super Missiles ab und lassen sich nur mit gutem Reaktionsvermögen schlagen. Spätestens für diese dicken Brocken sollte Samus viele Raketen und Energietanks im Inventar haben!

    Noch ein schönes Detail: Das Spiel erstellt automatisch kleine Tagebucheinträge zu Levels und Gegnern, sie polstern die dürre Story des Originalspiels ein wenig aus. Das sorgt für mehr Stimmung beim Erkunden von SR-388! Wer alles sammeln und entdecken will, dürfte übrigens gute sechs Stunden brauchen, damit ist AM2R in etwa so lang wie Zero Mission.

    AM2R: Metroid 2 Remake im Test - Sechs Jahre Arbeit für einen Tag

          

    AM2R hat eine bewegte Geschichte hinter sich: Stolze sechs Jahre lang haben DoctorM64 und sein Team aus Hobby-Entwicklern an dem Projekt gearbeitet! Am 6. August war AM2R dann endlich fertig und ließ sich für den PC herunterladen. Und zwar vollkommen gratis: AM2R ist ein nicht-kommerzieller Titel, die Entwickler verlangen also kein Geld und nehmen auch keine Spenden an.

    Zusätzliche Bosse sorgen auch bei Fans von Metroid 2 für Überraschungen. Zusätzliche Bosse sorgen auch bei Fans von Metroid 2 für Überraschungen. Quelle: PC Games Doch nur einen Tag später kam bereits der Dämpfer: DoctorM64 erhielt ein Schreiben von Nintendo, in dem sich der japanische Kult-Hersteller (u.a. Mario und Zelda) auf sein Urheberrecht beruft, um sein geistiges Eigentum zu schützen. In dem Schreiben verlangt Nintendo, dass sämtliche Download-Quellen für das kostenlose Fan-Spiel geschlossen werden, DoctorM64 kam der Forderung nach. Offiziell darf der Entwickler sein Spiel also nicht mehr vertreiben. Allerdings kann er natürlich nicht verhindern, dass sich AM2R auf anderen Wegen weiter verbreitet - die Version ist im Netz und damit kaum aufzuhalten. Ärgerlicher Nebeneffekt: Indem sich das Spiel nun über Tauschbörsen und andere Wege verbreitet und durch allerlei Hände wandert, steigt natürlich die Gefahr, sich eine Version mit einem gefährlichen Virus einzufangen - Vorsicht ist also geboten, wen man sich auf die Suche nach dem Spiel macht!

    Und wie geht's nun weiter? Die Entwickler wollen zunächst privat ihre Arbeiten an dem Spiel fortsetzen und weiter an Patches werkeln. Ob, wann und wie die Updates veröffentlicht werden, steht allerdings noch nicht fest. Auf der offiziellen Website metroid2remake.blogspot.de sollen hierzu bald weitere Informationen folgen.

    AM2R: Metroid 2 Remake im Test - Patch, Download, Fazit und Wertung (Update!)

          

    Die Version 1.1 ist fertig, im offiziellen Forum gibt es diverse Downloadmöglichkeiten. In diesem Update wurde unter anderem ein Bug bezüglich der Gravity Suit behoben, außerdem wurde ein Schnellreisepunkt zur finalen Zone hinzugefügt. Alte Savegames sollen laut Entwickler kompatibel sein.

    AM2R: Another Metroid 2 Remake (PC)

    Spielspaß
    82 %
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    Fängt den Geist von Metroid 2 perfekt ein
    Stimmungsvolle Retro-Präsentation im 16-Bit-Stil
    Geschliffenes Gameplay im Tempo von Metroid: Zero Mission
    Neue Bosse und Levels sorgen für Überraschungen
    Tagebucheinträge liefern mehr Hintergrundstory als früher
    Mehr zu entdecken und zu sammeln als im Original
    Gelungene Musikuntermalung im typischen Metroid-Stil
    Kartenfunktion
    Nützliche Features aus anderen Metroid-Teilen (z.B. Power Grip)
    Kostenlos
    Deutlich linearer als andere Metroid-Spiele (wie im Game-Boy-Originial)
    Bosskämpfe von schwankender Qualität
    Speed-Booster-Puzzles manchmal etwas nervig
    Kämpfe gegen Metroids nutzen sich ab
    Nintendo untersagt Verbreitung, daher keine offiziellen Downloadmöglichkeiten

    • Es gibt 5 Kommentare zum Artikel

      • Von ShawnX Benutzer
        Man kann auch einfach fuck you nintendo .gepacktedateiendung googeln - das fand ich sogar noch amüsant
      • Von linktheminstrel Erfahrener Benutzer
        Zitat von sauerlandboy79
        Hättest du einen Link parat?

        AM2R
      • Von ShawnX Benutzer
        Ich hätte auch gerne einen Link für das Game - aber bite kein P2P Gedöns.... Nintendo interessiert doch eh nur der Besitz der Marke und nicht mehr das Game - statt den Erstellern ein Angebot zu machen so wie - gratis nein und wir nehmen 60% des Gewinns - wird lieber immer gleich mit Anwalt gedroht....
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1204314
AM2R: Another Metroid 2 Remake
AM2R - Die inoffizielle Neuauflage von Metroid 2 im Test: Das beste Metroid seit Jahren kommt von Fans
Nintendo hat das Fan-Remake von Metroid 2 bereits aus dem Verkehr gezogen. Ein Jammer! AM2R ist nicht nur eine hochwertige Neuauflage, die es fast mit den Großen der Serie aufnehmen kann. Es ruft auch in Erinnerung, warum die stäflich missachtete Metroid-Serie überhaupt so beliebt ist! Im Test zu AM2R klären wir, wie gut sich das Fan-Remake gegen seine großen Vorbilder schlägt.
http://www.pcgames.de/AM2R-Another-Metroid-2-Remake-Spiel-59751/Tests/Review-Fan-Nintendo-1204314/
15.08.2016
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2016/08/AM2R-Metroid2-Remake-PCGames-Review-Test-075__X-pc-games_b2teaser_169.jpg
metroid,fan,metroidvania,nintendo
tests