Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 8 Kommentare zum Artikel

      • Von LOX-TT Community Officer
        wieso werde die Arme weggelassen, das sieht total seltsam aus oder ist der Protagonist mit Rayman verwandt? 
      • Von Shadow_Man Erfahrener Benutzer
        Zitat von LouisLoiselle
        Bist du zu alt für den VR-Scheiss? :-B
        Mich lässt das bisher ehrlich gesagt ziemlich kalt. Vor allem bei den Preisen.
      • Von PeterBathge Redakteur
        Ich hätte auch lieber einen "normalen" Shooter gehabt. Wirkt wie pure Verschwendung. Über ein neues Metro hätte ich mich ungleich mehr gefreut. Glaube kaum, dass das hier die Killer-App für VR wird.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1209780
4A-Games
Arktika.1: Metro-Macher kündigen Ego-Shooter für Oculus Rift an
4A Games, bekannt durch Metro 2033 und dessen Nachfolger, arbeitet an Arktika.1. Es handelt sich erneut um einen Ego-Shooter, der allerdings exklusiv für das VR-Headset Oculus Rift in der Mache ist. Die etwa 200 Dollar teure und separat erhältliche Steuerperipherie Oculus Rift muss offenbar auch zwingend vorhanden sein. Einen Release-Termin hat Arktika.1 noch nicht.
http://www.pcgames.de/4A-Games-Firma-143441/News/Arktika1-Metro-Macher-kuendigen-Ego-Shooter-fuer-Oculus-Rift-an-1209780/
07.10.2016
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2016/10/Arktika1-2--pc-games_b2teaser_169.jpg
oculus rift,virtual reality,ego-shooter
news